Meine Filiale

Lied der Weite

(ungekürzte Lesung)

detebe Band 24503

Kent Haruf

(91)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

13,00 €

Accordion öffnen
  • Lied der Weite

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Diogenes

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Lied der Weite

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Lied der Weite

    ePUB (Diogenes)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    20,99 €

    ePUB (Diogenes)

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Victoria, siebzehn und schwanger, wird von ihrer Mutter vor die Tür gesetzt. Da überredet ihre Lehrerin Maggie die Brüder McPheron, zwei alte Viehzüchter, das Mädchen bei sich aufzunehmen. Ein erst widerwilliger Akt der Güte, der das Leben von sieben Menschen in der Kleinstadt Holt in Colorado umkrempelt und verwandelt.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Nicolas Batthyany
Spieldauer 543 Minuten
Erscheinungsdatum 23.09.2020
Verlag Diogenes Verlag
Format & Qualität MP3, 543 Minuten, 400.86 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Rudolf Hermstein
Sprache Deutsch
EAN 9783257693546

Weitere Bände von detebe

  • How to enjoy your Gartenglück How to enjoy your Gartenglück Band 24494
    • How to enjoy your Gartenglück
    • von
    • Buch
    • 10,00 €
  • How to say ich liebe dich How to say ich liebe dich Band 24495
    • How to say ich liebe dich
    • von
    • (5)
    • Buch
    • 10,00 €
  • Meistererzählungen Meistererzählungen Herman Melville Band 24496
    • Meistererzählungen
    • von Herman Melville
    • Buch
    • 13,00 €
  • Grashalme Grashalme Walt Whitman Band 24497
    • Grashalme
    • von Walt Whitman
    • Buch
    • 14,00 €
  • Moby-Dick Moby-Dick Herman Melville Band 24498
    • Moby-Dick
    • von Herman Melville
    • Buch
    • 14,00 €
  • Olga Olga Bernhard Schlink Band 24499
    • Olga
    • von Bernhard Schlink
    • (84)
    • Buch
    • 13,00 €
  • In der Schweiz In der Schweiz Mark Twain Band 24500
    • In der Schweiz
    • von Mark Twain
    • Buch
    • 12,00 €
  • Julia Sommer sät aus Julia Sommer sät aus Tim Krohn Band 24501
    • Julia Sommer sät aus
    • von Tim Krohn
    • Buch
    • 13,00 €
  • Kind der Aare Kind der Aare Hansjörg Schneider Band 24502
    • Kind der Aare
    • von Hansjörg Schneider
    • Buch
    • 13,00 €
  • Lied der Weite Lied der Weite Kent Haruf Band 24503
    • Lied der Weite
    • von Kent Haruf
    • Hörbuch-Download
    • 13,95 €
  • Hippie Hippie Paulo Coelho Band 24504
    • Hippie
    • von Paulo Coelho
    • Hörbuch-Download
    • 13,95 €
  • Die Fremde Die Fremde Stefan Hertmans Band 24506
    • Die Fremde
    • von Stefan Hertmans
    • Buch
    • 13,00 €

Buchhändler-Empfehlungen

Ruhiger Roman eines begnadeten Erzählers!!!

Gaby Knollmann-Wachsmuth, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Die vier Romane Kent Harufs liegen immer in unserer Filiale. "Unsere Seelen bei Nacht" "Lied der Weite" "Abendrot" und "Kostbare Tage". Einfach lesen!!! Uneingeschränkte Leseempfehlung!

Lied der Weite...

Claudia Heine , Thalia-Buchhandlung Celle

Eine unaufgeregt erzählte Geschichte in der Kent Haruf beweist, das nicht zwingend viel passieren muss, damit eine Geschichte packend ist. Sie lebt von den liebenswerten Charakteren und wird beherrscht von Harufs atmosphärischem Sprachstil. Der Roman ist ein bildreiches Lesevergnügen mit grandioser Sprache! Ich war beseelt! Absolute Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
91 Bewertungen
Übersicht
66
18
6
1
0

Unsere kleine Stadt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wetzikon ZH am 10.01.2021
Bewertet: Taschenbuch

Ich weiss nicht, was ich erwartet habe; ich kaufte das Buch, weil es - nach 20 Jahren - wieder aufgelegt wurde und plötzlich in aller Munde und der Presse war. 1999 kam es zum ersten Mal heraus und im Corona-Jahr nochmals bei diogenes. Obwohl der Titel "Plainsong" heisst, wird darin kaum gesungen von den Romanfiguren. Vielleicht... Ich weiss nicht, was ich erwartet habe; ich kaufte das Buch, weil es - nach 20 Jahren - wieder aufgelegt wurde und plötzlich in aller Munde und der Presse war. 1999 kam es zum ersten Mal heraus und im Corona-Jahr nochmals bei diogenes. Obwohl der Titel "Plainsong" heisst, wird darin kaum gesungen von den Romanfiguren. Vielleicht suggeriert es die unendliche Weite des Landes, wozu der Wind seine Melodie beiträgt? Von der 1.Seite an fühlte ich mich in die amerikanische Provinz, sprich Colorado, die amerikanische Schweiz, versetzt und es riss mich gleich mit. Die 7 Hauptpersonen konnte ich mir sehr gut vorstellen und ihr Schicksal verfolgen. Es gefiel mir. Farmer, Lehrer - leider die unterprivilegierte intellektuelle Berufsgruppe der USA - Teenager, Kinder, Senioren. Dazu die Beschreibung von Flora und Fauna neben der Stadt. Alles übersichtlich, kurz und klar umrissen. Ein unspektakuläres Zeitdokument vor der Smartphone-Ära, wo Zigaretten, Telefon, Mitgefühl und Ordnung gang und gäbe waren. Der Stil und die Sprache einfach, geschliffen und selbst erklärend. Der Schluss - eine Art "Teaser" (Vorschau, Vorgeschmack) auf einen weiteren Roman dieser "Serie" - beantwortete zum Teil eine meiner Fragen: Vickys Schicksal. Obwohl dadurch meine Neugier auf diese "Fortsetzung" geschürt wurde, fehlt mir aber die Antwort, wie es mit Russell weitergeht. Ein kleiner Hint hätte das beantworten können, der Autor blieb es aber schuldig. Dass eines der Bücher mit Jane Fonda/Robert Redford verfilmt wurde, setzte dem Autor und seiner "kleinen Stadt" die Krone auf.

Was macht das Leben lebenswert ?
von einer Kundin/einem Kunden aus Feuerthalen am 02.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine wunderschöne, sehr einfühlsame Geschichte aus dem Alltag. Unspektakulär und ohne Dramatik erzählt und zum Nachdenken anregend. Was ist es was unser Leben lebenswert macht … ?

Reise nach Holt - Teil 3
von Kaffeeelse am 05.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meinen ersten Haruf habe ich hier gelesen und dieses Buch hat mir sehr gefallen und ich kann jetzt sehr gut verstehen, warum er seine Fans hat. Mir geht es nicht anders! In einer absolut unaufgeregten Weise beschreibt Kent Haruf das Leben einiger Bewohner der fiktiven Kleinstadt Holt im Bundesstaat Colorado in den High Plains de... Meinen ersten Haruf habe ich hier gelesen und dieses Buch hat mir sehr gefallen und ich kann jetzt sehr gut verstehen, warum er seine Fans hat. Mir geht es nicht anders! In einer absolut unaufgeregten Weise beschreibt Kent Haruf das Leben einiger Bewohner der fiktiven Kleinstadt Holt im Bundesstaat Colorado in den High Plains der USA. Dabei zeichnet dieser Autor seine Charaktere in einer empathischen und liebevollen Weise, beim Lesen wachsen diese einem ans Herz. In kurzen Kapiteln, die mit den Namen der Hauptpersonen seines Romans überschrieben wurden, beschreibt Kent Haruf herzerwärmend seine Protagonisten. Und wen haben wir alles in diesem Roman? Als erstes gibt es die 17-jährige Victoria Roubideaux, von einer Sommerliebe schwanger, möchte sie das Kind behalten. Das missfällt ihrer Mutter und diese wirft Victoria schließlich aus dem Haus. Auf der Suche nach Hilfe kontaktiert Victoria ihre Lehrerin, Maggie Jones. Maggie hilft und bringt Victoria bei den eigenbrötlerischen und verschrobenen McPheron-Brüdern unter. Diese wohnen etwas abseits von Holt auf einer Farm und kümmern sich rührend um Victoria, Krusten brechen auf/Mauern reißen ein. Tom Guthrie, ein Kollege von Maggie, versorgt seine Söhne Ike und Bobby allein, denn seine Frau Ella hat gerade eine Krise. Ella wirkt depressiv, fühlt sich in ihrer momentanen Situation gefangen, möchte ausbrechen. Alle Charaktere werden von Kent Haruf nicht wertend beschrieben. Der Leser kann sich ein eigenes Urteil bilden. Besonders die McPheron-Brüder haben es mir hier angetan. Und die Schreibe Harufs versetzt mich als Leserin neben die im Buch dargestellten Szenen und ich wurde zu einer Beobachterin kleinstädtischen Lebens in den High Plains. Gerade jetzt in dieser reisearmen Zeit ist ein Haruf genau die richtige Wahl und ich kehre erfrischt in mein Leben zurück. Und ich vermute es wird nicht mein letzter Haruf gewesen sein. Love it! Im Titel meiner Rezension verwende ich die Bezeichnung 3. Teil, "Lied der Weite" ist das dritte Buch in der Reihenfolge amerikanischen Erscheinens. Insgesamt hat Kent Haruf sechs Bücher herausgebracht und alle sechs Bücher führen die Leser und auch mich nach Holt.


  • Artikelbild-0
  • Lied der Weite

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward