Too good to be true

Woodland Academy I

Woodland Academy Band 1

Marcella Fracchiolla

(46)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

WOODLAND ACADEMY - DAS ELITEINTERNAT DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA

Seitdem sie denken kann, ist Allie dort zu Hause. Und mindestens genauso lange steht sie auch schon im Schatten ihrer selbstbewussten Zwillingsschwester Leah. Doch jetzt, zu Beginn ihres letzten High-School-Jahres, wird sich alles verändern. Allie muss lernen, für das zu kämpfen, was sie will. Auch wenn das genau das Gegenteil von dem ist, was gut für sie wäre ...

Ethan ist ein typischer Bad Boy. Er ist in einem Trailer Park auf der falschen Seite der Stadt aufgewachsen und erhält nun eine einmalige Chance: ein Stipendium an einer der renommiertesten Eliteschulen der Staaten. Er muss sich nur ein Jahr lang voll und ganz auf den Unterrichtsstoff konzentrieren, und sein Leben wird sich zum Besseren wenden ...

Ethan und Allie: zwei Welten, die kollidieren. Alles steht plötzlich Kopf. Und dann ist da noch Ethans dunkle Vergangenheit, die droht, ans Licht zu kommen und alles zu zerstören, wofür er so hart gearbeitet hat. Die Karten werden neu gemischt, und auf einmal ist nichts mehr so, wie es einmal war.

BEWEGEND, SOZIALKRITISCH UND HERZERFRISCHEND ANDERS!

Marcella Fracchiolla ist Schriftstellerin, Übersetzerin und Weltenbummlerin. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, und meistens auch alles auf einmal. Und sogar recht gerne!

Nach der Schule verschlug es sie direkt in die weite Welt, und so hat sie viele Jahre lang in Spanien, Mexiko und den USA gelebt. Das Reisen hat sie sehr geprägt, und an neuen Eindrücken mangelte es nie. Schreiben und Geschichten erfinden war schon immer ihre große Leidenschaft, und so hat sie sich dazu entschlossen, ihre Ideen zu Papier (okay, zu Computer) zu bringen. Die Woodland Academy-Reihe machte den Anfang, und sie freut sich sehr über jedes neue Abenteuer auf ihrer schriftstellerischen Reise.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7526-2556-1
Reihe Woodland Academy
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12/2,2 cm
Gewicht 342 g
Auflage 1

Weitere Bände von Woodland Academy

  • Too good to be true Too good to be true Marcella Fracchiolla Band 1

    Too good to be true

    von Marcella Fracchiolla

    Buch

    9,99 €

  • Never say never Never say never Marcella Fracchiolla Band 2

    Never say never

    von Marcella Fracchiolla

    Buch

    9,99 €

  • Anything for you Anything for you Marcella Fracchiolla Band 3

    Anything for you

    von Marcella Fracchiolla

    Buch

    9,99 €

  • Becoming me Becoming me Marcella Fracchiolla Band 4

    Becoming me

    von Marcella Fracchiolla

    Buch

    9,99 €

    (16)

Buchhändler-Empfehlungen

Tanja Wambach, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Gelungener Auftakt der Woodland Academy-Reihe, der mit interessanten und sehr sympathischen Charakteren, einem tollen Internats-Setting und seinen sozialkritischen Elementen wunderbar unterhält und defintiv Lust auf mehr macht! Am besten Band 2 & 3 gleich mit einpacken lassen :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
27
16
3
0
0

Rezension
von Medeas Memories am 10.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vorab: Herzlichen Dank an Mainwunder und die Autorin, die mir das Buch  als Rezensionexemplar zur Verfügung gestellt haben! Und auch nochmal Danke an die vielen tollen Goodies. Bin immer noch total begeistern von dem Rucksack und der Mappe. Der Einstieg viel mir leider etwas schwer. Durch die vielen Figuren und Informationen die... Vorab: Herzlichen Dank an Mainwunder und die Autorin, die mir das Buch  als Rezensionexemplar zur Verfügung gestellt haben! Und auch nochmal Danke an die vielen tollen Goodies. Bin immer noch total begeistern von dem Rucksack und der Mappe. Der Einstieg viel mir leider etwas schwer. Durch die vielen Figuren und Informationen die auf einen herabprassen ist man doch etwas verwirrt. Dies legt sind aber ab den ersten 30 Seiten wieder.  Die meiste Zeit wird relativ abwechselt in der Ich-Form von Allie und Ethan geschrieben. Aber auch Leah und Logan bekommen jeweils ein oder zwei Kapitel aus deren Sicht.  Allie konnte ich von Anfang an gut leiden. Leah wurde mir erst mit der Zeit sympathisch. Dies liegt auch an der Entwicklungdie sie durchmacht.  Maya und ihr Freund sind nicht meine Lieblingsfiguren. Ethan, Logan und Lana finde ich echt cool. Allerdings denkt Ethan für mich nicht wie jemand der aus einem Tailerpark kommt. Und die Gefühle die er für Allie hat, fühlen sich am Anfang überspitz an. Da geht es mir zu schnell mit den beiden. Sie hätten sich gerne noch etwas Zeit lassen können. Dennoch ist die Entwicklung der Beziehung in einem angenehmen Tempo. Allgemein ist das Buch leicht zu lesen dank des flüssigenSchreibstilles. Also perfekt für Zwischendurch.  Zwar schließt das Buch für Allie und Ethan mit einem guten Ende ab, aber dennoch bleiben einige Fragen offen. Wie geht´s mit Logan und Leah weiter? Das wird im zweiten Teil derTrilogie geklärt. Darauf freue ich mich jetzt schon.

sehr guter Auftakt
von Abendsternchens bunte Welt am 04.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bei Too good to be true handelt es sich um den Auftakt der Trilogie der Woodland Academy. Ich war gespannt was mich mit dem Buch von Marcella Fracchiolla erwarten würde. Enttäuscht wurde ich beim Lesen nicht. Auch war das Cover hier ansprechend. Relativ schlicht gehalten, zeigt es hier dennoch die beiden Protagonisten. Am Anf... Bei Too good to be true handelt es sich um den Auftakt der Trilogie der Woodland Academy. Ich war gespannt was mich mit dem Buch von Marcella Fracchiolla erwarten würde. Enttäuscht wurde ich beim Lesen nicht. Auch war das Cover hier ansprechend. Relativ schlicht gehalten, zeigt es hier dennoch die beiden Protagonisten. Am Anfang lernen wir Allie und ihre Zwillingsschwester Leah kennen. Zwei Mädels, die eigentlich nicht unterschiedlicher nicht sein können, halten dennoch immer zusammen. Seit ihren 5. Lebensjahr leben sie im Internat, das sich nur Familien mit etwas mehr Geld leisten können. Doch mit dem neuen Schuljahr wurden Stipendien vergeben und so haben auch Schüler aus einer unteren Schicht die Chance auf das Internat. Ein Schüler davon ist Ethan, ein Typ der das Bad Boy Image besitzt, dazu eine Vergangenheit die er zu verstecken versucht. Ich finde der Klappentext fasst es gut zusammen, ohne das hier zu viel verraten wird. To good to be true war für mich ein Buch, welches sich sehr gut lesen ließ. Ich flog eigentlich nur so durch die Geschichte und der Schreibstil selbst hatte mir auch sehr gut gefallen. Das Buch war einfach und leicht zu lesen. Auch die Charaktere wurden für mich sehr gut dargestellt. Die beiden Zwillingsschwestern mit unterschiedlichen Charakteren, aber wenn es drauf an kam war die eine für die andere da. Aber auch Ethan und sein bester Kumpel Logan wurden authentisch dargestellt. Mit der Zeit verstand mit Ethan und man erfuhr auch etwas über seine Vergangenheit. Der Großteil der Story spielte sich im Internat, der Woodland Academy ab. Fand ich jedoch nicht schlimm, da es sich gut in die Geschichte fügte. Was mir auch gefallen hat, dass das Buch aus mehreren Sichten geschrieben wurde. So bekommt man auch die Sicht von Leah und Logan zu lesen Bereits jetzt freu ich mich darauf Band 2 zu lesen und mehr über die Schüler der Woodland Academy zu erfahren. Ich hatte schöne Lesestunden und kann das Buch um den Auftakt der Woodland Academy weiterempfehlen. Je tiefer ich in das Geschehen um die Protagonisten eingetaucht bin, umso schwieriger war es für mich das Buch aus der Hand zu legen.

Too good to be true
von Anika F am 15.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ach wie habe ich mich auf den ersten Teil der Woodland Academy gefreut und ärgere mich total, dass dieses grandiose Buch einfach viel zu lange auf meinem Wunschzettel geblieben ist. Es muss gelesen werden. Ein wirklich tolles Buch, was mir total tolle Lesestunden beschert hat. Marcella Fracchiolla hat einfach einen grandiosen... Ach wie habe ich mich auf den ersten Teil der Woodland Academy gefreut und ärgere mich total, dass dieses grandiose Buch einfach viel zu lange auf meinem Wunschzettel geblieben ist. Es muss gelesen werden. Ein wirklich tolles Buch, was mir total tolle Lesestunden beschert hat. Marcella Fracchiolla hat einfach einen grandiosen Schreibstil. Man ist mit den ersten Sätzen im Geschehen und wird so locker und flüssig durch die Handlung geführt. Ich konnte das Buch definitiv nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen. Ethan und Allie sind zwei komplett unterschiedliche Menschen. Er kommt aus sehr miesen Verhältnissen und ist in einem Trailerpark aufgewachsen mit einer sehr skurillen Mutter. Allie hingegen ist eine junge Frau aus sehr wohlhabenden und gesitteten Verhältnissen. Mit ihr auf der Woodland Academy ist ihre Zwillingsschwester, die aber ganz anders ist als sie. Die Elite hat absolut etwas dagegen das der Pöbel nun auch mittels Stipendium auf die Eliteschule darf. Nur irgendwie kann sie Allie vom ersten Moment an nicht von dem Typen in seiner schwarzen Lederjacke und grünen Augen los reißen. Manchmal ziehen sich Unterschiede magisch an. Lasst euch mitreißen von dieser wirklich grandiosen Handlung. Man bekommt durch die Kapitel aus verschiedenen Sichtweisen einen phänomenalen Einblick in die Gefühle und Situationen von Allie und Ethan. Aber auch die Nebencharaktere sind wirklich toll und ich freue mich schon auf die weiteren Bücher der Reihe, wo wir als Leser hoffentlich in noch viel mehr Stories rund um die Jungs und Mädels der Woodland Academy bekommen. von Herzen gern gebe ich diesem Buch 5 von 5 Sterne.


  • Artikelbild-0