Meine Filiale

Das Gespenst vom Würmsee

Ben Lehman

eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Simon Wacker hat es nicht so mit der Schule. Er ist ein Einzelkind, die Mutter alleinerziehend, sie schenkt ihm Rambo, einen kleinen Kater. Doch was ist mit dem kleinen Stubentiger plötzlich los? Auf dem Hocker sitzt ein seltsames Irgendwas, das grün leuchtet und so eine Art eckige Füße und auch einen eckigen Kopf hat. Es spricht mit einer seltsamen Stimme, sein Name sei Prix. Simon will das seinen Freunden erzählen, Fehlanzeige, auch Leon, sein bester Freund, will nichts von Gespenstern wissen. Und da passiert es! Eine Meute kläffender schwarzer Hunde rennt auf sie zu. In letzter Sekunde wechseln die gemeinen Hunde die Richtung. Was waren das für scheußliche Bestien? Simon hat einen Verdacht! Es wird immer gruseliger. Keiner kann sich erklären, was da passiert, auch die Polizei ist ratlos. Ist Prix wirklich ein Freund? Wer ist Verursacher all der mysteriösen Fälle? Können die Freunde einem Gespenst trauen? Und was ist überhaupt der Unterschied zwischen einem Gespenst und einem Geist?

Ben Lehman kommt aus dem Bayerischen Wald und lebte in München. Seit zehn Jahren ist der Starnberger See seine neue Heimat. Der Informatiker arbeitete als Programmierer und Systemanalytiker, auch in internationalen Unternehmen in New York und Northampton. Sein erfolgreiches Softwarehaus wurde vor einigen Jahren veräußert. Danach begann er seine ehrenamtliche Tätigkeit für die Peter-Ustinov-Stiftung bis zu dessen Tod, Schwerpunkt die Organisation der Peter-Ustinov-Mädchenschule in Afghanistan.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 178 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783752118384
Verlag Via tolino media
Dateigröße 1362 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0