Die Kunst zu trösten

Ignatianische Impulse Band 88

Philipp Müller

eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

8,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Welches gute Wort hilft einer Frau weiter, deren Mann nach vielen gemeinsamen Jahren gestorben ist? Was tröstet einen Kranken, der eine schlimme Diagnose erhalten hat? In solchen Situationen ist es nicht leicht, den richtigen Ton zu treffen, ohne in irgendwelche Floskeln zu verfallen.

Philipp Müller fragt, was bei der Kunst zu trösten hilfreich ist und was nicht. Auf dem Hintergrund der jüdisch-christlichen Tradition geht es ebenso um die Frage, was es mit dem Trost auf sich hat, den der "Tröster-Gott" schenkt, und wie dies mit menschlichen Trostbemühungen zusammenhängt. In ignatianischer Perspektive sind die Empfindungen von Trost und Trostlosigkeit ein Kompass bei Entscheidungen und in der Lebensgestaltung.

Philipp Müller, Dr. theol. habil., geboren 1960, Priester, Professor für Pastoraltheologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.09.2020
Verlag Echter Verlag
Seitenzahl 89 (Printausgabe)
Dateigröße 4523 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783429051112

Weitere Bände von Ignatianische Impulse

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0