Meine Filiale

The Walking Dead 7

Die Ruhe vor dem Sturm

The Walking Dead-Romane Band 7

Robert Kirkman

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • The Walking Dead 7

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

gebundene Ausgabe

16,00 €

Accordion öffnen
  • The Walking Dead 7

    Cross Cult

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Cross Cult

eBook

ab 8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein weiterer Wendepunkt im Überlebenskampf der Gruppe!
Kurz vor der Geburt ihres Kindes beichtet Lori Rick die Liebesnacht mit Shane. Während die Gruppe gezwungen ist, wieder mit den Wohnmobilen durch das Zombie-verseuchte Land zu ziehen. Neue Feinde stellen sich ihnen in den Weg.
Nach allem was sie durchgemacht haben, kann irgend etwas sie auf das vorbereiten, was sie nun erleben werden?

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 152
Altersempfehlung 16 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936480-37-5
Verlag Cross Cult
Maße (L/B/H) 21,6/14,8/1,7 cm
Gewicht 387 g
Originaltitel The Calm
Auflage 1. Auflage
Illustrator Charlie Adlard, Cliff Rathburn
Übersetzer Marc-Oliver Frisch
Verkaufsrang 57798

Weitere Bände von The Walking Dead-Romane

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Achtung: Heftiger Cliffhanger!!!
von Gruselfan am 28.06.2011

Meinung: The Walking Dead 7 ist insbesondere deswegen spannend, weil eine noch unbekannte Drohung auf die Gruppe wartet. Aber das ist nicht wichtig bei diesem Band. Viel wichtiger sind die vielen kleinen und großen zwischenmenschlichen Beziehungen, von denen in diesem Band berichtet wird. Hier zeigt sich einfach die Genialität ... Meinung: The Walking Dead 7 ist insbesondere deswegen spannend, weil eine noch unbekannte Drohung auf die Gruppe wartet. Aber das ist nicht wichtig bei diesem Band. Viel wichtiger sind die vielen kleinen und großen zwischenmenschlichen Beziehungen, von denen in diesem Band berichtet wird. Hier zeigt sich einfach die Genialität von Kirkman, der sich bei seinen Charakteren auch wirklich etwas gedacht, ihnen einen entsprechenden Background gegeben hat. Er lässt zwischenmenschliche Beziehungen nur dort zu, wo es auch wirklich Sinn macht, auch wenn man bei mancher Konstellation erst einmal verwundert drein blickt, um dann etwas später übereinstimmend zu nicken. Ja, da passt wirklich alles wieder zusammen. Fazit: Robert Kirkman hat es mal wieder geschafft das Richtige zu tun. Auch wenn die Geschichte noch nicht weiter geht, wird alles für ein Zwischenfinale bereitgestellt. Super choreographiert.


  • Artikelbild-0