Odyssee der Sternfahrer: Science Fiction Sammelband

Alfred Bekker

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

Accordion öffnen
  • Odyssee der Sternfahrer: Science Fiction Sammelband

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    19,99 €

    Epubli

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieser Band enthält folgende Science Fiction Abenteuer

von Alfred Bekker:

Zerstörer

Sunfrosts Weg

Die Kolonie der Yroa

Eine unendlich weite Welt

Raumschiff Caesar

Verschwörung auf Niataq

Gestrandet auf Aureus

Signal der Raumgötter

Ein geheimnisvoller Ruf hat das Volk der Etnord erreicht, mit dem sich die Menschheit und ihre Verbündeten einen furchtbaren Krieg lieferten. Jetzt verlassen die Etnord ihre Welten um einem geheimnisvollen Ziel entgegenzustreben.

Wie man aus einem entschlüsselten Funkspruch inzwischen weiß, ist das sogenannte Black Hole X das Ziel des kosmischen Exodus.

Das alles geschieht weit ab vom irdischen Sektor auf der anderen Seite der Galaxis, mehr als vierzigtausend Lichtjahre entfernt in einem Raumsektor, der nur per Wurmlochpassage erreichbar ist.

Zwei Raumschiffe des Space Army Corps der Humanen Welten sind dorthin aufgebrochen, um das Geheimnis zu lüften: Die STERNENKRIEGER und die SONNENWIND.

Währenddessen scheint das Wurmloch, das jene ferne Region der Galaxis mit dem irdischen Sektor verbindet, instabil zu werden. Noch wissen es die Raumfahrer in der Ferne nicht, aber es ist fraglich, ob eine Rückkehr von ihrer Expedition überhaupt möglich ist…

Aber zwei Wissenschaftler lassen sich von solchen Schwierigkeiten nicht beeindrucken und wagen das Unmögliche.

Alfred Bekker ist Autor zahlreicher Romane und Erzählungen mit einer Gesamtauflage von über 4,5 Millionen Exemplaren. Außerdem ist er Verleger und Jazz-Musiker.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 676
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-0042-5
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/3,9 cm
Gewicht 776 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Gut und schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Pansdorf am 21.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die guten Geschichten enden leider derartig abrupt, dass ein einigermaßen vernünftiges Ende des Romans vermisst wird. Ungemein störend erweisen sich die unzähligen Fehler in diesem Sammelband. Es beginnt mit Rechtschreibfehlern, dann folgen fehlende Buchstaben innerhalb von Wörtern bzw. komplett fehlende Wörter und endet bei Ve... Die guten Geschichten enden leider derartig abrupt, dass ein einigermaßen vernünftiges Ende des Romans vermisst wird. Ungemein störend erweisen sich die unzähligen Fehler in diesem Sammelband. Es beginnt mit Rechtschreibfehlern, dann folgen fehlende Buchstaben innerhalb von Wörtern bzw. komplett fehlende Wörter und endet bei Verwechslungen (z.B. Namen von Raumschiffen oder deren Besatzungsmitgliedern). Die Seiten 455 bis 481 wurden mal unter die Lupe genommen. Zwei Wörter auf Seite 462 (anzusehen und umzusetzen) wurden merkwürdig umgestaltet: anNEWTONhen und umNEWTONtzen. Wie ist so etwas möglich? Zu diesen Fehlern kommen Satzzeichenfehler, die den kompletten Sammelband betreffen. Doppelte Satzzeichen gibt es im deutschen Sprachgebrauch, aber nicht so, wie es unzählige Male im Buch passiert: >>> "...Impuls zu diesem Planeten gesandt.", stellte Takener fest. <<< Der Punkt hinter 'gesandt' gehört dort nicht hin! Allein auf diesen angesprochenen Seiten 455 bis 481 sind neben diesen Satzzeichenfehlern elf gravierende Fehler aufgefallen.


  • Artikelbild-0