Meine Filiale

Amissa - Die Verlorenen (Ungekürzt)

(ungekürzte Lesung)

Frank Kodiak

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Beschreibung

Knallharte Spannung, intelligente Twists: Band 1 der Thriller-Reihe von Frank Kodiak um die Privatdetektive Rica und Jan Kantzius.

In einer regnerischen Herbstnacht werden die Privatdetektive Rica und Jan Kantzius Zeugen eines grauenhaften Zwischenfalls an einer Autobahn-Raststätte: Ein panisches Mädchen rennt direkt auf die Fahrbahn und wird von einem Auto erfasst, jede Hilfe kommt zu spät. An der Raststätte findet sich die Leiche eines Mannes, der das Mädchen offenbar entführt und sich dann erschossen hat.

Die Privatdetektive stellen Nachforschungen an und finden heraus, dass es weitere Teenager gibt, die auf ähnliche Weise kurz nach einem Umzug verschwunden sind. Eine Spur führt zu "Amissa", einer Hilfsorganisation, die weltweit nach vermissten Personen sucht und für die Rica arbeitet. Plötzlich ist nichts mehr wie es war, und Rica und Jan kommen Dingen auf die Spur, von denen sie lieber nie gewusst hätten.

"Frank Kodiak" ist das Pseudonym des Bestseller-Autors Andreas Winkelmann, der mit "Amissa. Die Verlorenen" einen knallharten Thriller um vermisste Teenager und die dubiosen Machenschaften einer weltweit tätigen Hilfsorganisation vorlegt.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Charles Rettinghaus
Spieldauer 646 Minuten
Erscheinungsdatum 28.10.2020
Verlag Lübbe Audio & Audio-To-Go
Format & Qualität MP3, 646 Minuten, 583.51 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783965191693

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Vernetzt
von einer Kundin/einem Kunden aus Luckenwalde am 12.01.2021

"Amissa. Die Verlorenen" von Frank Kodiak ist der Auftakt einer Thrillertrilogie. Von dem Autor habe ich unter dem Namen Andreas Winkelmann schon so einige Bücher gelesen und dadurch auch schon eine recht hohe Erwartung an die Spannung. Amissa ist der Name einer Hilfsorganisation, die sich um das Auffinden von verschwundenen P... "Amissa. Die Verlorenen" von Frank Kodiak ist der Auftakt einer Thrillertrilogie. Von dem Autor habe ich unter dem Namen Andreas Winkelmann schon so einige Bücher gelesen und dadurch auch schon eine recht hohe Erwartung an die Spannung. Amissa ist der Name einer Hilfsorganisation, die sich um das Auffinden von verschwundenen Personen kümmert. Für die Oragnisation arbeitet Rica Kantzius, deren Mann Jan, ein früherer Polizist nun Privatdetektiv ist. Die beiden ergänzen sich außerordentlich gut und man erfährt im Verlauf der Geschichte auch schon erste Einzelheiten aus ihrem Privatleben. Ein Mädchen läuft auf die Autobahn und kann vor ihrem Tod Jan noch einen Zettel in die Hand drücken. Es verschwinden noch weitere Mädchen und das Interesse von Rica und Jan ist sehr groß, die Zusammenhänge aufzuklären und die Mädchen zu finden. Im Buch werden abwechselnd verschiedene Sichtweisen beschrieben, nicht nur die Ermittler, sondern auch die Mädchen und der Täter kommen zu Wort. Dadurch bleibt die Spannung über das ganze Buch erhalten. Die Berücksichtigung der sozialen Medien bei der Tat und der Aufklärung fand ich hier sehr gelungen und ich freue mich auf die weiteren Bände der Serie.


  • Artikelbild-0
  • Amissa - Die Verlorenen (Ungekürzt)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward