Die Schock-Strategie

Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus

Naomi Klein

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Bedeuten die wirtschaftlichen Verwerfungen, die das Corona-Virus produziert, dass wir uns die Erfüllung der Klimaziele nicht mehr werden leisten können?

Hellsichtig beschreibt Naomi Klein, wie gesellschaftliche Schocks von der kapitalistischen Wirtschaft genutzt werden, um ihre Macht und ihr Gewinnstreben maximal auszubauen. Müssen wir damit auch nach Corona rechnen? Naomi Kleins visionärer Sachbuch-Klassiker ist heute aktueller denn je. 

 

Nach dem Schock, nach der Krise kommt der Wiederaufbau. Sei es nach Krieg, Umweltkatastrophen, Wirtschaftscrashs oder nach einer Viruspandemie – in der Folge bricht sich ungezügelter Kapitalismus Bahn. Vorgeblich im Interesse einer prosperierenden Gesellschaft, doch tatsächlich werden auf diese Weise nur sehr Wenige sehr reich, während nachhaltige Strukturen zerstört und Menschenrechte beschnitten werden. Die Strategie hat System: Während die Menschen noch gelähmt von der Katastrophe sind, werden die einer ökonomischen "Schock-Behandlung" unterzogen.

 

Naomi Klein erzählt die Geschichte einer der wirkmächtigsten, im Hintergrund agierenden Ideologien unserer Zeit. Ihre messerscharfe Analyse dieses Mechanismus hat heute nichts von seiner Gültigkeit verloren – im Gegenteil.

 

Endlich ist dieses wichtige Werk wieder auf Deutsch erhältlich, als hochwertiges Hardcover.

 

"Ein spektakuläres Buch." Tages-Anzeiger

 


 

»Ein Buch, das mir die Augen geöffnet hat [...].«

Produktdetails

Verkaufsrang 20217
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 02.02.2021
Verlag Hoffmann und Campe
Seitenzahl 768
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/5 cm
Gewicht 954 g
Auflage 1
Übersetzer Hartmut Schickert, Michael Bischoff, Karl Heinz Siber
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-01077-0

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Ein Buch aktueller denn je. Erwartet uns nach der globalen Pandemie und der damit verbundenen Krise eine Erneuerung oder kehren wir in unsere alten Muster zurück? Wollen wir wieder zurück zu unserem kapitalorientierten Streben nach mehr, schneller und globaler? Naomi Klein liefert in diesem neu aufgelegten Sachbuchklassiker eine... Ein Buch aktueller denn je. Erwartet uns nach der globalen Pandemie und der damit verbundenen Krise eine Erneuerung oder kehren wir in unsere alten Muster zurück? Wollen wir wieder zurück zu unserem kapitalorientierten Streben nach mehr, schneller und globaler? Naomi Klein liefert in diesem neu aufgelegten Sachbuchklassiker eine detaillierte Analyse des globalen Kapitalismus mit all seinen Schattenseiten. Eine absolute Leseempfehlung für alle, die die Zusammenhänge verstehen wollen und auch gerne mal hinter die Kulissen schauen möchten.

Grossartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 11.02.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein selten gutes Buch und ich lese viel! Es sollte zur Pflichtlektüre werden, um die heutige gigantische Krise zu verstehen und um zu lernen, wie zukünftige verhindert werden können. Unglaublich, ich verneige mich vor dieser Autorin/Journalistin! Unbeirrt wird die Geld- und Machtgier der verblendeten US-Neoliberalen-Theoretiker ... Ein selten gutes Buch und ich lese viel! Es sollte zur Pflichtlektüre werden, um die heutige gigantische Krise zu verstehen und um zu lernen, wie zukünftige verhindert werden können. Unglaublich, ich verneige mich vor dieser Autorin/Journalistin! Unbeirrt wird die Geld- und Machtgier der verblendeten US-Neoliberalen-Theoretiker unter Milton Friedman aufgezeigt, beginnend in Südamerika vor ca. 40 Jahren, über Russland, Asien und nun Irak, der unsäglichen Bush-Vetternwirtschaft, die direkt und indirekt hunderttausende Existenzen und Leben gefordert hat...Wir werden noch lange daran nagen!


  • artikelbild-0