Der rote Brunnen

Seligenstädter Krimi

Rita Renate Schönig

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
bisher 6,49
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 38  %
3,99
bisher 6,49 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  38 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Am "Roten Brunnen" wird die Leiche von Marina Leistner gefunden - erstochen.
Der Mord gleicht den Wochen zuvor begangenen Tötungen an zwei Frauen im Kreis Offenbach. Weil jedoch der geistig verwirrte Mann festgenommen und wieder in die psychiatrische Klinik zurückgeführt werden konnte aus der er entflohen war, gehen die Erste Kriminalhauptkommissarin Nicole Wegener und ihr Team davon aus, es mit einem Nachahmungstäter zu tun zu haben. Bleibt die Frage, woher er detaillierte Kenntnisse hatte, die nie veröffentlicht worden waren?
Erneut rückt das Personal der Klinik in den Fokus der Ermittlungen, ebenso der Ehemann des Opfers. Auskünfte über ein gut gehütetes Geheimnis liefert Katrin Jäger, die Freundin von Marina.
Aber auch die selbst ernannte Senioren-Soko, unter der Leitung von Helene und Herbert, sind im Besitz dieser Information. Als Katrin Jäger einen Tag später überfallen und dabei fast zu Tode kommt, steht fest: Sie sind auf der richtigen Spur. Voller Elan stürzen sie sich in ihre weiteren Ermittlungen.

Mein Name ist Rita Renate Schönig. Das Licht der Welt erblickte ich 1955 in Seligenstadt am Main. In diesem historischen Städtchen wohne ich auch noch heute, mit meinem Ehemann, mit dem ich seit weit über 30 Jahren verheiratet bin. Bis 1998 war ich Einkaufsleiterin in einem mittelständigen Industrieunternehmen, danach selbstständig im Einzelhandel. Im November 2002 begann ich ein Studium für Belletristik und Sachliteratur, sowie Journalismus, mit erfolgreichem Abschluss im Januar 2006.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung 0 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.09.2020
Verlag Neobooks Self-Publishing
Seitenzahl 484 (Printausgabe)
Dateigröße 966 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783752915150

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0