Warenkorb
 

Lautlos im Weltraum

(1)
In der Zukunft ist alles pflanzliche Leben auf der Erde ausgestorben. Das letzte Naturreservat existiert auf einem Raumschiff im Weltall, wo Freeman Lowell als moderner Noah um die Aufrechterhaltung der Arten kämpft. Bis er den Befehl erhält, sämtliche Pflanzen zu zerstören und zur Erde zurückzukehren. Ein Auftrag, der Lowell an den Rand des Nervenzusammenbruchs und zu einer Entscheidung führt: Um die letzten Reste pflanzlichen Lebens zu retten, muss er seine ebenfalls zu allem entschlossenen Crewmitglieder loswerden. Mit allen Mitteln. Der Science Fiction, dem Filme wie "Moon" und "Avatar" ihre Existenz erst verdanken! 1972 unter der Regie von Visual-Effects-Pionier Douglas Trumbull ("2001", "Unheimliche Begegnung der dritten Art", "Blade Runner", "The Tree Of Life") entstanden, ist "Lautlos im Weltall" ("Silent Running") einer der ersten Science Fiction-Filme, die sich mit der ökologischen Frage beschäftigen und diese mit audiovisuell bestechenden Mitteln (Soundtrack: Joan Baez) zum Thriller-Kammerspiel im Weltall ausweiten. Das Ergebnis ist einer der besten und einfallsreichsten Science Fiction der Filmgeschichte.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.09.2008
Regisseur Douglas Trumbull
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch)
EAN 5050582519105
Genre Science Fiction/Drama
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Spieldauer 85 Minuten
Bildformat Letterbox, 4:3
Tonformat Deutsch: DD 1.0, Englisch: DD 1.0
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Hoffnung als Hilferuf an unbekannt
von Hans G. Hilbert aus Berlin-Marzahn am 05.10.2015
Bewertet: Medium: Blu-ray

Eine sehr beeindruckende Story in einem leisen und verzweifelten Film mit hoffnungsuchendem Ausgang. Kein Happyend. Während die Welt unterzugehen droht, setzt ein einzelner Astronaut vor seinem Tod einen Hilferuf an Vernunft irgendwo da draußen ab. Der gegenwärtige VW-Skandal zeigt, wie sch...egal den Weltmonopolisten die ökologische Zukunft unserer Erde ist.... Eine sehr beeindruckende Story in einem leisen und verzweifelten Film mit hoffnungsuchendem Ausgang. Kein Happyend. Während die Welt unterzugehen droht, setzt ein einzelner Astronaut vor seinem Tod einen Hilferuf an Vernunft irgendwo da draußen ab. Der gegenwärtige VW-Skandal zeigt, wie sch...egal den Weltmonopolisten die ökologische Zukunft unserer Erde ist. Statt "Deutschland Deutschland über alles " für sie besser "Profit Profit über alles". Die Entscheidung einer zukünftigen Weltregierung gegen Flora und Fauna ist nicht mehr unrealistisch, muss nicht mehr Sciencefiction sein. Was hinterlassen wir unseren Enkeln? Das Absetzen von autonomen Treibhaus-Raumkapseln im Weltraum mit unbestimmtem Flugziel, wie im Film zelebriert, darf nicht Realität werden. Dafür lohnt es sich zu kämpfen.Der Film kann zum Aufruf zu diesem Kampf verstanden werden. Unbedingt angucken. Sehen Sie selbst. Urteilen Sie selbst