Meine Filiale

Drachenhof Feuerfels - Band 2

Der Fluch des Drachenvolks

Marion Meister, Derek Meister

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Drachenhof Feuerfels - Band 2

    StoryTown

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    9,99 €

    StoryTown

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen
  • Drachenhof Feuerfels - Band 2

    StoryTown

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,90 €

    StoryTown

Beschreibung

Eigentlich wollten Yu und Rosabella ihrer Freundin Lilja zur Aufnahme an die Grinfjörder Alchemisten Akademie nur eine kleine Aufmerksamkeit schenken. Doch als sie in einem geheimnisvollen Trödelladen einen seltsamen, alchemistischen Kreisel entdecken, nimmt ein unvorstellbares Abenteuer seinen Lauf. Denn das merkwürdige Spielzeug entpuppt sich als ein wertvolles Artefakt aus uralten Zeiten ...
Führt es zum sagenhaften Drachenvolk und zu den Urdrachen?
Die drei Drachenreiterinnen ahnen nicht, welch große Gefahr sie heraufbeschwören ...

Dies ist der 2. Band der 6-bändigen Drachenhof-Feuerfels-Reihe.

Drachenhof Feuerfels ist eine magische Abenteuerreihe für alle, die Cornelia Funkes "Drachenreiter" oder "Drachenzähmen leichtgemacht" lieben.

Presse

"... liest sich wie eine Detektivgeschichte und ist spannend bis zur letzten Seite."
GEOlino

"Yu, Lilja, Rosabella - Abenteuer und Spannung pur."
Lesen macht Spaß, Nr. 55

"Das Buch ist so spannend, dass ein langer Abend reicht, um es drachenmäßig zu verschlingen..."
Treff - Wissensmagazin für Schüler

"Pfiffig und humorvoll geschriebene Drachenbücher, die zum Schmökern verführen."
HFK 28

Marion Meister war schon immer eine Geschichtenerzählerin. In jungen Jahren brachte sie ihre fantasievollen Abenteuer mit dem Zeichenstift zu Papier. Später arbeitete sie als Illustratorin für Kinder- und Schulbücher. Inzwischen hat sie zur Tastatur gegriffen und schreibt - mal allein - mal mit ihrem Mann Derek Meister oder unter den Pseudonymen June Perry und Mareike Marlow.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Altersempfehlung 8 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-948876-03-6
Verlag StoryTown
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,7 cm
Gewicht 363 g
Verkaufsrang 158652

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein richtig cooler Folgeband - spannend, witzig und drachenstark!
von CorniHolmes am 08.01.2021

Da mir der Auftakt der „Drachenhof Feuerfels“ - Reihe so gut gefallen hat und die Fortsetzung erfreulicherweise zeitgleich mit ihm bei mir einziehen durfte, habe ich mich nach dem Beenden vom ersten Band sofort auf den zweiten gestürzt. Auf das nächste aufregende Abenteuer von Yu, Rosabella und Lilja war ich schon mega gespannt!... Da mir der Auftakt der „Drachenhof Feuerfels“ - Reihe so gut gefallen hat und die Fortsetzung erfreulicherweise zeitgleich mit ihm bei mir einziehen durfte, habe ich mich nach dem Beenden vom ersten Band sofort auf den zweiten gestürzt. Auf das nächste aufregende Abenteuer von Yu, Rosabella und Lilja war ich schon mega gespannt! Lilja hat es geschafft und wurde an der Grinfjörder Alchimisten Akademie angenommen. Zur Aufnahme an die Akademie möchten ihre beiden Freundinnen Yu und Rosabella ihr eine Kleinigkeit schenken. In einem geheimnisvollen Trödelladen stoßen sie auf einen sonderbaren alchemistischen Kreisel, bei dem sich die zwei Mädchen sofort einig sind, dass er das perfekte Geschenk für ihre Freundin ist. Dank Rosabellas Verhandlungskünsten ergattern sie den Kreisel für einen äußerst fairen Preis und kehren zufrieden nach Drachenhof Feuerfels zurück. Es soll sich dann nur sehr schnell herausstellen: Bei dem Kreisel handelt es sich keineswegs um ein gewöhnliches Spielzeug. Es ist ein wertvolles, uraltes Artefakt und wird den drei Drachenreiterinnen ein neues, unglaubliches Abenteuer bescheren. Neugierig, wie drei Mädchen sind, versuchen sie hinter das Rätsel des Kreisels zu kommen. Eine gefährliche Reise zum Drachenvolk beginnt... Da ich, wie oben bereits erwähnt, in Band 2 direkt nach dem Beenden des Vorgängers eingetaucht bin und somit noch mittendrin im Geschehen war, hatte ich überhaupt keine Einstiegsprobleme. Hätte eine größere Zeitspanne dazwischen gelegen, hätte es aber vermutlich anders ausgesehen, denn der zweite Teil setzt ziemlich direkt an den ersten an und baut sehr auf ihn auf. Ich rate bei der „Drachenhof Feuerfels“ - Serie daher dringend, die chronologische Reihenfolge der Bände einzuhalten. Bei mir trat das ein, was schon bei „Der geheimnisvolle Drachenjäger“ der Fall war: Einmal begonnen mit dem Lesen, wollte ich am liebsten gar nicht mehr damit aufhören. In meinen Augen haben Marion und Derek Meister mit „Der Fluch des Drachenvolks“ ein weiteres, richtig cooles Drachen-Fantasy-Abenteuer aufs Papier gezaubert, welches dem vorherigen in nichts nachsteht. Ich persönlich finde den zweiten Band genauso klasse wie den ersten, wenn nicht sogar noch ein bisschen besser. Während wir uns im ersten Band überwiegend auf Drachenhof Feuerfels aufhalten, nimmt uns das Autorenehepaar dieses Mal an verschiedene Orte im sagenumwobenen Grinfjördtal mit, was mir unglaublich gut gefallen hat. Die vielen neuen Schauplätze, die wir im Verlauf der Geschichten kennenlernen dürfen, werden so herrlich bildhaft, atmosphärisch und märchenhaft-düster beschrieben, sodass man beim Lesen durchweg ein wahres Kopfkino hat und in den Genuss eines famosen Abenteuer-Feelings kommt. Mit dem Grinfjördtal haben Marion und Derek Meister einfach eine zauberhaft magische Welt erschaffen, voller Drachen, Geheimnisse, Gefahren und Wunder. Sehr gefreut hat mich auch, dass es vorne im Buch erneut diese tolle schwarz-weiß Karte gibt, die das Setting zeigt und auf der man die Reise unserer drei Hauptprotagonistinnen prima mitverfolgen kann. Mit den Charakteren konnte mich Marion und Derek Meister ebenfalls wieder überzeugen. Die drei Freundinnen Yu, Rosabella und Lilja habe ich bereits im ersten Band sehr liebgewonnen und auch dieses Mal mochte sie auf Anhieb total gerne. Die drei Mädchen sind so schön verschieden, ergeben zusammen aber ein perfektes Team und können sich stets aufeinander verlassen. Neben unserem gewitzten und abenteuerlustigen Drachenreiterinnen-Trio haben noch ein paar weitere bekannte Gesichter aus dem Serienstart ihren Auftritt; es werden aber auch so einige neue Personen eingeführt – sowohl gute, als auch böse. Also mir haben wirklich alle Figuren, egal ob vertraut, neu, liebenswert oder hinterhältig, ausgesprochen gut gefallen. Auch zur Story kann ich mich nur rundum positiv äußern. Sie ist ungeheuer spannend und packend und beschert uns einen fabelhaften Mix aus Fantasy- und Abenteuergeschichte mit detektivischen Elementen. Auch die unterhaltsamen Momente kommen nicht zu kurz und dank des Handlungsstrangs bezüglich Yus Mutter Ariadne gewinnt die Erzählung an Tiefe. Also ich bin echt begeistert von dem Buch, das so wunderbar zeitlos ist und die Herzen aller Drachenfans höher schlagen lässt. Fazit: Ein drachenstarker Folgeband voller Abenteuer, Witz und Fantasie! Marion und Derek Meister konnten mich auch mit dem zweiten Teil ihrer neuaufgelegten Drachenserie hellauf begeistern. Mir persönlich hat „Der Fluch des Drachenvolks“ sogar noch eine Idee besser gefallen als der Vorgänger. Ich hatte super viel Spaß dabei, Yu und ihre beiden Freundinnen auf ihrer gefahrvollen Reise zum sagenhaften Drachenvolk zu begleiten und ich freue mich schon unheimlich auf ihre weiteren Abenteuer. Egal ob Jung oder Alt, ob Männlein oder Weiblein: Wer Drachen liebt, gerne in phantastische Welten eintaucht und Bücher mag, die sich spannend wie ein Detektivroman lesen, der sollte unbedingt „Drachenhof Feuerfels“ - Reihe kennenlernen! „Der Fluch des Drachenvolks“ erhält von mir 5 von 5 Sternen!

Sehr spannend!
von Tine_1980 am 03.12.2020

Eigentlich wollten Yu und Rosabella ihrer Freundin Lilja zur Aufnahme an der Grinfjörder Alchemisten Akademie eine kleine Aufmerksamkeit schenken. Im Trödelladen entdecken sie einen alchemistischen Kreisel, der perfekt für Lilja wäre. Das Artefakt stellt sich als wertvoller Kreisel aus uralten Zeiten heraus. Führt es sie zum sag... Eigentlich wollten Yu und Rosabella ihrer Freundin Lilja zur Aufnahme an der Grinfjörder Alchemisten Akademie eine kleine Aufmerksamkeit schenken. Im Trödelladen entdecken sie einen alchemistischen Kreisel, der perfekt für Lilja wäre. Das Artefakt stellt sich als wertvoller Kreisel aus uralten Zeiten heraus. Führt es sie zum sagenhaften Drachenvolk und zu den Urdrachen? Auf geht es ins zweite Abenteuer der drei Mädels und ihrer Drachen und man ist dieses Mal schon gut mit den Personen vertraut. So war es für mich dieses Mal überhaupt kein Problem jeden zuzuordnen. Die Story startet direkt und man ist mit dabei beim Trödelladen, wo Rosabella echt klug ist und sich nicht einwickeln lässt. So sind sie direkt im Abenteuer drin, denn der Kreisel ist nicht einfach nur ein Kreisel. So kommen sie in die Welt der Urdrachen und erleben viele spannende Momente. Rosabella ist zwar mit mehr Geld gesegnet und im ersten Moment etwas abgehobener, doch merkt man im Lauf der Geschichte, dass sie sehr mutig und taff ist. Sie lässt sich nicht unterkriegen. Aber auch Yu und Lilja sind nicht ohne, Yu hatte schon immer eine große Klappe und Lilja ist das Zwischenstück und so ergänzen sich die drei perfekt. Dieses Mal ist es richtig spannend, wo es bei der ersten Geschichte noch fast alles auf Drachenhof Feuerfels abgelaufen ist, lernt man nun die Umgebung kennen und begibt sich in spektakuläre Höhlen und immer mit der Hoffnung auf den Schatz. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht? Das Buch ist spannend, manchmal etwas düster, lustig und ein gelungener Mix, der die jungen Leser begeistern wird. Man lernt die Mädchen, die Drachen und die Umgebung rund um Grinfjörd noch besser kennen. Es gibt viele alte Bekannte, aber auch neue Charaktere tauchen auf. Yu kommt ihrer Mutter in Gedanken etwas näher und die Protagonisten bekommen noch etwas mehr Tiefe. Der Schreibstil tut sein Übriges und lässt sich prima lesen. Ein toller Mix, der superspannend ist und viel Spaß gemacht hat. Ein würdiger Folgeband, der einen zur Geschichte der Urdrachen führt! Perfekt für Kinder ab 8 Jahren!


  • Artikelbild-0