Zeitreise

Die Autobiografie

Stefan Aust

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

26,00 €

Accordion öffnen
  • Zeitreise

    Piper

    Sofort lieferbar

    26,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen
  • Zeitreise

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    19,99 €

    25,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch (CD)

18,99 €

Accordion öffnen
  • Zeitreise

    3 CD (2021)

    Sofort lieferbar

    18,99 €

    25,99 €

    3 CD (2021)

Hörbuch-Download

ab 20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Es gibt wenig Menschen, die bei großen zeitgeschichtlichen Ereignissen und Entwicklungen der letzten Jahrzehnte so oft mittendrin waren, wie Stefan Aust. Seine vorliegende Autobiografie ist auch ein Rückblick auf seine journalistische Arbeit, hier folgt man nicht nur den Stationen eines ereignisreichen Lebens, sondern erhält auch tiefere Einblicke in seine Recherchen. So entsteht ein Panorama bundesdeutscher und internationaler Politik; es ist zugleich Zeitzeugnis, Hintergrundbericht und die Abenteuergeschichte eines hoch spannenden Lebens.

»Es wurde mir von Tag zu Tag deutlicher bewusst, welches Privileg es war, als ›so eine Art Journalist‹, wie ich immer gern gesagt hatte, am Straßenrand der Geschichte zu stehen.«

»Der 656 Seiten schwere Schmöker strotzt vor spannender politischer und journalistischer Abenteuer und Hintergrundgeschichten.«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 656
Erscheinungsdatum 31.05.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-07007-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 22/14,4/5,3 cm
Gewicht 836 g
Abbildungen mit farbigen m Bildteil, mit farbigen m Bildteil
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 329

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Bewegte Zeitreise
von hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 23.07.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Was für ein bewegtes Leben!!! Mit angenehmer Stimme lässt Stefan Aust sein Leben Revue passieren. Eindrucksvoll erzählt er über die bekannten Themen wie RAF, Hitlers Tagebücher, Mauerfall, die Barschel-Affäre, etc.pp., aber auch unbekanntere Themen werden erzählt. Das Kapitel "die Kinder von Cighit" hat mich sehr berührt und mi... Was für ein bewegtes Leben!!! Mit angenehmer Stimme lässt Stefan Aust sein Leben Revue passieren. Eindrucksvoll erzählt er über die bekannten Themen wie RAF, Hitlers Tagebücher, Mauerfall, die Barschel-Affäre, etc.pp., aber auch unbekanntere Themen werden erzählt. Das Kapitel "die Kinder von Cighit" hat mich sehr berührt und mir kamen die Tränen. Das Buch ist wunderbar aufgebaut und hat mich sofort begeistert: Es beginnt mit der Geschichte seines Großvaters und Vaters. Chronologisch erzählt er seine Zeitreise, selten greift er der Zeit vor, kommt aber immer wieder zurück zum eigentlichen Punkt. Machenschaften der Politik, verwebt er mit seinen privaten Geschichten und seiner steilen Kariere beim Spiegel. Seine persönliche Meinung gibt er wieder, drängt sie aber nicht auf. Ich mag seinen Erzählstil, seine Bücher und seine "überdurchschnittliche durchschnittliche Art". Grosse Leseempfehlung. Diese Autobiografie liest sich wie ein Krimi.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7