Frankenstein oder Der moderne Prometheus

Mary Shelley

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,50 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 19,80 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 10,29 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Schon lange ist der Medizinstudent Viktor Frankenstein von dem Gedanken besessen, den Tod mithilfe der Wissenschaft für immer zu besiegen. An der Universität Ingolstadt lernt er den mysteriösen Professor Waldmann kennen, der schon bald zu seinem Mentor wird. Mithilfe von Waldmanns Studien gelingt es Frankenstein schließlich, einen künstlichen Menschen zu erschaffen. Doch indem er in seinem Geschöpf das Monster erkennt und sich angewidert abwendet, zieht er dessen Hass nicht nur auf sich, sondern auf alle Menschen, die ihm lieb und teuer sind.

Mary Shelleys Frankenstein oder Der moderne Prometheus gehört ohne Zweifel zu den großen Klassikern der Schauerliteratur und fasziniert noch heute Menschen in der ganzen Welt. Diese bibliophil gestaltete Ausgabe enthält neben der deutschen Erstübersetzung 18 Illustrationen des Künstlers Tobias Könemann und wird durch Textbeiträge von Uwe Siebert, Thomas Hofmann und Onkel Urian ergänzt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 31.08.2020
Verlag Pandämonium Verlag
Seitenzahl 220
Maße (L/B/H) 22,6/16/2 cm
Gewicht 507 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944893-23-5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat eher wenig zutun mit dem was man sich heutzutage unter der Geschichte von Frankenstein und der von ihm erschaffenen Kreatur vorstellt. Und das ist auch gut so. Es handelt sich um keine brutale Horrorgeschichte. Vielmehr geht es um das Dilemma in welchem sich Victor Frankenstein befinden, seine Gewissensbisse und die... Das Buch hat eher wenig zutun mit dem was man sich heutzutage unter der Geschichte von Frankenstein und der von ihm erschaffenen Kreatur vorstellt. Und das ist auch gut so. Es handelt sich um keine brutale Horrorgeschichte. Vielmehr geht es um das Dilemma in welchem sich Victor Frankenstein befinden, seine Gewissensbisse und die schier ausweglose Situationen. Aber auch das Seelenleben seiner Kreatur und die Abscheu der Menschen ihm gegenüber stehen im Mittelpunkt dieses großartigen Romans.

  • artikelbild-0