Meine Filiale

Mit Teamgeist führen

Kräfte bündeln, Engagement stimulieren, Ziele erreichen

Heinz Becker

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,95
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

29,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 25,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Viele essenzielle Changeprozesse scheitern an fehlenden gemeinsamen Zielen und Motiven der Beteiligten. Wollen Menschen gemeinsam etwas bewirken, dann müssen sie sich einig sein, aber neben unterschiedlichen

Motiven spielen auch Egoismen, Antipathien, Eitelkeit, Disziplinlosigkeit, Angst und Missmut aller Art eine Rolle - der Kummerkasten der Psychodynamik.

Das Buch präsentiert ein Diskursmodell in fünf Schritten, das die psychodynamischen Probleme in der Teamarbeit aufdeckt, verstehen lässt und löst. Eine Führungskraft, die diese Schrittfolge beherrscht, kann ihre Steuerungsfähigkeit auch in heiklen Situationen bewahren, die Kräfte des Teams bündeln und so das Engagement der Beteiligten aktivieren.

Führungskräften, Beratern, Coachs und Trainern bietet das Buch eine Hilfestellung für das Changemanagement. Es rät davon ab, chaotische Diskussionen »glattzumoderieren«. Stattdessen leitet es an, die atmosphärischen

Phänomene zu erkennen und zu nutzen. Es erklärt den Gebrauch des »Kulminationspunktes« in Diskussionen und nimmt die Menschen so wie sie sind, ohne ihnen agile Werte wie Offenheit und Mut vorzuschreiben.

 


  • Destruktive Reaktionsmuster im Team verstehen

  • Ergebnisse im Team, trotz Chaos und Apathie

  • Durchsetzungsfähigkeit entwickeln

  • Der Mensch im Mittelpunkt der agilen Arbeitswelt


Heinz Becker lebt als Managementberater in Hamburg. Er studierte Elektrotechnik und machte sich nach einer Karriere in Marketing und Vertrieb von Investitionsgütern selbständig mit der Idee, Vertriebsingenieure zu schulen. Berufsbegleitend schloss er ein Psychologiestudium und anschließend eine Psychotherapie-Ausbildung ab. Zehn Jahre lang arbeitete er parallel auch als Psychotherapeut in freier Praxis und als Lehrtherapeut, während er gleichzeitig für namhafte Unternehmen seine Expertise auf das Feld des Managements übertrug.Seit dem Ende der 80-er Jahre konzentriert er sich ausschließlich auf die Beratung von Führungskräften bei der Überwindung von Krisen- und Umbruchsituationen. Die in dieser Praxis gesammelten Erfahrungen und die zeitgleiche Beschäftigung mit der phänomenologischen Philosophie führten zu zahlreichen Veröffentlichungen. Seine Themen sind vor allem Konsensbildung, Streitkultur, Macht, Menschenkenntnis und die Bewältigung von Krisen und Niederlagen. Die Phänomenologie bildet die wissenschaftliche Grundlage seiner Arbeit.Heinz Becker ist Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft für Neue Phänomenologie.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 91
Erscheinungsdatum 09.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7910-5143-7
Verlag Schäffer-Poeschel
Maße (L/B/H) 23/15,6/0,9 cm
Gewicht 179 g
Auflage 1. Auflage 2020
Verkaufsrang 138277

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0



  • 1 Jeder gegen jeden - Die Bewältigung einer Krise des Betriebsklimas

    2 Erster Schritt: Die Themensetzung - Wie Sie die Mannschaft auf Ihr Thema konzentrieren

    3 Zweiter Schritt: Diskutieren - Wie Sie trotz Chaos und Apathie Ergebnisse erzielen

    4 Dritter Schritt: Der Magische Moment - Wie Sie im Magischen Moment den Sack zumachen



    5 Vierter Schritt: Entscheiden - Wie Sie gemeinsame Entschlüsse herbeiführen

    6 Fünfter Schritt: Umsetzen - Wie Sie das »Machen« sicherstellen

    7 Sich durchsetzen - Wie Sie mit schwierigen Kandidaten fertigwerden