Meine Filiale

Unendlich

Für ein Leben

UNENDLICH Band 2

Helena Weber

(26)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 18,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Schock sitzt tief. Was wird aus Emma und Liam werden?
Scarlett, Mason und Oliver geben alles für die Rettung ihrer
Freunde und deren Seelen. Doch sie sind nicht allein und erhalten mehr Unterstützung, als sie es sich je träumen ließen.

Plötzlich verschwinden enge Berater aus dem Lordan-Regime spurlos. Die Fronten zwischen Regierung und Opposition verhärten sich und das Land stürzt in eine bedrohliche Krise. Was führt Logan Grey im Schilde und wo stellt er das tödliche Mittel her?

Die Zeit läuft.

Helena Weber, Jahrgang 1994, stammt ursprünglich aus dem Tölzer Alpenvorland und lebt mit ihrem Lebensgefährten in München. Obwohl sie schon während ihrer Jugendzeit leidenschaftlich gerne
Geschichten schrieb, widmete sie sich nach dem Schulabschluss zunächst ihrem Studium und zwei Auslandsaufenthalten. Beruflich hat sie sich auf Marketing und Kommunikation spezialisiert. Nun möchte sie sich auch in ihrem Hobby verwirklichen und widmet sich ihrem ersten Buchprojekt. Ihr Roman "UNENDLICH - Für ein Leben" bildet den zweiten Band einer dreiteiligen Buchreihe.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 372
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-9945-8
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12/2,5 cm
Gewicht 396 g
Auflage 1

Weitere Bände von UNENDLICH

mehr
  • Band 1

    Unendlich Unendlich Helena Weber
    • Unendlich
    • von Helena Weber
    • (26)
    • Buch
    • 10,00
  • Band 2

    Unendlich Unendlich Helena Weber
    • Unendlich
    • von Helena Weber
    • (26)
    • Buch
    • 10,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
23
3
0
0
0

Super gelungen
von Soraya am 15.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Nachdem Liam und Emma gestorben sind ist nichts mehr wie es war. Doch für die anderen drei heißt es weiterhin flüchten und Zuflucht suchen. Endlich haben sie Zuflucht gefunden und begeben sich wieder auf neue Missionen, um die Opposition aufzuhalten sich die beiden neuen Babys zu schnappen. Warum sie die Babys wollen erf... Inhalt: Nachdem Liam und Emma gestorben sind ist nichts mehr wie es war. Doch für die anderen drei heißt es weiterhin flüchten und Zuflucht suchen. Endlich haben sie Zuflucht gefunden und begeben sich wieder auf neue Missionen, um die Opposition aufzuhalten sich die beiden neuen Babys zu schnappen. Warum sie die Babys wollen erfahrt ihr im Band. Meinung: Das Buch fängt traurig an, zeigt dadurch aber den Wert von wahrer Freundschaft. Freundschaft die auch noch nach dem Tod bestehen bleibt und für die man weiterhin kämpft. Nichtsdestotrotz wurde es auch wieder spannend, so dass man sowohl der Freundschaft als auch der Action mitfiebern kann. Fazit: Der zweite Teil der einfach nur begeistert hat

Tolle Fortsetzung.
von Jule Clausen am 09.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch "Unendlich-Für ein Leben" ist der zweite Teil der Trilogie von Helena Weber. Ich werde nicht viel zum Inhalt sagen, da ich denen die den ersten Teil noch nicht kennen nicht die Chance nehmen möchte Der erste Teil hat mich total umgehauen, weswegen ich sehr gespannt auf den Folgeband war. Ich muss leider zugeben dass mic... Das Buch "Unendlich-Für ein Leben" ist der zweite Teil der Trilogie von Helena Weber. Ich werde nicht viel zum Inhalt sagen, da ich denen die den ersten Teil noch nicht kennen nicht die Chance nehmen möchte Der erste Teil hat mich total umgehauen, weswegen ich sehr gespannt auf den Folgeband war. Ich muss leider zugeben dass mich dieser Teil nicht ganz so überzeugen konnte wie der erste, ich hiermit aber keinesfalls sage dass er schlecht ist! Ich hatte am Anfang meine Probleme richtig ins Buch einzutauchen, doch das hat sich relativ schnell wieder gelegt. Ab ungefähr der Hälfte nahm das Buch an Spannung zu, und es gab immer wieder unerwartete Wendungen. Auch das Ende hat mich mal wieder vollkommen geflasht, genauso wie im ersten Band. Insgesamt war es eine tolle Fortsetzung des ersten Bandes, und ich bin sehr gespannt auf den nächsten Teil.

Spannende Abenteuer und neue Geheimnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Säckingen am 08.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In Helena Webers Welt Unendlich werden die Seelen immer wieder geboren, ein unendlicher Kreislauf des Lebens. Und wer in seinem vorherigen Leben ein Arzt war, hat gute Chancen auch in seinem nächsten Leben wieder zu einem Medizinstudium zugelassen zu werden. Doch wie wirkt sich diese Vorhersehbarkeit auf junge Menschen aus, die ... In Helena Webers Welt Unendlich werden die Seelen immer wieder geboren, ein unendlicher Kreislauf des Lebens. Und wer in seinem vorherigen Leben ein Arzt war, hat gute Chancen auch in seinem nächsten Leben wieder zu einem Medizinstudium zugelassen zu werden. Doch wie wirkt sich diese Vorhersehbarkeit auf junge Menschen aus, die etwas anderes erreichen möchten? Wenn ein Müllmann nicht immer ein Müllmann bleiben möchte, sondern sich höhere Ziele setzt? Was macht es mit der Seele, wenn sie in jedem Leben enttäuscht wird und egal, wie sehr man sich anstrengt, die Chancen auf einen Aufstieg minimal sind? Im ersten Band der Unendlich Trilogie hat sich eine Gruppe junger Leute der Regierung widersetzt und auf ihrem Weg und der Suche nach Antworten haben Emma und Liam im letzten Abschnitt durch die Hand des Oppositionsführers Logan Grey den Tod gefunden. Band 2 schildert zunächst, wie ihre 3 Gefährten den Kampf überlebt haben und welche Pläne sie entwickeln, um die Seelen von Emma und Liam zu retten. Dabei müssen sie aufpassen, dass sie weder von der Regierung noch von der sich rasant entwickelnden Opposition entdeckt werden. Wem kann man noch trauen, wer ist Feind und wer ist Freund? Auch Teil 2 „Für ein Leben“ ist wieder sehr spannend geschrieben und die Schilderungen dieser fiktiven Welt sind so realistisch, dass ich mich ab und zu kneifen musste, um wieder im Hier und Jetzt zu sein. Ich wurde förmlich in die Geschichte gesogen, machte mir Sorgen um Scarlett, Mason und Oliver und habe gemeinsam mit ihnen auf die Wiedergeburt von Emma und Liam gewartet. Während mich im ersten Buch die Liebesgeschichte von Emma und Liam berührt hat, freut es mich besonders, dass in Band 2 es auch jemanden gibt, der Oliver toll findet. Den lauchigen Nerd, der in Liebesdingen immer ein wenig im Schatten seiner Freunde stand. Ich mache mir Gedanken, welche Lehren ich aus dem Buch ziehen kann. Erschreckend ist, wie wenig die einzelnen Menschen den Staatsoberhäuptern bedeuten. Dass die Regierung nicht dem Volk dient und auch die Opposition eigentlich keinen Deut besser ist. Es geht nur um Macht und nicht um die Menschen. Parallelen zu real existierenden Regierungen und deren fehlender Empathie drängen sich geradezu auf. Von daher bin ich sehr gespannt, wie die Reihe weitergeht. Wie bereits bei Band 1 endet auch Band 2 mit einem weiteren fiesen Cliffhanger und ich muss mich noch bis Februar gedulden, bevor ich endlich den Abschluss der Trilogie lesen kann. Von mir gibt es wieder 5 Sterne und die Vorfreude auf Band 3


  • Artikelbild-0