Wie Feuer und Eis

Bittersweet Secret-Reihe Band 2

Talina Leandro

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Wie viel Dunkelheit kann die Liebe überwinden?
Eine Lovestory zwischen verführerischer Leidenschaft und bittersüßem Verrat

Die Vorbereitungen für die geplante Traumhochzeit von Iva und Leon laufen auf Hochtouren. Doch als plötzlich Ellen, Amons totgeglaubte Frau, auftaucht, droht das Leben der zwei Paare völlig aus dem Ruder zu laufen. Nicht nur, dass das leidenschaftliche Feuer zwischen Amon und Iva neu entflammt - auch Ellen wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Ihr Exfreund Andreas will sie um jeden Preis zurückerobern. Dabei schreckt er vor nichts zurück, denn als steinreicher Millionärssohn ist er es gewohnt, das zu bekommen, was er will. Ein schmutziges Spiel aus Intrigen, Betrug und Geheimnissen nimmt seinen Lauf ...

Erste Leserstimmen
"Romantic Suspense ganz nach meinem Geschmack!"
"Die vielen Wendungen und Verstrickungen haben den Liebesroman unglaublich spannend gemacht."
"Ich habe das E-Book in einer Nacht verschlungen, weil es so fesselnd ist."
"Romantisch, dramatisch und wunderbar düster - klare Empfehlung!"
"Ein Liebesroman, bei dem auch Erotik und Spannung nicht zu kurz kommen."

Weitere Titel dieser Reihe
Wie Licht und Schatten (ISBN: 9783968171692)

Talina Leandro schreibt seit dem Kindesalter leidenschaftlich gern. Zunächst Kurzgeschichten und mit Anfang 30 ihren Debütroman, der 2020 im dp-Verlag erscheinen wird. Im Genre Romantic Suspence fühlt sich die Autorin zu Hause, denn sie selbst liest gern Liebesromane, ist jedoch auch Thrillern sehr angetan.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 17.09.2020
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 671 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783968171883

Weitere Bände von Bittersweet Secret-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Tolle Fortsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2021

Wie auch schon der Vorgänger hat mich die Geschichte total vom Hocker gerissen! Spannung und Gänsehaut pur! Eine richtig tolle Bonnie & Clyde Story.

Teil 2 rund um Amon und Iva
von Niknak am 07.02.2021

Inhalt (Klappentext): Die Vorbereitungen für die geplante Traumhochzeit von Iva und Leon laufen auf Hochtouren. Doch als plötzlich Ellen, Amons totgeglaubte Frau, auftaucht, droht das Leben der zwei Paare völlig aus dem Ruder zu laufen. Nicht nur, dass das leidenschaftliche Feuer zwischen Amon und Iva neu entflammt – auch Ell... Inhalt (Klappentext): Die Vorbereitungen für die geplante Traumhochzeit von Iva und Leon laufen auf Hochtouren. Doch als plötzlich Ellen, Amons totgeglaubte Frau, auftaucht, droht das Leben der zwei Paare völlig aus dem Ruder zu laufen. Nicht nur, dass das leidenschaftliche Feuer zwischen Amon und Iva neu entflammt – auch Ellen wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Ihr Exfreund Andreas will sie um jeden Preis zurückerobern. Dabei schreckt er vor nichts zurück, denn als steinreicher Millionärssohn ist er es gewohnt, das zu bekommen, was er will. Ein schmutziges Spiel aus Intrigen, Betrug und Geheimnissen nimmt seinen Lauf … Mein Kommentar: Dies ist der zweite Teil einer Trilogie der Autorin Talina Leandro. Das Buch steigt direkt ins Geschehen ein und da ich den ersten Teil schon kannte, war dies für mich kein Problem. Aber ich denke, dass auch sonst keine Verständnisprobleme auftauchen, wenn der erste Teil schon etwas länger her ist. Allerdings empfehle ich jedem, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da es sonst schwierig werden könnte, alle Zusammenhänge zu verstehen. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Iva und Amon geschrieben und es ist auf alle Fälle um einiges spannender und fesselnder als der erste Band. Dennoch konnten mich die Charaktere auch diesmal nicht ganz überzeugen. Sie hatten mir immer noch zu wenig Tiefe und die Charaktere blieben meiner Meinung nach zu oberflächlich. Bei einer Trilogie hätte ich mir mehr Tiefe von ihnen erwartet. Iva ist mitten in den Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit mit Leon (Amons Stiefsohn), als sie ihre Gefühle für Amon wieder entdeckt. Dabei kommt es immer wieder zu interessanten und spannenden Situationen, die teilweise anders verlaufen, als man es sich als Leser erwartet. So war einiges an Spannung im Buch vorhanden, sodass es nie langweilig wurde. Auch mit Andreas, einem eifersüchtigen Liebhaber, hat die Autorin zusätzliche Spannung eingebaut, was ich gut fand. Dennoch konnte mich das Buch leider nicht ganz überzeugen, was ich schade fand. Denn eigentlich hat mich der Klappentext wieder sehr angesprochen und ich freute mich schon auf das Buch, da ich nach dem ersten Band unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Mein Fazit: Mich hat auch dieser Teil nicht ganz überzeugt und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den dritten Teil auch noch lesen werde oder nicht. Ganz liebe Grüße, Niknak


  • artikelbild-0