Du hast mir gerade noch gefehlt

Roman

Mhairi McFarlane

(27)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen
  • Du hast mir gerade noch gefehlt

    Knaur Taschenbuch

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    11,99 €

    Knaur Taschenbuch

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

7,69 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jetzt das eBook-Einführungsangebot sichern!

Zwei Herzensbrecher sind (k)einer zu viel:
Im 7. humorvollen Liebesroman von Bestseller-Autorin Mhairi McFarlane haben ein Pub-Quiz-Abend und ein Roadtrip nach Edinburgh ungeahnte Folgen.

Seit Studienzeiten sind Eve, Susie, Ed und Justin beste Freunde - genauso lange ist Eve mehr oder weniger heimlich in Ed verliebt.
Die Katastrophe nimmt ihren Anfang, als Eds Freundin ihm ausgerechnet während eines gemeinsamen Pub-Quiz-Abends einen Heiratsantrag macht. Dann ruft ein Unfall Susies älteren Bruder Finlay auf den Plan, und das schwarze Schaf der Familie sorgt für jede Menge Chaos. Als Eve feststellt, dass sich unter Finlays rauer Schale ein gar nicht so unattraktiver Kern verbirgt, spielt Ed plötzlich mit dem Gedanken, die Hochzeit abzusagen. Was für Eve ein Grund zur Freude sein sollte, hat ihr jetzt gerade noch gefehlt ...

Mhairi McFarlane schreibt hinreißend humorvolle und moderne Liebesromane für alle Frauen, die ihr Glück nicht von einem Mann abhängig machen - und trotzdem gern von der Liebe träumen.

Entdecke auch die anderen humorvollen Liebesromane der britischen Bestseller-Autorin Mhairi McFarlane:
. Wir in drei Worten
. Vielleicht mag ich dich morgen
. Es muss wohl an dir liegen
. Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
. Sowas kann auch nur mir passieren
. Aller guten Dinge sind zwei

Produktdetails

Verkaufsrang 9
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.09.2021
Verlag Droemer Knaur Verlag
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Dateigröße 844 KB
Originaltitel Last Night
Übersetzer Maria Hochsieder
Sprache Deutsch
EAN 9783426452233

Buchhändler-Empfehlungen

Du hast mir gerade noch gefehlt!

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

Eve ist unglücklich verliebt. Ausgerechnet in ihren besten Freund Ed. Zum Glück sind da auch noch Susie und Justin, die Eve immer wieder von Ihrem Kummer ablenken. Doch als Ed sich verlobt, ein schrecklicher Unfall geschieht und der unaustehliche ältere Bruder von Susie auftaucht, scheint auf einmal alles in Eves Leben schief zu gehen. Zeit dass sich etwas ändert! Mal ernst, mal mit bissigem britischen Humor und einer Prise Romantik ist Mhairi McFarlanes siebter Roman wieder ein Volltreffer geworden! Absolut empfehlenswert!

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Habe endlich eine würdige Nachfolgerin für die von mir sehr geschätzte Autorin Marian Keyes gefunden. Leider ist das Cover ein bisschen unglücklich gewählt, ist nicht nur ein flotter, kleiner Frauenroman, geht wirklich mehr in die Tiefe, traurig und zum totlachen, richtig schön.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
15
11
0
1
0

Humorvoller Roman mit liebenswerten Charakteren
von einer Kundin/einem Kunden aus Hof am 20.09.2021
Bewertet: Taschenbuch

Da ich schon mehrere Bücher von Mhairi McFarlane kenne, habe ich "Du hast mir gerade noch gefehlt" schon voller Vorfreude erwartet und ich wurde nicht enttäuscht. Das Cover ist wieder sehr ansprechend gestaltet und passt zu den anderen Büchern der Autorin. Ein Schicksalsschlag sorgt dafür, dass Eve den Bruder ihr... Da ich schon mehrere Bücher von Mhairi McFarlane kenne, habe ich "Du hast mir gerade noch gefehlt" schon voller Vorfreude erwartet und ich wurde nicht enttäuscht. Das Cover ist wieder sehr ansprechend gestaltet und passt zu den anderen Büchern der Autorin. Ein Schicksalsschlag sorgt dafür, dass Eve den Bruder ihrer besten Freundin wiedertrifft und sehr viel Zeit mit ihm verbringt. Dabei lernt sie nicht nur ihn besser kennen, sondern auch sich selbst. Mhairi McFarlanes Schreibstil gefällt mir sehr gut und das Buch lässt sich leicht lesen. Sie schafft es, ein sehr ernstes Thema in den Mittelpunkt zu stellen, ohne den Leser dabei runter zu ziehen. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Vor allem Eve und Justin sind Persönlichkeiten, die auch in meinem Freundeskreis einen Platz finden würden. Ich kann "Du hast mir gerade noch gefehlt" allen empfehlen, die gerne humorvolle Liebesgeschichten lesen, in denen auch ernste Themen angesprochen werden.

Gute Geschichten schreibt das Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 20.09.2021
Bewertet: Taschenbuch

Inhalt: Seit Schulzeiten sind Eve, Susie, Justin und Ed befreundet. Auch 20 Jahre später gehen sie immer noch durch dick und dünn. Und auch zwanzig Jahre später ist Eve immer noch heimlich in Ed verliebt. Doch ausgerechnet an einem ihrer gemeinsamen Abende macht Hester, Ed's Freundin, ihm einen Heiratsantrag. Eve ist geschockt,... Inhalt: Seit Schulzeiten sind Eve, Susie, Justin und Ed befreundet. Auch 20 Jahre später gehen sie immer noch durch dick und dünn. Und auch zwanzig Jahre später ist Eve immer noch heimlich in Ed verliebt. Doch ausgerechnet an einem ihrer gemeinsamen Abende macht Hester, Ed's Freundin, ihm einen Heiratsantrag. Eve ist geschockt, ahnt zu diesem Zeitpunkt aber nicht, das diese Nacht alles verändern wird, denn nicht nur sie hat Geihmnisse. Meinung: Der neuste Roman von Mhairi McFarlane ist eine wundervolle Liebeskomödie, bei der man wunderbar abschalten und schmökern kann. Eigentlich kenne ich von dieser Autorin nur lustige Geschichten zum schmunzeln und sich wunderbar unterhalten fühlt. Doch dieses Mal werden auch Themen behandelt, die unheimlich unter die Haut gehen und nicht mehr so zum Lachen sind. Die Viererclique besteht aus vier Menschen, die durch und durch verschieden sind. Hier ist alles dabei, von der nervigen Oberzicke, die die Verlobte des besten Freundes ist, bis hin zum schwulen besten Freund, der einfach nicht fehlen darf in solchen Geschichten, wie ich finde. Eve ist mir eigentlich sofort symphatisch gewesen, auch wenn sie erst etwas auftauen musste. Nach und nach lernt man sie immer mehr kennen und stellt fest, dass sie einfach ein wunderbarer Mensch ist, die sich oft einfach selbst im Weg stand. Doch zu dieser Erkenntnis bringt sie nicht Ed, der Mann, in den sie schon so lange verliebt ist. Nach und nach kommen hier einige Geheimnisse ans Licht, die die Freundschaft auf eine harte Probe stellt. Der locker und leichte Schreibstil ließt sich schnell und man versinkt nur so in den Seiten. Trotz manchmal schwieriger Thematik kann man hier durchaus herzhaft lachen und über die ein oder andere Anekdote schmunzeln. Dies lockert die Geschichte wunderbar auf und man hat einfach nur Freude am Lesen. Diese Geschichte könnte mitten aus dem Leben gegriffen sein und das finde ich so gut daran. Hier wird nichts übertrieben, es geht hier um Probleme, die jederman haben kann und zugleich gibt sie auch Hoffnung, daß manchmal eben doch alles gut werden kann. Wieder einmal ein toller Roman aus der Feder dieser Autorin. Ich lese ihre Bücher einfach immer wieder gerne.

Schönes Buch für Zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Raubling am 20.09.2021
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch startete für mich ganz schön holprig und konnte mich nicht sofort überzeugen. Jedoch baute sich die Geschichte dann langsam immer flüssiger und spannender ineinander auf, weshalb es mir zusammenfassend dann doch recht gut gefallen hat.


  • artikelbild-0