Meine Filiale

Zündende Ideen verbrennen nicht

Das Beste aus sechs aphoristischen Werken

Christa Schyboll

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Zündende Ideen verbrennen nicht

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    12,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

7,49 €

Accordion öffnen
  • Zündende Ideen verbrennen nicht

    ePUB (Epubli)

    Sofort per Download lieferbar

    7,49 €

    ePUB (Epubli)

Beschreibung

Mit über 1.100 kurzen und knackigen Statements zu Leben und Tod und den Freuden und Widrigkeiten dazwischen schenkt die Autorin Christa Schyboll einen Einblick in ihr Denken und Schaffen. Das Beste aus sechs bereits veröffentlichten aphoristischen Werken sowie eine Fülle neuer Sprüche bietet dem Leser Nachdenkliches und Humor, Spitzfindiges und Hintergründiges, Überdenkenswertes und Provokantes, Banales, Fatales und Paradoxes.

Aber auch Besserwisserisches und Ermutigendes, leicht Dahingeworfenes und Respektvolles, Lapidares und Unglaubliches, Großherziges und Infames, Politisches und Spontanes ist dort zu finden, das den Leser schmunzeln lassen möchte.

Thematisch bewegt sich das Werk jedoch nicht nur im Bereich des Zwischenmenschlichen und seinem mal liebevollen, mal nervigen Chaos, sondern greift auch Themen zwischen Zeit und Raum auf, widmet sich kritisch und süffisant gesellschaftlichen Fragen, schreibt von klugen und dummen Gedanken und natürlich auch über die Interaktion von Psyche und Intellekt.

Auch Kunst und Kritik, Aktionäre, Bürokraten und Wissenschaftler kommen nicht zu kurz – ebenso wenig wie Gesundheit und Krankheit, Lehrer und ihren Zöglinge, Traum und Fantasie – um nur einiges aus dem vielfältigen Themenspektrums zu nennen.

Das eigene Denken will durch die Aussagen der Autorin angeregt sein, der eigene Widerspruchsgeist mag vielleicht auf neue Höhen klettern und das Bedürfnis nach Lachen oder Lächeln über das Allzumenschliche im Alltagsleben wird an vielen Stellen des neuen Werkes auf seine Kosten kommen, das neben Humorvollem auch Tiefe und Esprit besitzt.

Die Möglichkeit der Identifikation mit den eigenen Schwächen und Stärken oder auch mit den selbst erlebten Erfahrungen im manchmal liebevollen, manchmal schwierigen Chaos des Mitmenschlichen rundet den thematischen Rundumschlag zwischen Leben und Tod ab und macht so manchem Leser Lust, die Zusammenhänge und Geheimnisse des Lebens für sich selbst noch tiefer als bisher zu beobachten.

Christa Schyboll (* 1952 in Sinzig) arbeitete als Presse- und Vorstandsassistentin sowie als Redakteurin und Sachbearbeiterin. Heute arbeitet sie als Kolumnistin und Buchautorin in den Genres: Roman, Aphorismus, Short-Story, Kolumnen, Sachbuch, Sachartikel und Lyrik.
Ihre bisher realisierten Buchprojekte umfassen drei Romane, eine 26teilige Kinderbuchserie, sieben aphoristische Werke, Kurzgeschichten, ein Gedichteband und eine Satire zum Partnerschaftsspektakel. 2016 stellte sie Ihren Roman „Besessen – Die anderen Bewohner“ in einer Lesung anlässlich der Leipziger Buchmesse dem Publikum vor.
Viele Einzelwerke ihres Schaffens aus Kolumnen, Aphorismus und weiteren Genres sind in über 50 Büchern anderer Autoren und in Anthologien veröffentlicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-0245-0
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,9 cm
Gewicht 394 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Hält was es verspricht
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2020

Das tut dieses Buch dann auch tatsächlich mal, ich garantiere Kurzweil auf gehobenem Niveau. Regt zum Nachdenken an, selbst der graue Alltag ( gerade in der kalten Jahreszeit ) vermag ein Schmunzeln nicht zu vergrämen . Musste mich dann auch öfter mal zwingen beim Lesen innezuhalten und über das Nachzudenken was einen da soeben ... Das tut dieses Buch dann auch tatsächlich mal, ich garantiere Kurzweil auf gehobenem Niveau. Regt zum Nachdenken an, selbst der graue Alltag ( gerade in der kalten Jahreszeit ) vermag ein Schmunzeln nicht zu vergrämen . Musste mich dann auch öfter mal zwingen beim Lesen innezuhalten und über das Nachzudenken was einen da soeben zum Lachen gebracht hat. Bitte mehr davon :)


  • Artikelbild-0