Warenkorb
 

Herbstblut

Ein Wein-Krimi

Nach einer gescheiterten Beziehung und von einem ehrgeizigen Jungjuristen als neuem Chef aus seiner Position bei der Polizei in Dortmund vertrieben – so kommt Paul Kendzierski mitten in der Weinlese als neuer Bezirkspolizist zur Verbandsgemeinde-Verwaltung nach Nieder-Olm.
Der gebürtige Sauerländer mit der polnischen Großmutter fühlt sich überall fremd: In seinem Büro nicht weniger als in seiner – wie er sie nennt – „gefliesten“ Zwei-Zimmer-Wohnung. Kein Wunder also, dass er den grausamen Tod des polnischen Saisonarbeiters Jozef im Essenheimer Weingut Bach zu seinem persönlichen Fall macht – der ihn von Rechts wegen nichts angeht, denn zuständig ist die Mainzer Kripo. Und für die ist es ein bedauerlicher Gärunfall, wie er immer mal wieder bei der Kellerarbeit vorkommt …
Der Essenheimer Winzer Andreas Wagner erzählt in seinem ersten Krimi überaus spannend von einem Fall, der neben Paul Kendzierski noch einen zweiten Helden hat: den Wein!
Portrait
Nach einem Geschichtsstudium in Leipzig und an der Karlsuniversität in Prag kehrte der promovierte Historiker in das elterliche Weingut nach Essenheim bei Mainz zurück. Dort sind seine bislang drei Weinkrimis entstanden, die im Leinpfad Verlag und im Piper Verlag erschienen sind. Wagners Bücher sind in das Genre Regionalkrimis einzuordnen. Das rheinhessische Hügelland, der Menschenschlag dort und vor allem der Wein gaben Wagner die Ideen für sein Debüt „Herbstblut“ (2007). Ein Jahr später folgte der Krimi „Abgefüllt“, in dem es um Pantscherei beim Riesling geht. 2009 veröffentlichte Wagner seinen dritten Kriminalroman unter dem Titel „Gebrannt“.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 191
Erscheinungsdatum 25.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937782-62-1
Verlag Leinpfad Verlag
Maße (L/B/H) 19/12/2,2 cm
Gewicht 208 g
Auflage 4
Verkaufsrang 106.120
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.