Matching Night, Band 1: Küsst du den Feind?

HC - Matching Night Band 1

Stefanie Hasse

(158)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein berühmtes Elite-College.

Zwei berüchtigte Studentenverbindungen.

Drei Nächte, die über dein Schicksal entscheiden.

Ravens und Lions – um die beiden mächtigen Verbindungen am St. Joseph‘s College ranken sich zahlreiche Legenden, genau wie um ihre luxuriösen Wohnhäuser und wilden Partys. Von alldem kann die Studentin Cara nur träumen, schließlich reicht ihr Geld hinten und vorne nicht. Als die Ravens ihr überraschend eine kostenlose Unterkunft anbieten, zögert sie deshalb nicht lange. Doch es gibt eine merkwürdige Bedingung: Cara muss auf drei exklusiven Verbindungspartys mit einem Wildfremden ein Paar spielen und an einem geheimnisvollen Wettkampf teilnehmen. Sie ahnt nicht, dass sie dabei mehr verlieren wird als nur ihr Herz …

Knisternd. Glamourös. Gefährlich.

Band 1 der atemberaubenden Romantic-Suspense-Reihe von Erfolgsautorin Stefanie Hasse

Der "Matching Night"-Zweiteiler (beide Bände erscheinen zeitgleich!):

Matching Night, Band 1: Küsst du den Feind?

Matching Night, Band 2: Liebst du den Verräter?

***Leseprobe***Die Zeit bleibt stehen, während unzählige Augenpaare auf uns gerichtet sind. Wenn ich geglaubt habe, dass es vorher still im Raum war, so herrscht jetzt ein Vakuum außerhalb von ihm und mir und der prickelnden Berührung unserer Lippen. Ich will mich instinktiv von diesem Überfall zurückziehen, meine Handflächen pressen gegen seine Brust und ich spüre das hämmernde Herz unter dem weichen Stoff seines Hemds. Es schlägt im selben rasenden Takt wie meins, nervös, verängstigt und … berauscht. Ehe ich mich versehe, erwidere ich den Kuss, schiebe ihn nicht länger von mir weg, sondern kralle mich an seinem Hemd fest und ziehe ihn näher. Der Kuss vertieft sich, ich nehme den rauchigen Geschmack seines Whiskeys wahr, als seine Zunge endlich auf meine trifft.Niemand unterbricht uns.

Produktdetails

Verkaufsrang 9704
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.01.2021
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Seitenzahl 352
Maße (L/B/H) 21,2/15/3,8 cm
Gewicht 578 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40201-4

Weitere Bände von HC - Matching Night

Buchhändler-Empfehlungen

Lions und Ravens

Nele Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ich muss ehrlich zugeben, ich habe nicht viel von diesem Buch erwartet aber ich muss zugeben es hat mich echt umgehauen. Für jeden ist etwas dabei, Spannung, Liebe, Geheimnisse. Als Cara zu den Ravens, einer angesehen Schulverbindung eingeladen wird,weiß sie noch nicht auf welches Abenteuer sie sich einlässt. Was haben die Lions und Ravens mit der verschwundenen Mitschülerin zu tun? Und die Matching Night wird auch eine Herausforderung. Spannend und kaum aus der Hand zu legen, kommt mit in die Welt der Ravens und Lions..

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Zwei mysteriöse Studenverbindungen, eine vermisste Person, viele Geheimnisse und Aufnahmerituale... Studentin Cara taucht ein in eine völlig neue Welt - aber was ist der Preis dafür und wem kannst du vertrauen? Glamourös, romantisch, spannend und mysteriös!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
158 Bewertungen
Übersicht
95
40
20
3
0

Jahreshighlight!!
von Furbaby_Mom am 23.07.2021

Schon seitdem ich vor geraumer Zeit die Matching-Night-Dilogie in der Ravensburger-Verlagsvorschau entdeckt hatte, fieberte ich dieser Geschichte entgegen und ich kann nur sagen: WOW!! Was bin ich froh, dass ich mir vorsorglich bereits den zweiten Band gekauft habe, um gleich im Anschluss weiterlesen zu können! Dieses Buch gehör... Schon seitdem ich vor geraumer Zeit die Matching-Night-Dilogie in der Ravensburger-Verlagsvorschau entdeckt hatte, fieberte ich dieser Geschichte entgegen und ich kann nur sagen: WOW!! Was bin ich froh, dass ich mir vorsorglich bereits den zweiten Band gekauft habe, um gleich im Anschluss weiterlesen zu können! Dieses Buch gehört schon jetzt zu meinen Jahreshighlights. Hier hat Stefanie Hasse wirklich eine mitreißende New-Adult-Story um Geheimnisse, Intrigen und große Gefühle erschaffen – vor dem faszinierenden Hintergrund einer renommierten Universität, an der zwei elitäre Studentenverbindungen, die Ravens und die Lions, ihren Einfluss geltend machen und das Leben ihrer Mitglieder/innen erheblich beeinflussen. Wer die Anwärterphase übersteht, dem winkt eine glänzende Zukunft – ein allumfassendes Stipendium, Unterkunft und Logis in der noblen Verbindungsvilla, die besten Lehrmaterialien und Förderprogramme, ausgezeichnete Karriereaussichten dank einem Netzwerk, dem die mächtigsten und erfolgreichsten Persönlichkeiten angehören…und dann sind da noch die sagenumwobenen, rauschenden Glamour-Parties. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Dieser Meinung ist auch Cara anfangs, die sich aufgrund einer wohlwollenden Empfehlung als Anwärterin bei den Ravens wiederfindet. Bisher hatte sie nur Pech, seitdem sie an der Uni angekommen war – die geplante Unterkunft war unbewohnbar, das Zimmer bei ihrer besten Freundin Hannah spontan belegt, und ihr von den Verwandten mühsam zusammengesparter Wagen kaum für die tägliche längere Anreise ausgelegt. Am schlimmsten ist für Cara jedoch die Tatsache, dass ihre Familie sich für ihr Studium hoch verschuldet hat – ein Stipendium bei den Ravens wäre also ein Geschenk des Himmels. Aber wieso möchte Hannah ihr diese Idee unbedingt ausreden? Was hat sie gegen den charismatischen Tyler, dessen Gegenwart Cara Herzklopfen beschert? Warum verbeißt Hannah sich in das mysteriöse Verschwinden einer Studentin? Cara hat kaum Zeit, all diesen Fragen auf den Grund zu gehen, denn die Anwärterphase der Ravens hat es in sich: Sie bekommt ein Match zugeteilt, einen potentiellen Partner aus dem Hause der Lions, mit dem es eine Reihe an Aufgaben zu bewältigen gilt…unter anderem, ein Paar zu spielen. Nicht nur, dass Caras Match ausgerechnet Joshua Prentiss ist - selbstverliebt, arrogant, attraktiv und Sohn der Präsidentin der USA -, es kommt noch schlimmer: Bald weiß sie nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist, wem sie vertrauen kann und vor wem sie unbedingt die Flucht ergreifen sollte... Der packende Schreibstil der Autorin hat mich umgehauen – von der facettenreichen Figurenzeichnung über den Aufbau des Spannungsbogens bis hin zu den bildreichen Beschreibungen, die beim Lesen direkt einen Film im Kopf entstehen lassen…hier stimmt einfach alles. Zudem ist der außergewöhnliche Plot mal was ganz Neues in diesem Genre. Besonders lobenswert: Endlich mal eine weibliche Hauptfigur, die in brenzligen Situationen nicht übertrieben naiv reagiert. Ich habe Caras Gefühle, Gedanken und Entscheidungen jederzeit nachvollziehen können und konnte vor lauter Mitfiebern das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Beim Cliffhanger am Schluss habe ich die Luft angehalten und musste mich richtig zusammenreißen, nicht direkt zum Folgeband zu greifen, sondern erst diese Rezension zu schreiben! Das traumhaft schöne Cover ist DER Eyecatcher schlechthin im Bücherregal – zusammen mit Band 2 ergibt die Frontabbildung die Silhouette eines Rabens; diese kreative Gestaltung passt also perfekt zur Studentenverbindung der Ravens. Fazit: Mir gehen die Superlative aus für dieses geniale Werk – absolut fesselnd, mega spannend und sensationell geschrieben! Ein Muss für alle New-Adult-Fans!!

Voller Überraschungen
von Katharina aus Berlin am 15.06.2021

In Matching Night lernen wir zwei mächtige Studentenverbindungen kennen - die Ravens und Lions. Als die Studentin Cara überraschend die Möglichkeit bekommt bei den Ravens aufgenommen zu werden und ein Stipendium zu erhalten, zögert sie nicht lange. Jedoch hat sie absolut keine Ahnung, auf was sie sich eingelassen hat… Den Sch... In Matching Night lernen wir zwei mächtige Studentenverbindungen kennen - die Ravens und Lions. Als die Studentin Cara überraschend die Möglichkeit bekommt bei den Ravens aufgenommen zu werden und ein Stipendium zu erhalten, zögert sie nicht lange. Jedoch hat sie absolut keine Ahnung, auf was sie sich eingelassen hat… Den Schreibstil würde ich als locker und leicht beschreiben und das Buch ließ sich von Anfang bis Ende total angenehm lesen. Auch das Setting des Colleges hat mir richtig gut gefallen. Die Geschichte hat mich einfach umgehauen und ich glaube mir ist es lange nicht mehr so unglaublich schwer gefallen, ein Buch nicht an einem Stück zu verschlingen. Die Story hat eine unfassbare Sogwirkung, der man sich einfach nicht entziehen kann. Von Anfang an herrscht eine sehr mystische und geheimnisvolle Grundstimmung und ich bin beim miträtseln teilweise fast verrückt geworden, weil ich einfach absolut keine Ahnung hatte, was hinter den ganzen Geschehnissen steckt. Die Story bleibt wirklich durchweg fesselnd und bietet so einige Überraschungen. Mir hat das Lesen einfach total Spaß gemacht und ich habe die Mischung aus Spannung, Humor und Lovestory total genossen. Und dann kam das Ende: Ich wusste schon, dass es einen fiesen Cliffhanger geben soll, aber darauf war ich nicht vorbereitet. Ich saß wirklich vollkommen perplex vor der letzen Seite und konnte nicht anders, als spät abends direkt mit Band 2 zu beginnen. Das war wirklich eins der gemeinsten Enden, das ich je gelesen habe. Die Geschichte ist einerseits mit einer totalen Leichtigkeit geschrieben, und ist anderseits einfach spannend! Für mich einfach ein rundum gelungenes Jugendbuch. Absolute Leseempfehlung!

Prickelnde Story mit Suchtpotenzial
von Claire Wilkerson aus Neubrandenburg am 24.05.2021

Ein wirklich gelungener Reihenauftakt aus dem Romantic Suspense-Genre, in dem die arme Studentin Cara verzweifelt auf der Suche nach einem Wohnort ist als sie ihr Studium am Elite-College St. Joseph's beginnt. Sie gerät an die mysteriöse Studentenverbindung für Frauen, die Ravens, die zusammen mit der benachbarten Männer-Verbind... Ein wirklich gelungener Reihenauftakt aus dem Romantic Suspense-Genre, in dem die arme Studentin Cara verzweifelt auf der Suche nach einem Wohnort ist als sie ihr Studium am Elite-College St. Joseph's beginnt. Sie gerät an die mysteriöse Studentenverbindung für Frauen, die Ravens, die zusammen mit der benachbarten Männer-Verbindung, den Lions, jedes Jahr exklusiv nur wenige Studenten aufnimmt, die einen geheimnisvollen Aufnahmeritus bestehen müssen. Unwissend lässt Cara sich darauf ein und muss feststellen, dass nichts so ist, wie es zuerst scheint. Die Story ist sehr flüssig und bleibt eigentlich durchweg interessant und auch etwas packend, so dass man gern immer weiter liest und sich von der angenehm prickelnden Atmosphäre einlullen lässt. Dazu gibt es am Ende auch noch einen schönen Cliffhänger, der Lust auf mehr macht. Die Charaktere sind hier eher Nebensache, aber durchaus sympathisch und verständlich. Der Schreibstil, der aus Caras Sicht erzählt, liest sich dabei locker, leicht und entspannt. Insgesamt das perfekte Buch für alle, die eine nicht vorhersehbare Lovestory mit gewissen Wendungen und etwas Spannung mögen, die man unfassbar schnell verschlingen kann.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7