Meine Filiale

Versteckt

Dunkle Geschichten

Simon Beckett

(8)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

7,39 €

Accordion öffnen
  • Versteckt

    1 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    7,39 €

    9,99 €

    1 CD (2020)

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Exklusiv auf dem deutschsprachigen Buchmarkt erhältlich: Drei Krimi-Kurzgeschichten von Bestsellerautor Simon Beckett (ca. 144 S.) in wunderschöner Geschenkbuch-Ausstattung.

Das Geheimnis eines Sommers, das die Gegenwart überschattet.
Ein Banküberfall mit fatalen Folgen für alle Beteiligten.
Ein Junge, der Zuflucht auf einer Farm sucht - und einen Albtraum erlebt.

Drei dunkle Geschichten, die unter die Haut gehen. So spannend, clever und atmosphärisch, wie nur Simon Beckett sie schreiben kann.

Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten englischen Thrillerautoren. Seine Serie um den forensischen Anthropologen David Hunter wird rund um den Globus gelesen: «Die Chemie des Todes», «Kalte Asche», «Leichenblässe», «Verwesung» und «Totenfang» waren allesamt Bestseller. «Die ewigen Toten», Teil 6 der Reihe, erreichte Platz 1 der Bestsellerliste, ebenso wie sein atmosphärischer Psychothriller "Der Hof". Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783644009677
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 641 KB
Übersetzer Sabine Längsfeld, Karen Witthuhn
Verkaufsrang 2120

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Schenkl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Alle Fans von Simon Beckett dürften sich über dieses kleine Bändchen freuen, in dem uns der Bestseller-Autor drei spannend zu lesende Kurzgeschichten schenkt. Natürlich kein Roman, das muss einem bewusst sein, aber für "zwischendurch" oder zum Verschenken ganz gut geeignet...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
2
1
3
2
0

Mal was für Zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Ibbenbüren am 27.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe mir das Hörbuch vor kurzem gekauft, da ich Simon Beckett sehr gerne lese/höre und er unter die Haut geht. Es handelt sich um drei kurze Geschichten, die man sich einzeln gut zwischendurch anhören kann. Ich finde nur weil nicht David Hunter die Hauptrolle spielt, haben mir die kleinen Geschichten gut gefallen. Von seine... Ich habe mir das Hörbuch vor kurzem gekauft, da ich Simon Beckett sehr gerne lese/höre und er unter die Haut geht. Es handelt sich um drei kurze Geschichten, die man sich einzeln gut zwischendurch anhören kann. Ich finde nur weil nicht David Hunter die Hauptrolle spielt, haben mir die kleinen Geschichten gut gefallen. Von seinen Anfängen hinweg zu sehen oder in meinem Fall zu hören war spannend. „Mutter Gans“ hat mir genauso gut wie „Der Eckpfeiler“ gefallen - Spannung war meiner Meinung nach gegeben auch wenn sie gen Ende vorhersehbar wurden. Aber dies ist bei Kurzgeschichten meist so. Für mich „leichte“ Lektüre nebenbei nach der Arbeit und empfehlenswert.

Versteckt
von einer Kundin/einem Kunden aus Obfelden am 13.11.2020

Die längeren Geschichten von Beckett gefallen mir besser als diese Kurzgeschichten. Diese sind nicht wahnsinnig spannend. Die 3. Geschichte, Hänsel und Gretel in der heutigen Zeit, ist allerdings originell, auch wenn das Ende voraussehbar ist. Ich freue mich auf die nächste David Hunter-Geschichte!

In der Kürze liegt die Würze...
von printbalance am 08.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Das Hörbuch "Versteckt - Dunkle Geschichten" beinhaltet drei dunkle Kurzgeschichten verfasst von Simon Beckett, der Schöpfer der David Hunter-Reihe. In seinem Vorwort vom 16. Juli 2020 verrät der Autor, dass die Shortstorys schon eine ganze Weile in seinem Schreibtisch -genauer gesagt in der untersten Schublade- lagen. Nur durch... Das Hörbuch "Versteckt - Dunkle Geschichten" beinhaltet drei dunkle Kurzgeschichten verfasst von Simon Beckett, der Schöpfer der David Hunter-Reihe. In seinem Vorwort vom 16. Juli 2020 verrät der Autor, dass die Shortstorys schon eine ganze Weile in seinem Schreibtisch -genauer gesagt in der untersten Schublade- lagen. Nur durch den Lockdown aufgrund der Corona Pandemie kamen seine alten Schätze wieder zum Vorschein- teilweise per Hand verfasst oder mit der Schreibmaschine abgetippt. Laut den Angaben von Beckett ist die Geschichte "Ein kurzer Bericht" sein ältestes Werk. Dieses entstand während seines Studiums und deutet an, in welche schriftstellerische Richtung er gehen wird. "Mutter Gans", seine dunkelste Geschichte verfasste er in den Neunziger Jahren. Die Idee dazu kam ihm bei der Essenszubereitung. "Der Eckpfeiler" schrieb der Autor dazwischen und wurde bereits vor vielen Jahren stark gekürzt in einer britischen Zeitung veröffentlicht. Obwohl die Meinungen zu diesem (Hör)-Buch sehr durchwachsen sind, fand ich an den Kurzgeschichten großen Gefallen. Nicht nur das schlicht gehaltene Schwarz-Weiß-Cover trägt Simon Beckett's Handschrift, auch der Inhalt der drei Storys zeigt uns die Anfänge seiner schriftstellerischen Karriere. Zwar sind die Geschichten nicht sonderlich wendungsreich und teils vorausahnend, nichtsdestotrotz unterhaltend und interessant. Johannes Steck hat wie gewohnt stimmlich das Setting aufgearbeitet, welches Simon Beckett geschaffen hat und somit dem Rohdiamant den letzten Feinschliff verpasst. Fazit: In der Kürze liegt die Würze. Kurze, knackige Geschichten die die schriftstellerischen Anfänge eines Meisterautors darstellen.


  • Artikelbild-0