Meine Filiale

Das Amulett des Todes

Ben Lehman

eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Während Wanninger sich bei Kaffee und Kuchen für ein paar Wochen verabschiedet, weil er an der Hüfte operiert wird, ahnt das Team der K3 noch nicht, auf welchen schwierigen und tiefe Spuren bei der K3 hinterlassenden Fall es diesmal stößt. Denn in einem Münchner Luxushotel, dem Dardano-Hotel, wird die berühmte Tennisspielerin Jasmin Landau brutal vergewaltigt und ermordet. Und: Das Herz fehlt. Das einzige Stück, das am Tatort gefunden wird, ist ein Anhänger, eine Art Tier mit grünen und blauen Steinchen auf einem goldfarbenen Blechträger. Ansonsten findet sich nichts außer Gummispuren. Eine heiße Spur, die es zu geben scheint, gehört zu einem anderen Fall, einer Vergewaltigung. Eine weitere führt zu einem ermordeten Mann, der auch ohne Herz aufgefunden ... und bei dem ebenfalls ein Amulett gefunden wurde. In nächtelanger Kleinarbeit durchsucht die K3 die Videos des Dardano-Hotels nach Hinweisen auf den Mörder. Aber niemand findet einen Hinweis - außer Lena Paulsen, die zu später Stunde noch aufbricht, um diesen zu überprüfen. Ab diesem Zeitpunkt gerät alles ins Wanken und pure Verzweiflung macht sich breit in der K3 und bei Sven Paulsen, Lenas Ehemann. Und dann kommt auch noch das dicke Ende ... Ein Kriminalroman, der betroffen macht, nachdenklich stimmt und nicht nur unter die Haut geht. Ein Roman, der verdeutlicht, welchen Gefahren Kripobeamte tagtäglich ausgesetzt sind und welche Bürden sie mit ihrem Beruf auf sich nehmen.

Ben Lehman kommt aus dem Bayerischen Wald und lebte in München. Seit zehn Jahren ist der Starnberger See seine neue Heimat. Der Informatiker arbeitete als Programmierer und Systemanalytiker, auch in internationalen Unternehmen in New York und Northampton. Sein erfolgreiches Softwarehaus wurde vor einigen Jahren veräußert. Danach begann er seine ehrenamtliche Tätigkeit für die Peter-Ustinov-Stiftung bis zu dessen Tod, Schwerpunkt die Organisation der Peter-Ustinov-Mädchenschule in Afghanistan.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 150 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783752118551
Verlag Via tolino media
Dateigröße 767 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0