Funkenmord (Ein Kluftinger-Krimi 11)

Kluftingers neuer Fall

Ein Kluftinger-Krimi Band 11

Volker Klüpfel, Michael Kobr

(150)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

22,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

22,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kluftingerermittelt in einem Cold Case – die Bestsellerreihe geht weiter!
Ein grausames Verbrechen, das ungesühnt blieb, ein Unschuldiger, der jahrelang im Gefängnis saß: Ein Fehler aus der Vergangenheit lastet schwer auf Kluftinger. Der Kommissar ist fest entschlossen, den Fall "Funkenmord" wieder aufzurollen, doch seine Kollegen zeigen wenig Interesse an einem Cold Case. Nur die neue Mitarbeiterin Lucy Beer unterstützt ihn bei der Suche nach dem wahren Täter. Kluftinger ist beeindruckt von der selbstbewussten jungen Frau, die frischen Wind in seine Abteilung bringt. Zu Hause jedoch geht Kluftinger solche Frauenpower ab, weil Doktor Langhammer die angeschlagene Erika von allen häuslichen Arbeiten freistellt – ausgerechnet jetzt, wo die Taufe ihres Enkelkindes unmittelbar bevorsteht. Der Kommissar muss also wohl oder übel beides machen: Hausmann spielen und einen Mörder finden …

Produktdetails

Verkaufsrang 664
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Volker Klüpfel, Michael Kobr, Martin Umbach
Spieldauer 864 Minuten
Erscheinungsdatum 29.09.2020
Verlag Hörbuch Hamburg
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844925050

Buchhändler-Empfehlungen

Britta Klöter, Thalia-Buchhandlung Hilden

Die "Kluftingers" werden immer besser. Dieser neue Band ist etwas ernsthafter als die Vorgänge,r aber auch Charme und Humor kommen, wie immer, nicht zu kurz. Ein kurzweiliges Lesevergüngen. Eine ganz klare Empfehlung von mir..

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Weniger Krimi als Klufti, aber für Kluftingerfans ein absoluter Hochgenuss - kauziger und schrulliger denn je und seine Ausflüge in die Welt der Haushaltsführung sind wirklich brüllend komisch! Alle die des Allgäuerischen halbwegs mächtig sind, sollten unbedingt das Hörbuch hören

Kundenbewertungen

Durchschnitt
150 Bewertungen
Übersicht
118
17
9
5
1

Kann Kluftinger den alten Fall lösen?
von Bücherwurm78 am 04.08.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Funkenmord ist der 11. Fall für Kommissar Kluftinger im Allgäu. Bereits im Vorgängerbuch wurde angedeutet, dass sich Kluftinger auf der Suche nach dem wahren Mörder von Karin Kruse, die vor 35 Jahren ermordet wurde, begibt. Zusammen mit der neuen Kollegin versucht er dem Mörder auf die Spur zu kommen. Wie auch die anderen Bücher... Funkenmord ist der 11. Fall für Kommissar Kluftinger im Allgäu. Bereits im Vorgängerbuch wurde angedeutet, dass sich Kluftinger auf der Suche nach dem wahren Mörder von Karin Kruse, die vor 35 Jahren ermordet wurde, begibt. Zusammen mit der neuen Kollegin versucht er dem Mörder auf die Spur zu kommen. Wie auch die anderen Bücher hat mir Funkenmord auch sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist wie gewohnt, flüssig, es gibt keine langweiligen Passagen im Text. Beim Lesen habe ich auch immer irgendwie alles bildlich vor mir. Besonders sympathisch ist natürlich Kluftinger mit seiner ganz speziellen Art. Es gefällt mir auch, dass es bei diesen Krimis immer zwei Seiten gibt. Die Fall der gerade gelöst werden muss, aber auch die private Seite von den Beteiligten. Fazit: Wieder ein sehr gelungener Krimi von Klüpfel und Kobr, freue mich schon jetzt über einen neuen Fall.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Für jeden Krimifan ein Muss. Für mich als gebürtiger Allgäuer mit Bezug zu Orten und lokalen Gepflogenheiten umso mehr. Kluftinger ist wie immer „schrecklich charmant allgäuerisch“ mit sehr spannenden Verknüpfungen zu den Vorgängertiteln.

Typisch Klufti
von einer Kundin/einem Kunden aus Welden am 07.06.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Cover hat mich im Ersten Moment total angesprochen. Und da ich schon alle Kluftinger-Romane gelesen habe, habe ich mir auch von diesem einiges Versprochen. Im Großen und Ganzen wurde ich zufrieden gestellt. Die Handlung war flüssig zu lesen, man fühlte sich nicht mitten in der Geschickte stehen gelassen. Nur passi... Das Cover hat mich im Ersten Moment total angesprochen. Und da ich schon alle Kluftinger-Romane gelesen habe, habe ich mir auch von diesem einiges Versprochen. Im Großen und Ganzen wurde ich zufrieden gestellt. Die Handlung war flüssig zu lesen, man fühlte sich nicht mitten in der Geschickte stehen gelassen. Nur passierte für meinen Geschmack etwas zu wenig in diesem Buch. Auch war die Hauptfigur (Kluftinger) in diesem Band nicht so spaßig unterwegs wie bei manch anderen. (Abgesehen von ein/zwei echt genial geschriebenen Klufti-Aktionen...) Die einzelnen Charaktere waren aber auch diesmal sehr gut getroffen. Das Ende war leider schon sehr früh zu erahnen und somit auch nicht sehr überraschend. Trotz allem würde ich das Buch empfehlen, weil es einfach so super angenehm zu lesen war und einen doch immer wieder ein bisschen schmunzeln lässt.


  • artikelbild-0
  • Funkenmord (Ein Kluftinger-Krimi 11)