Die Rückkehr der Zwerge 1

Roman

Die Zwerge Band 6.1

Markus Heitz

(55)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Die Rückkehr der Zwerge 1

    Knaur

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Knaur

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das beliebteste Volk der Fantasy stürzt sich Kriegsaxt voraus in sein 6. Abenteuer:

»Die Rückkehr der Zwerge« ist der 6. Teil von Markus Heitzʼ großer Fantasy-Saga »Die Zwerge«.

Hunderte Zyklen vergingen im Geborgenen Land. Der Zwerg Goïmron arbeitet als Gemmenschnitzer in der Stadt Malleniaswacht. Ihn faszinieren vor allem die alten Zeiten, die großen Zeiten der fünf Zwerge-Stämme, und so sucht er auf den Märkten immer wieder nach Aufzeichnungen und Artefakten, die ihm Hinweise auf die stolze Geschichte geben.

Dabei gerät Goïmron überraschend an ein Buch, das handschriftlich und auf Zwergisch verfasst wurde. Aufgrund der Fülle von Details gibt es keinerlei Zweifel: Das Buch muss vom heldenhaften Tungdil Goldhand selbst stammen – doch der gilt seit Hunderten von Zyklen nach einem verheerenden Beben im Grauen Gebirge als verschollen. Aber der letzte Eintrag ist nicht lange her – wie kann das sein?

Als Goïmron sich nichtsahnend auf die Suche nach dem legendären Zwerg macht, geraten er und seine Gefährtentruppe schon bald mitten hinein in uralte Intrigen und brutale Machtkämpfe von skrupellosen Menschen, geheimnisvollen Albae – und Drachen!

Einmal mehr braucht das Geborgene Land die Weisheit, den Humor, die Kampfkraft und den Dickschädel der Zwerginnen und Zwerge. Alte und neue Helden nehmen die gefährlichen Herausforderungen an.

Werden die Kleinen erneut die Größten sein?

Die Fantasy-Bestseller-Saga »Die Zwerge« von Markus Heitz ist in folgender Reihenfolge erschienen:

• Die Zwerge

• Der Krieg der Zwerge

• Die Rache der Zwerge

• Das Schicksal der Zwerge

• Der Triumph der Zwerge

• Die Rückkehr der Zwerge

"So ist dies ein Roman, der uns die Zwerge ein wenig differenzierter präsentiert, als wir diese bislang aus den Heintz‘schen Romanen kennen. Ein Buch, das zwar die Zügel wieder aufnimmt, aber keine platte und damit letztlich uninteressante Pastiche der ersten Zwergen-Titel offeriert, sondern eine neue Geschichte erzählt. Hier unterhält uns Heintz routiniert, spannend und abwechslungsreich."

Produktdetails

Verkaufsrang 41
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.09.2021
Verlag Knaur
Seitenzahl 480
Maße (L/B/H) 20,7/13,4/4 cm
Gewicht 500 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-22755-8

Buchhändler-Empfehlungen

Geniale Fortsetzung

David Frey, Thalia-Buchhandlung Worms

Markus Heitz ist mit seinen Romanen immer wieder auf den Bestsellerlisten vertreten und dies vollkommen zu Recht. Auch mit diesem Band, der den Auftakt für eine neue Reihe um die Geschehnisse im geborgenen Land bildet, gelingt wieder einmal ein kleines Meisterwerk. Fortsetzungen sind nicht immer gelungen, da sie dazu verdammt sind, an den Erfolg der Vorgänger anzuknüpfen. Markus Heitz löst das Problem geschickt, in dem er die Erzählung 1000 Jahre in die Zukunft verlegt und eine neue Generation von Helden die Abenteuer bestreiten muss. Gut, dass der eine der Hauptfiguren der alten Reihe in die neue Geschichte übernommen hat und dieser Held nun übereits 1000 Jahre alt ist, nun ja, dafür ist es ja auch Fantasy...

J. Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Markus Heitz hat hier wieder alles gegeben - und die Zwerge sind genauso spannend wie wir sie kennen! Ich freu mich unheimlich auf Band 2, denn Band 1 war ''leider'' innerhalb eines Tages gelesen.. SO GUT!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
38
14
3
0
0

Toller Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Markt Rettenbach am 26.09.2021

Mit 'Die Rückkehr der Zwerge' hat Markus Heitz einen tollen Auftakt für die neue Buchreihe geschaffen. Wer noch keine Bücher von Heitz gelesen hat, hat trotzdem nichts verpasst. Man kann problemlos mit diesem Buch in Heitz' Universum eintauchen ohne Wissenslücken zu haben. Der Zwerg Goimron entdeckt ein geheimni... Mit 'Die Rückkehr der Zwerge' hat Markus Heitz einen tollen Auftakt für die neue Buchreihe geschaffen. Wer noch keine Bücher von Heitz gelesen hat, hat trotzdem nichts verpasst. Man kann problemlos mit diesem Buch in Heitz' Universum eintauchen ohne Wissenslücken zu haben. Der Zwerg Goimron entdeckt ein geheimnisvolles Tagebuch, es entpuppt sich als das Tagebuch des legendären Zwergs Tungdil Goldhand. Schnell ist ihm klar: dieses Buch trägt die Macht in sich die Zwergenstämme zu einen und das Geborgene Land für die Zwerge zurück zu gewinnen. Der Roman ist wieder typisch Heitz. Spannend, eine vielfältige Welt mit vielen Völkern und einer guten Storylinie. Die 'alten' Geschichten rund um Tungdil Goldhand bereichern die Geschichte wirklich. Das Ende ist ein klassischer Cliffhanger, aber das Lesen lohnt sich wirklich für jeden Fantasyfan.

Legenden erwachen zum Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Villingen-Schwenningen am 26.09.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Vor hunderten von Zyklen mussten die Zwerge ihre geliebten Berge verlassen. Nun leben sie im Geborgenen Land - nur mehr ein schwacher Abglanz einstiger Größe. Goimron ist ein mittelmäßiger Gemmenschnitzer, aber ein begeisterter Sammler von Artefakten aus alter Zeit. Per Zufall kommt er in Besitz eines Buches, das Tungdil Goldha... Vor hunderten von Zyklen mussten die Zwerge ihre geliebten Berge verlassen. Nun leben sie im Geborgenen Land - nur mehr ein schwacher Abglanz einstiger Größe. Goimron ist ein mittelmäßiger Gemmenschnitzer, aber ein begeisterter Sammler von Artefakten aus alter Zeit. Per Zufall kommt er in Besitz eines Buches, das Tungdil Goldhand geschrieben hat, ein legendärer Zwergenkrieger und seit hunderten von Zyklen verschollen. Goimron ist überzeugt, dass Goldhand noch lebt. Er macht sich auf, ihn zu suchen. Goimron hofft, dass Goldhand die Stämme der Zwerge einen und sie zu neuem Ruhm führen kann. Die schlimmsten Feinde der Zwerge sind die Albae, Kreaturen der Finsternis. Diese träumen davon, die Zwerge zu vernichten und alleinige Herrscher über das Geborgene Land zu werden. Bei ihnen macht sich Unruhe breit, als das Gerücht aufkommt, man habe den Krieger Mondarcai gesehen - auch er eine Legende, die der Welt der Mythen zugeordnet wird. Das ist meine erste Begegnung mit den Zwergen. Die ersten Seiten waren deshalb für mich etwas mühsam zu lesen wegen der Vielzahl der ungewohnten Namen und verschiedenen Stämmen mit ihren Besonderheiten. Nachdem ich mich eingelesen hatte, bin ich vollkommen in die Fantasiewelt und ihre Abenteuer eingetaucht. Die Zwerge sind ein kampferprobtes und trinkfreudiges Volk, das mir sofort sympathisch war. Goimron ist dagegen nicht unbedingt das Ideal eines Zwerges. Er ist von schmächtiger Statur, eher wie ein menschlicher Halbwüchsiger, bedingt trinkfest, ein schlechter Gemmenschnitzer und sicher kein Kämpfer. Aber ich mochte ihn für seine Entschlossenheit, seinen Glauben an die Existenz von Goldhand und seine Intelligenz. Welcher Gegensatz dazu die verabscheuungswürdigen Albae mit ihrer Grausamkeit und Hinterlist. Desweiteren sind mir eine Vielzahl phantastischer Lebewesen vom Drachen über Moorhexen bis hin zu Nachtmahren begegnet. Wer Freund oder Feind ist, lässt sich nicht immer eindeutig sagen. Und manchmal geht es auch recht blutig zu. Der Autor schildert die Ereignisse sehr anschaulich in einem gut lesbaren Schreibstil und setzt nicht nur einmal mein Kopfkino in Gang Das Buch hat mich wunderbar unterhalten und ich war fasziniert und überwältig von dieser bunt bevölkerten und gefährlichen Welt.

Ein guter erster Band
von maskedbookblogger am 26.09.2021

Obwohl ich die Zwergen-Saga nicht kenne, bin ich gut in diesem Fantasy Roman eingestiegen. In diesem Buch geht es um Goimron, der auf der Suche nach der Geschichte der Zwergenstämme ist. Dabei stößt er auf ein Buch, welches handschriftliche Zwergensprache aufweist. Doch wie ist das möglich, dass dieses Buch real von den Zwergen ... Obwohl ich die Zwergen-Saga nicht kenne, bin ich gut in diesem Fantasy Roman eingestiegen. In diesem Buch geht es um Goimron, der auf der Suche nach der Geschichte der Zwergenstämme ist. Dabei stößt er auf ein Buch, welches handschriftliche Zwergensprache aufweist. Doch wie ist das möglich, dass dieses Buch real von den Zwergen ist, wenn der letzte Eintrag vor kurzem war und die Zwerge eigentlich verschollen sind. So macht sich der Protagonist auf die Suche nach dem einen legendären Zwerg und dabei gerät er mit seinen Freunden in einen brutalen Machtkampf. Werden die Kleinen wieder die grossen sein? Zuerst hat mich das Buchdesign sehr begeistert, da man die wichtigsten Begriffe sowie Personen in einem Glossar an die Hand bekommt sowie die Karte als schöne Orientierungshilfe dient. Dem Autor gelingt es einen wahrhaft spannenden aber auch bildhaften Epos zu schreiben, den es wirklich Spaß gemacht hat zu lesen. Besonders die Beschreibungen der Ortschaften sind mit viel Detailtreue sowie Atmosphäre verfasst worden. Jedoch mit den Figuren hatte ich meine Schwierigkeiten, da diese doch schon sehr schwer zu unterscheiden sind aber auch von der Ausarbeitung Herr, mich viel Potential nach oben haben. Hier erhoffe ich mir noch mehr vom zweiten Band, der im November erscheinen wird. Fazit: Ein rundum gelungenes Fantasyabenteuer, welches hinsichtlich der Atmosphäre sowie Detailtreue punktet! Freue mich auf Band 2.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3