Meine Filiale

Ausgewechselt

Inga Stetler

(1)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen
  • Ausgewechselt

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    11,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie leben in verschiedenen Welten. Können sie jemals zueinanderfinden?

Ella Morgan ist in einer Welt voller Privilegien aufgewachsen. Ihrem Vater gehört die halbe Steel City Pittsburgh und ihre Mutter ist eine weltberühmte Bühnenbildnerin. Ella hat das erste Viertel ihres Lebens damit verbracht, sich ohne jegliche Sorgen in der Welt herumzutreiben. Dabei hat es ihr nie an etwas gefehlt.

Okay, vielleicht gab es etwas, das ihr fehlte, oder genauer gesagt... jemand.

Tonya Reed ist eine sehr bekannte Spielerin, sowohl auf als auch abseits des Football-Feldes. Ella weiß nicht viel über den heißen Cornerback, außer dass sie dafür berüchtigt ist, jede Frau, die sich mit ihr einlässt, mit gebrochenem Herzen im Dreck liegen zu lassen.

Als Ellas Vater ihr die Möglichkeit bietet, ein American Football-Frauenteam zu managen, um ihren Lebenslauf zu verbessern und im Familienunternehmen Erfahrungen zu sammeln, weiß sie, dass sie damit in der perfekten Position ist, um den Cornerback in die Ecke zu drängen. Niemand konnte bisher Ellas Charme widerstehen, und wenn das einmal nicht funktionierte, hatte sie immer noch ihr Geld als Plan B.

Was sie nicht begreift, ist, dass Tonya nicht zu kaufen ist. Tonya ist von Ellas Erziehung nicht beeindruckt, und sie ist sicherlich nicht daran interessiert, sich auf eine unreife, reiche Zicke einzulassen. Das Einzige, was Tonya zu interessieren scheint, ist American Football.

Ausgewechselt ist eine superheiße, lesbische Sportromanze in voller Länge mit einer aufgewühlten Protagonistin, die sich nicht binden will, und einer reichen Frau, die alles tun wird, um ihr Glück zu finden. Das Ebook ist etwa 60.000 Wörter lang und entspricht etwa 280 Taschenbuchseiten.

Inga Stetler lebt mit ihrem Partner und ihrem Labrador-Mischling in Berlin. Hier genießt sie den Sommer im Biergarten und den Winter in den tollen Museen der Stadt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 282 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.08.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783752110333
Verlag Via tolino media
Dateigröße 520 KB
Verkaufsrang 35267

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.08.2020

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ella hatte sich nie um etwas Sorgen machen müssen, denn ihre Eltern waren reich. Sie fühlte, dass ihr etwas fehlte, denn sie hatte noch nichts eigenes geschafft. Tonja war... Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ella hatte sich nie um etwas Sorgen machen müssen, denn ihre Eltern waren reich. Sie fühlte, dass ihr etwas fehlte, denn sie hatte noch nichts eigenes geschafft. Tonja war eine Footballspielerin, die es im Leben nicht leicht hat. Sie hat zwei Jobs und kümmert sich um ihre kleine Schwester, denn ihre Mutter kam manches Mal ewig nicht nach Hause. Sie will eine bessere Zukunft für ihre Schwesgter, doch die scheint auf die schiefe Bahn zu kommen. Als Ella Tonja sah, verliebte sie sich in sie, doch diese reagierte nur abweisend. Wie geht es weiter? Kann sie ihren Vater beweißen, dass sie das Footbalteam managen kann? Kann Tonja ihrer Schwester helfen? Wird sich Tonja auf Ella einlassen? Schaffen sie es ein Paar zu werden? Ein wunderschönes Buch, dass aber auch aufzeigt, dass es nicht jedem gut geht im Leben. Es ist schön zu sehen, wie Tonja versucht für ihre Schwester eine bessere Zukunft zu schaffen, dabei vergisst sie auf sich selber. Es ist wirklich eine tolle Geschichte, die ihr euch nicht entgehen lassen sollt.


  • Artikelbild-0