Merkzettel leider zu voll

Um weitere Artikel auf den Merkzettel zu legen und alle Vorteile zu nutzen:

Jetzt Konto anlegen

Sie sind bereits Kunde?

jetzt anmelden
  • Eine Geschichte, die uns verbindet
  • Eine Geschichte, die uns verbindet
  • Eine Geschichte, die uns verbindet
  • Eine Geschichte, die uns verbindet
  • Eine Geschichte, die uns verbindet
  • Eine Geschichte, die uns verbindet
  • Eine Geschichte, die uns verbindet
  • Eine Geschichte, die uns verbindet

Eine Geschichte, die uns verbindet

Roman

17,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(19)

Weitere Formate

Taschenbuch

17,00 €

  • Eine Geschichte, die uns verbindet

    Pendo

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Pendo

eBook (ePUB)

14,99 €

  • Eine Geschichte, die uns verbindet

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch (MP3-CD)

14,69 €

Hörbuch-Download

14,95 €

Inhalt und Details


Der neue Erfolgsroman von Guillaume Musso:

Ein verschwundenes Mädchen.

Eine verzweifelte Mutter.

Ein Schriftsteller, der sie retten kann. Wenn er alles aufgibt, was ihm wichtig ist.



Als Floras kleine Tochter spurlos aus der verschlossenen Wohnung in Brooklyn verschwindet, steht die erfolgreiche Schriftstellerin am Rande des Wahnsinns. Alle Spuren führen ins Leere. Immer mehr hat Flora das Gefühl, dass sie nur eine Figur in einem Spiel ist und jemand anderes über ihre Geschichte bestimmt. Aber wer? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden: Flora steigt auf das Dach ihres Hauses und fordert das Schicksal heraus … In Paris kann der französische Erfolgsschriftsteller Romain Ozorski nicht glauben, was gerade in seinem Manuskript passiert: Seine Hauptfigur steht auf einem Dach und droht, sich das Leben zu nehmen. Er kann sie retten. Doch dafür muss er alles riskieren und könnte dabei sein eigenes Kind für immer verlieren.

Die Erfolgsgeschichte von Guillaume Musso in Deutschland geht weiter - »Eine Geschichte, die uns verbindet«ist so faszinierend wie »Das Papiermädchen« und so spannend wie »Das Mädchen aus Brooklyn«!

»Der neue Roman des Erfolgsautors hat uns buchstäblich begeistert.« Grazia

»Dieser Roman wird Sie verzaubern. Es ist ohne Zweifel eines der besten Bücher des Bestsellerautors, ein sehr persönliches Werk voller überraschender Wendungen. Guillaume Musso spielt mit dem sehr schmalen Grat zwischen Realität und Fiktion, zwischen dem Imaginären, das direkt aus dem Kopf des Romanschriftstellers kommt, und der Realität, die ihn oft einholt. (...) Und das ist zutiefst beglückend.« Cosmopolitan
»Fordernde Auseinandersetzung mit Fiktion und Realität«
  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    320

  • Erscheinungsdatum

    31.05.2021

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-86612-484-4

  • Verlag Pendo

Beschreibung & Medien


Der neue Erfolgsroman von Guillaume Musso:

Ein verschwundenes Mädchen.

Eine verzweifelte Mutter.

Ein Schriftsteller, der sie retten kann. Wenn er alles aufgibt, was ihm wichtig ist.



Als Floras kleine Tochter spurlos aus der verschlossenen Wohnung in Brooklyn verschwindet, steht die erfolgreiche Schriftstellerin am Rande des Wahnsinns. Alle Spuren führen ins Leere. Immer mehr hat Flora das Gefühl, dass sie nur eine Figur in einem Spiel ist und jemand anderes über ihre Geschichte bestimmt. Aber wer? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden: Flora steigt auf das Dach ihres Hauses und fordert das Schicksal heraus … In Paris kann der französische Erfolgsschriftsteller Romain Ozorski nicht glauben, was gerade in seinem Manuskript passiert: Seine Hauptfigur steht auf einem Dach und droht, sich das Leben zu nehmen. Er kann sie retten. Doch dafür muss er alles riskieren und könnte dabei sein eigenes Kind für immer verlieren.

Die Erfolgsgeschichte von Guillaume Musso in Deutschland geht weiter - »Eine Geschichte, die uns verbindet«ist so faszinierend wie »Das Papiermädchen« und so spannend wie »Das Mädchen aus Brooklyn«!

»Der neue Roman des Erfolgsautors hat uns buchstäblich begeistert.« Grazia

»Dieser Roman wird Sie verzaubern. Es ist ohne Zweifel eines der besten Bücher des Bestsellerautors, ein sehr persönliches Werk voller überraschender Wendungen. Guillaume Musso spielt mit dem sehr schmalen Grat zwischen Realität und Fiktion, zwischen dem Imaginären, das direkt aus dem Kopf des Romanschriftstellers kommt, und der Realität, die ihn oft einholt. (...) Und das ist zutiefst beglückend.« Cosmopolitan
»Fordernde Auseinandersetzung mit Fiktion und Realität«

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    320

  • Erscheinungsdatum

    31.05.2021

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-86612-484-4

  • Verlag Pendo
  • Maße (L/B/H)

    21,2/13,4/3 cm

  • Gewicht

    403 g

  • Originaltitel La vie est un roman
  • Auflage

    1. Auflage

  • Übersetzer

    Eliane Hagedorn,

    Bettina Runge

  • Verkaufsrang

    11250

Buchhändler-Empfehlungen

???

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Was ist denn mit Guillaume Musso los? Ich habe so viele Werke von ihm gelesen, war bislang immer zufrieden und glücklich mit seinen Geschichten, doch dieses Mal ist etwas schief gelaufen. Die Story ist schräg, obwohl die Idee selbst ungewöhnlich und gut ist, doch das Ergebnis war dieses Mal leider nicht mein Fall. Bestimmt wird es wieder anders beim nächsten Buch, jeder von uns hatte doch schon mal "einen schlechten Tag":-)

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein so schlechtes Buch habe ich seid Jahren nicht mehr gelesen. Verwirrend und unübersichtlich. Sehr, sehr schade, denn der Autor hat sonst sehr gute Romane geschrieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
6
8
1
2
2

Kommt an die anderen Bücher nicht heran
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.07.2021
Bewertet: Taschenbuch

Ich musste das Buch leider abbrechen, da ich teilweise sehr verwirrt war und keine Spannung da war. Ständig wird zwischen den beiden Protagonisten hin und her gesprungen, Zeitungsartikel eingestreut, alles sehr konfus und langatmig. Habe mir sehr viel mehr erhofft, da ich alle anderen Bücher von ihm sehr gut fand. Von der Idee g... Ich musste das Buch leider abbrechen, da ich teilweise sehr verwirrt war und keine Spannung da war. Ständig wird zwischen den beiden Protagonisten hin und her gesprungen, Zeitungsartikel eingestreut, alles sehr konfus und langatmig. Habe mir sehr viel mehr erhofft, da ich alle anderen Bücher von ihm sehr gut fand. Von der Idee gut, aber die Umsetzung furchtbar.

ein sehr konstruiertes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 12.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin ein großer Fan von Guillaume Musso-eigentlich. Dieses Buch ist leider eines der schwächsten von ihm. Sehr konstruiert, sehr langatmig, keine stringente Geschichte. Immer wieder werden Wendungen aus dem Hut gezaubert. Leider nicht empfehlenswert.

Eine Geschichte voller überraschender Wendungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 07.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Flora ist eine erfolgreiche und gefeierte Schriftstellerin, die zurückgezogen in New York lebt. Sie will von dem Medienrummel, der heutzutage normal ist nichts wissen. Das wichtigste in ihrem Leben ist ihre kleine Tochter Carrie. Als diese beim Versteckspielen in der eigenen Wohnung verschwindet, bricht für Flora die Welt zusamm... Flora ist eine erfolgreiche und gefeierte Schriftstellerin, die zurückgezogen in New York lebt. Sie will von dem Medienrummel, der heutzutage normal ist nichts wissen. Das wichtigste in ihrem Leben ist ihre kleine Tochter Carrie. Als diese beim Versteckspielen in der eigenen Wohnung verschwindet, bricht für Flora die Welt zusammen. Gleichzeitig versucht der Schriftsteller Romain Ozorski in Paris eine Roman zu schreiben. Auch er ist erfolgreicher und gefeierter Autor, allerdings will sich seine Frau von ihm scheiden lassen und ihm den gemeinsamen Sohn Theo wegnehmen. Wie passen die verschiedenen Erzählstränge zusammen? Der schöne Schreibstil des Buches nimmt den Leser, ebenso wie das Coverbild mit dem weiten Blick über die Dächer von New York, mit auf eine Reise in eine Geschichte voller überraschender Wendungen. In diesem Buch passieren ständig Dinge, auf die der Leser nicht vorbereitet wird. Dies führt zu einer ganz besonderen Art von Spannung, da man sich nie sicher ist, was als nächstes passieren wird. Auch springt die Erzählung immer wieder zwischen Roman und „Wirklichkeit“, was den Spannungseffekt des Unerwarteten noch einmal erhöht. Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, es ist kurzweilig und durch die ständigen Überraschungen auch spannend, auch wenn mir die Wendungen gegen Ende des Buches etwas zu viel wurden. Trotzdem ein Roman, der lesenswert ist, weil er erfrischend anders ist als eine Geschichte, deren Ende man bereits zu Beginn erahnen kann.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7