Dear Evan Hansen

Der New York Times Bestseller-Roman zum preisgekrönten Musical

Val Emmich, Steven Levenson, Benj Pasek, Justin Paul

(32)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Dear Evan Hansen

    Cbt

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Cbt

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen
  • Dear Evan Hansen

    Cbj

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Cbj

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

16,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

12,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Nobody Deserves to be Forgotten

Ein nie für die Augen anderer bestimmter Brief lässt Evan Hansen als engsten Freund eines toten Mitschülers erscheinen. Dem einsamen Evan eröffnet sich durch dieses Missverständnis die Chance seines Lebens: endlich dazuzugehören. Evan weiß natürlich, dass er falsch handelt, doch nun hat er plötzlich eine Aufgabe: Connors Andenken zu wahren und den Hintergründen seines Todes nachzuspüren. Alles, was er tun muss, ist weiter vorzugeben, Connor Murphy habe sich vor seinem Selbstmord allein ihm anvertraut. Plötzlich findet sich der unsicht- und unscheinbare Evan im Zentrum der Aufmerksamkeit. Sogar der des Mädchens seiner Träume – Connors Schwester.

Produktdetails

Verkaufsrang 13167
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.09.2021
Verlag Cbt
Seitenzahl 416
Maße (L/B/H) 18,4/11,8/3,6 cm
Gewicht 336 g
Übersetzer Catrin Frischer
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-31415-9

Buchhändler-Empfehlungen

Keiner ist allein

Lara Knödlseder, Thalia-Buchhandlung Duisburg

"Das passiert, wenn Leute gehen, glaube ich. Wenn sie weg sind, muss man nicht an all die schlechten Sachen erinnert werden. Die Leute können einfach für immer so bleiben, wie man sie gern hätte. Perfekt." Evan war immer ein Außenseiter. Er hat sich immer alleine gefühlt, doch als Connor in seinem Leben tritt, ändert sich alles. Connor hat Evan geholfen zu Leben. Das Leben zu leben, das Connor nicht mehr erleben kann. Das Buch fand ich einfach klasse. Man hat mit den Charakteren mitgefühlt. Die Nachricht die dieses Buch überbringt ist einfach klasse, nämlich das man nie alleine ist! Egal wie einsam man sich fühlt! Man ist nicht alleine! Tolles Buch, das ich nur weiterempfehlen kann.

Anke Klos, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

#YouWillBeFound Ein Brief den niemand je lesen sollte... Eine Lüge die nie erzählt werden sollte... Ein Leben, von dem Evan bisher nicht zu träumen wagte... - Eines der emotionalsten Musicals der letzten Jahre, jetzt auch als Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
18
12
0
2
0

Inspiration
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dear Evan Hansen stand viel zu lange ungelesen in meinem Bücherregal. Die Geschichte ist so gut geschrieben und so inspirierend und das Lied aus dem Film bekomm ich nicht mehr aus dem Kopf. Evan Hansen ist ein berührender Charakter, der mit sich selbst einen Kampf nach dem Anderen ausficht und gerade das macht ihn so nahbar. Er ... Dear Evan Hansen stand viel zu lange ungelesen in meinem Bücherregal. Die Geschichte ist so gut geschrieben und so inspirierend und das Lied aus dem Film bekomm ich nicht mehr aus dem Kopf. Evan Hansen ist ein berührender Charakter, der mit sich selbst einen Kampf nach dem Anderen ausficht und gerade das macht ihn so nahbar. Er ist kein klassischer Held, makellos und in jeglicher Hinsicht perfekt, er ist durch und durch menschlich. Die Botschaft des Buches sollte viel stärker verbreitet werden und wird hoffentlich noch viele Menschen inspirieren! You are not alone!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Evan Hansen ist ein introvertierter, einsamer Junge. Er schreibt Briefe an sich selbst, um überhaupt mit jemandem zu reden. Das ändert sich, als einer dieser Briefe Connor Murphy in die Hände fällt, einem depressiven Jungen aus seiner Schule, der sich kurz darauf umbringt. Plötzlich rückt Evan ins Zentrum des Interesses. Seine M... Evan Hansen ist ein introvertierter, einsamer Junge. Er schreibt Briefe an sich selbst, um überhaupt mit jemandem zu reden. Das ändert sich, als einer dieser Briefe Connor Murphy in die Hände fällt, einem depressiven Jungen aus seiner Schule, der sich kurz darauf umbringt. Plötzlich rückt Evan ins Zentrum des Interesses. Seine Mitschüler sehen in ihm den Freund des Jungen, der sich umgebracht hat, Connors Eltern und seiner Schwester, in die Evan schon so lange verliebt ist. Aber hat diese Geschichte Zukunft? Und was macht sie mit Evan? Eine berührende Geschichte für alle Fans von "Tote Mädchen lügen nicht". Ab 14 Jahren

Absolut fesselnd und berührend
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein berührender Jugendroman, der einen zeigt, was eine Lüge für Auswirkungen auf das Leben haben kann, dass man auch zu seinen Fehlern stehen muss und wie schwer es manchmal sein kann, einsam zu sein.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2