Meine Filiale

Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit

Wahr, falsch, plausibel - die größten Streitfragen wissenschaftlich geprüft

Mai Thi Nguyen-Kim

(23)
eBook
eBook
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

10,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Fakten gegen Fakes!

Die bekannte Wissenschaftsjournalistin Dr. Mai Thi Nguyen-Kim untersucht mit analytischem Scharfsinn und unbestechlicher Logik brennende Streitfragen unserer Gesellschaft. Mit Fakten und wissenschaftlichen Erkenntnissen kontert sie Halbwahrheiten, Fakes und Verschwörungsmythen - und zeigt, wo wir uns mangels Beweisen noch zurecht munter streiten dürfen.

Themen:
Die Legalisierung von Drogen, Videospiele, Gewalt, Gender Pay Gap, systemrelevante Berufe, Care-Arbeit, Lohngerechtigkeit, Big Pharma vs. Alternative Medizin, Homöopathie, klinische Studien, Impfpflicht, die Erblichkeit von Intelligenz, Gene vs. Umwelt, männliche und weibliche Gehirne, Tierversuche und von Corona bis Klimawandel: Wie politisch darf Wissenschaft sein?

Fakten, wissenschaftlich fundiert und eindeutig belegt, sind Gold wert. Gerade dann, wenn in Gesellschaft und Politik über Reizthemen hitzig gestritten wird, braucht es einen Faktencheck, um die Dinge klarzustellen und Irrtümer und Fakes aus der Welt schaffen. Leider aber werden Fakten oft verkürzt, missverständlich präsentiert oder gerne auch mit subjektiver Meinung wild gemischt. Ein sachlicher Diskurs? Nicht mehr möglich. Dr. Mai Thi Nguyen-Kim räumt bei den derzeit beliebtesten Streitthemen mit diesem Missstand auf.

Bestechend klarsichtig, wunderbar unaufgeregt und herrlich kurzweilig ermittelt sie anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse das, was faktisch niemand in Abrede stellen kann, wenn es beispielsweise um Erblichkeit von Intelligenz, Gender Pay Gap, Klimawandel oder Legalisierung von Drogen geht. Mai Thi Nguyen-Kims Suche nach dem Kern der Wahrheit zeigt dabei nicht nur, was unanfechtbar ist und worauf wir uns alle einigen können. Mehr noch: Sie macht deutlich, wo die Fakten aufhören, wo Zahlen und wissenschaftliche Belege fehlen - wo wir also völlig berechtigt uns gegenseitig persönliche Meinungen an den Kopf werfen dürfen.

Ein spannender und informativer Fakten- und Reality-Check, der beste Bullshit-Detektor für unsere angeblich postfaktische Zeit.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783426458303
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 6144 KB
Illustrator Ivonne Schulze
Verkaufsrang 75

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Geesthacht

Die Autorin ist für mich eine der besten Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Journalismus. In diesem Buch werden viele kontrovers diskutierte Themen beleuchtet, vor allem auch unterschiedliche wissenschaftliche Methodiken und deren Aussagekraft dem Laien sehr gut vermittelt.

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Fake oder Fakt - das ist hier die Frage. Anhand bekannter, populärer Streitfragen leitet die Autorin zu eigenem, kritischen Nachdenken an. Das Buch ist gut lesbar geschrieben, setzt aber die Bereitschaft voraus, sich mit komplizierten Fragestellungen auseinanderzusetzen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
19
2
0
0
2

informativer Fakten- und Reality-Check
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 09.04.2021

Sehr gut geschrieben. Kann nicht verstehen, wer da nur wenige Sterne geben kann. Aber es gibt ja auch die Menschen, die auf einen Realität-Check keinen Wert legen. Aber warum kaufen Sie dann so ein Buch? Ich kann es auf alle Fälle weiterempfehlen. Danke und weiter so freue mich auf mehr Bücher von Mai Thi Nguen-Kim.

geniale Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 06.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Klasse geschrieben Lektüre die vielleicht auch in Schulen einen guten Platz für Diskussionen finden kann. Grade in der Pandemie ist lesen und Bildung eine ideale Beschäftigung.

Beste Lektüre in der aktuellen Situation
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönberg am 02.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

dieses Buch sollte jeder gelesen haben. Lieber sich die Zeit für dieses wissenschaftlich recherchierte Buch nehmen, als nur auf reißerische Headlines zu hören.


  • Artikelbild-0