Meine Filiale

Märchenhafte Weihnachten

Wintermärchen aus aller Welt

Unendliche Welten. Märchenklassiker neu illustriert Band 5

Brüder Grimm, Selma Lagerlöf, Hans Christian Andersen

(4)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,98 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Weicher Schnee schillert wie Perlmutt, Kerzen bedecken mit warmem Goldschein das Zimmer, es herrschen Spaß und Freude. Geruch von gerösteten Nüssen, Zimt und geschmückten Weihnachtsbäumen steigt in die Luft. Weihnachten ist immer eine Zeit großer und kleiner Wunder. Dieses Hörbuch enthält wundervolle Wintergeschichten und Märchen, die einen in die Weihnachtsmagie eintauchen lassen und in Festtagsstimmung bringen. Darunter bekannte Klassiker der Gebrüder Grimm, romantische Märchen von H. Ch. Andersen aber auch andere fabelhafte Geschichten, die zum ersten Mal in als Hörbuch präsentiert werden. Das Hörbch erschein parallel zu der Buchausgabe "Märchenhafte Weihnachten" vom Wunderhaus Verlag

Selma Lagerlöf, geboren 1858 im schwedischen Värmland, veröffentlichte 1891 ihren ersten Roman, »Die Geschichte von Gösta Berling« der ihr auf Anhieb den literarischen Durchbruch bescherte. 1909 erhielt sie nach der Veröffentlichung von »Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen« als erste Frau den Nobelpreis für Literatur. Selma Lagerlöf starb 1940.

Hans Christian Andersen wurde am 2. April 1805 in Odense (Dänemark) geboren. Er war der Sohn eines armen Schuhmachers. Er konnte kaum die Schule besuchen, bis ihm der Dänenkönig Friedrich VI., dem seine Begabung aufgefallen war, 1822 den Besuch der Lateinschule in Slagelsen ermöglichte. Bis 1828 wurde ihm auch das Universitätsstudium bezahlt. Andersen unternahm Reisen durch Deutschland, Frankreich und Italien, die ihn zu lebhaften impressionistischen Studien anregten. Der Weltruhm Andersens ist auf den insgesamt 168 von ihm geschriebenen Märchen begründet. Andersen starb am 4.8.1875 in Kopenhagen.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Sebastian Lohse
Spieldauer 105 Minuten
Altersempfehlung 0 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.11.2020
Verlag Wunderhaus Verlag
Format & Qualität MP3, 105 Minuten, 83.21 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783963720079

Weitere Bände von Unendliche Welten. Märchenklassiker neu illustriert

Buchhändler-Empfehlungen

Wirklich wunderschön!

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Der perfekte literarische Begleiter für besinnliche Weihnachtstage: bekannte Klassiker neben neuentdeckten Geschichten versammelt in einem wunderbar erzählten und zauberhaft illustrierten Sammelband. Zum Schwelgen und Einstimmen auf die schönste Zeit des Jahres. Einfach toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Allein durch die wunderbaren Illustrationen hat sich mein Herz erwärmt.
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohne am 18.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist bereits durch die liebevolle Covergestaltung ein Meisterwerk und erweckt in mir große Vorfreude auf die magische Winterzeit. Der Titel sowie die Schneeflocken heben sich etwas von dem Cover ab und glänzen ganz toll im Licht. Die erste Seite zeigt ein Tor in eine verschneite Stadt, die dazu einlädt in die Märchenwelt... Das Buch ist bereits durch die liebevolle Covergestaltung ein Meisterwerk und erweckt in mir große Vorfreude auf die magische Winterzeit. Der Titel sowie die Schneeflocken heben sich etwas von dem Cover ab und glänzen ganz toll im Licht. Die erste Seite zeigt ein Tor in eine verschneite Stadt, die dazu einlädt in die Märchenwelt einzutauchen. Das Ende des Buches wird durch den Rückweg dargestellt. Dieser Einstieg hat mir sehr gut gefallen. Die Märchen werden alle mit zahlreichen Illustrationen untermauert. Allein durch die wunderbaren Illustrationen hat sich mein Herz erwärmt. Auf 64 Seiten erstrecken sich 10 Märchen. Darunter einige Klassiker wie „Sterntaler“ oder „Frau Holle“ der Gebrüder Grimm, aber auch andere wunderbare Märchen, die zum ersten Mal in diesem Buch präsentiert werden. Diese Mischung aus Altbekanntem und Neuem hat mir sehr gut gefallen. Auch als Erwachsene, finde ich es total schön aus meiner Kindheit bekannte Märchen zu lesen und damit verbundene Erinnerungen aufleben zu lassen. Die Altersempfehlung ist ab 4 Jahren, aber für mich eignet sich dieses Buch besonders, um sich gemeinsam mit der Familie auf die Winterzeit und die Festtage einzustimmen. Durch die Länge der Geschichte, eignen sich diese sicherlich auch gut als Gute-Nacht-Ritual oder für zwischendurch. Am Ende des Buches erhält man auch die Möglichkeit, sich die Märchen kostenlos als digitales Hörbuch herunterzuladen. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für dieses Buch und es ist einfach durch die liebevollen Illustrationen und die tollen Märchen etwas ganz Besonderes und bietet tolle Lesestunden.

Ein märchenhaftes Buch
von Daggy am 11.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch beinhaltet folgende Märchen: Volksmärchen «Von den zwölf Monaten» H. C. Andersen «Der standhafte Zinnsoldat» Brüder Grimm «Sterntaler» H. C. Andersen «Der Tannenbaum» Brüder Grimm «Frau Holle» Manfred Kyber «Der Schneemann» Brüder Grimm «Die Wichtelmänner» H. C. Andersen «Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölz... Das Buch beinhaltet folgende Märchen: Volksmärchen «Von den zwölf Monaten» H. C. Andersen «Der standhafte Zinnsoldat» Brüder Grimm «Sterntaler» H. C. Andersen «Der Tannenbaum» Brüder Grimm «Frau Holle» Manfred Kyber «Der Schneemann» Brüder Grimm «Die Wichtelmänner» H. C. Andersen «Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzchen» Pavel Bazhov «Silberhuf» Selma Lagerlöf «Die Heilige Nacht» Das Buch ist großformatig und zeigt ein wunderschön gestaltetes Cover. Der Eisbär hat es sich trotz Eis und Schnee gemütlich gemacht. Die Flocken wurden lackiert, ebenso die Buchstaben des Titels. Der goldene Einband ist mit Sternchen übersät. An Beginn und Ende sind Bilder einer verschneiten Stadt zu sehen. Das Bild zum Volksmärchen „Von den zwölf Monaten“ zeigt die zwölf (Monats)Brüder, die um das Feuer sitzen. Der eisige Januar hält einen Stab, daran kann man sehen, dass er zurzeit das Wetter bestimmt. Stiefmutter und Stiefschwester schicken das liebe Mariechen immer wieder in den Wald, um Veilchen oder Erdbeeren zu holen. Dank der Monate, die als Brüder ums Feuer sitzen, kann sie diese Wünsche erfüllen und wird nicht von der Schwester, wie angedroht totgeschlagen. Wie alle Märchen geht dieses gut aus und die Böse erhalten ihre Strafe und müssen erfrieren. Von Hans Christian Andersen finden wir drei seiner bekanntesten Märchen in diesem Buch. Ein tänzerisch verspielte Bild zum „Standhaften Zinnsoldaten“, „Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzchen“ sitzt in der verschneiten Straße und das Licht der brennenden Hölzer fällt auf ihr Gesicht. „Der Tannenbaum“ steht noch mit Schneeglöckchen, einen Hasen und dem Storch im Wald, im Hintergrund sehen wir die Schwalben ankommen. Auch die Gebrüder Grimm sind mehrfach vertreten. Einmal mit dem „Sterntaler“, das dazugehörige Bild zeigt eine weihnachtliche Stube und die Geschichte benötigt nur eine knappe Seite. „Frau Holle“ wird von einem schönen, russisch anmutenden Bild begleitet und weniger bekannten „Wichtelmänner“ erinnern an die Heinzelmännchen von Köln. „Der Schneemann“ hat ein Bild im Stil von Chagall, die Geschichte ist etwas mystisch von der Vereinigung des Schneemanns mit einer Schnee-Elfe. „Silberhuf“ ist ein etwas längeres Märchen von Pavel Bazhov. Der Gevatter Grambart nimmt eine Waisenmädchen und ihre Katze bei sich auf, alle zusammen gehen in den winterlichen Wald, um einen Hirsch zu finden. Wenn er mit seinem Silberhuf auf den Boden schlägt, findet man dort Edelsteine. Selma Lagerlöf hat mit „Die heilige Nacht“ ein wundervolles Weihnachtsmärchen geschrieben, das Bild zeigt die heilige Familie umsäumt von Engeln. So endet das Buch mit dem Satz „Nicht auf Lichter und Lampen kommt es an und es liegt nicht an Mond und Sonne, sondern was Not tut, ist, dass wir Augen haben, die Gottes Herrlichkeit sehen können.“ Ein schön gestaltetes Buch für die Weihnachtszeit mit alten und neuen Geschichten, die sich immer wieder (vor-)zu lesen lohnen.

  • Artikelbild-0
  • Märchenhafte Weihnachten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward