Anything for you

Woodland Academy III

Woodland Academy Band 3

Marcella Fracchiolla

(25)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

WOODLAND ACADEMY - DAS ELITEINTERNAT DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA

Maya und Luke, Nate und Lana. Vier ganz unterschiedliche junge Menschen, und doch sind ihre Schicksale eng miteinander verwoben. Sie alle sind Figuren in einem Spiel, das keiner von ihnen richtig beherrscht. Ein falscher Schachzug, und alles ist verloren.

Maya und Luke, Nate und Lana. Zwei Liebesgeschichten, die niemals hätten passieren dürfen - aber danach geht es im Leben ja meistens nicht. Maya wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich frei zu sein. Und mit Luke an ihrer Seite fühlt sie sich zum ersten Mal so stark wie nie zuvor. Aber wird es ihr gelingen, dem Netz aus Lügen und Intrigen, das seit jeher ihr Leben bestimmt, zu entkommen? Oder wird Nate, der gleichermaßen in die Sache verstrickt ist, ihr einen Strich durch die Rechnung machen? Und welche Rolle spielt Lana dabei?

Fragen über Fragen, und nur ein Happy End in Sicht. Aber für wen?

BEWEGEND, SOZIALKRITISCH UND HERZERFRISCHEND ANDERS!

Marcella Fracchiolla ist Schriftstellerin, Übersetzerin und Weltenbummlerin. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, und meistens auch alles auf einmal. Und sogar recht gerne!

Nach der Schule verschlug es sie direkt in die weite Welt, und so hat sie viele Jahre lang in Spanien, Mexiko und den USA gelebt. Das Reisen hat sie sehr geprägt, und an neuen Eindrücken mangelte es nie. Schreiben und Geschichten erfinden war schon immer ihre große Leidenschaft, und so hat sie sich dazu entschlossen, ihre Ideen zu Papier (okay, zu Computer) zu bringen. Die Woodland Academy-Reihe machte den Anfang, und sie freut sich sehr über jedes neue Abenteuer auf ihrer schriftstellerischen Reise.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7526-2558-5
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12/2 cm
Gewicht 313 g
Auflage 3. Auflage

Weitere Bände von Woodland Academy

  • Too good to be true Too good to be true Marcella Fracchiolla Band 1

    Too good to be true

    von Marcella Fracchiolla

    Buch

    9,99 €

  • Never say never Never say never Marcella Fracchiolla Band 2

    Never say never

    von Marcella Fracchiolla

    Buch

    9,99 €

  • Anything for you Anything for you Marcella Fracchiolla Band 3

    Anything for you

    von Marcella Fracchiolla

    Buch

    9,99 €

  • Becoming me Becoming me Marcella Fracchiolla Band 4

    Becoming me

    von Marcella Fracchiolla

    Buch

    9,99 €

    (16)

Buchhändler-Empfehlungen

Für mich der beste Band der Reihe!

Tanja Wambach, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Ja, tatsächlich ist "Anything for you" zu meinem Liebling der Reihe geworden. Ist er für mich doch der emotionalste und berührendste Teil der Reihe. Die Schicksale der einzelnen Protagonisten und ihre Geschichten haben mich nicht nur einmal zu Tränen gerührt. Mit Maya habe ich regelrecht gelitten, mit Luke gehofft und gebangt, Lana habe ich für ihre unglaubliche Entwicklung und ihre Stärke bewundert und Nate, dem ich nie ganz über den Weg getraut habe, den ich manchmal gerne geschüttelt hätte, hab ich am Ende mehr als gefeiert. Marcella verdeutlicht besonders in diesem Teil, wozu Menschen fähig sind - im positiven, wie negativen Sinne. Und mit Luke und seiner Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer bekommt die Story nochmal ein ganz besonderes Feeling... Ich konnte das Meer sehen, riechen und fühlen! Anything for you kann wunderbar als Einzelband gelesen werden, bildet aber gleichzeitig auch den großartigen Abschluss der sehr unterhaltsamen Reihe! <3

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
16
9
0
0
0

Ein emotionaler Abschuss
von Corinna Z. am 06.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung In „Anything for you: Woodland Academy III“ geht es nun um die Geschichten von Maya und Luke, Lana und Nate. Mayas Wunsch ist es endlich mit Luke an ihrer Seite frei zu sein, doch es gibt ein Netz aus Lügen das ihr Leben bestimmt. Was hat Nate vor in diesem ganzen Spiel ? Maya & Luke : Sie wünscht sich en... Meine Meinung In „Anything for you: Woodland Academy III“ geht es nun um die Geschichten von Maya und Luke, Lana und Nate. Mayas Wunsch ist es endlich mit Luke an ihrer Seite frei zu sein, doch es gibt ein Netz aus Lügen das ihr Leben bestimmt. Was hat Nate vor in diesem ganzen Spiel ? Maya & Luke : Sie wünscht sich endlich frei zu sein und mit Luke an ihrer Seite. Sie musste sich immer wieder an Regeln halten und ihr Leben scheint aus einem Netz aus Lügen zu bestehen. Luke ist ein neuer Tagesschüler an der Woodland Academy und spielt in einer Band. Nate & Lana : Nate will als Footballspieler Karriere machen, weil er nie in die Fußstapfen seines Vaters treten wird und Anwalt werden wird. Lana war schon immer gut im Unsichtbar machen und seit ihre Mutter sie damals als sie klein war bei ihrem Stiefvater gelassen hat war es nicht mehr wie vorher. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Maya und Lana erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse der Woodland Academy ist für mich immer wieder ein besonderer Ort den ich seit dem ersten Buch immer wieder genre als Leser erlebe. Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Maya, Lana, Nate und Luke gezogen. Bisher waren sie nur Nebenfiguren, doch nun mit diesem Buch haben sie ihre eigene Geschichte bekommen. Maya lebt in einem Netz aus Lügen, denn sie will ihre Schwester beschützen, die zuhause bei ihrem Stiefvater ist während sie auf der Academy ist. Lana ist neu an der Schule und hat es nicht so einfach Abschluss zu finden. Während Maya Luke kennen lernt der sie durch seine Musik verzaubert, ist es bei Lana Nate der ihr Herz höher schlagen lässt. Doch kann es für die Paare eine Chance geben ?? Nur einer der beiden Paare wird ein Happy End haben .... Das Cover sieht einfach toll aus und passt perfekt zum Rest der Reihe. Der Blauton und der weiße Schriftzug ergänzen sich gut. Fazit Ein fesselnder und emotionaler Abschluss

Wow! Ich liebe diese Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 10.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Maya und Nate sind schon einige Zeit lang ein Paar. Doch sind sie nicht aus den Gründen zusammen, weil sie verliebt sind und es knistert. Etwas anderes lässt einfach nicht zu, dass die beiden die Beziehung beenden, doch dann taucht Luke in Mayas Leben und Lana in Nates Leben auf. Ob es eine Zukunft für die Liebe bei ihnen gibt? ... Maya und Nate sind schon einige Zeit lang ein Paar. Doch sind sie nicht aus den Gründen zusammen, weil sie verliebt sind und es knistert. Etwas anderes lässt einfach nicht zu, dass die beiden die Beziehung beenden, doch dann taucht Luke in Mayas Leben und Lana in Nates Leben auf. Ob es eine Zukunft für die Liebe bei ihnen gibt? Die vier Charaktere kannte ich schon ein bisschen aus den ersten Bänden der Woodland Academy und war schon sehr gespannt darauf, was für eine Geschichte mich rund um die vier erwarten wird. Lana und auch Maya sind beides wahnsinnig tolle Mädchen, die doch eigentlich nur eines sein wollen: glücklich. Und doch stellt sich ihnen immer wieder etwas in den Weg. Auch die Jungs mochte ich sehr gerne. Gerade Luke es hat es mir einfach angetan. Die Geschichte verlief spannend und sehr emotional. Ich und mein Herz waren so richtig mit bei den Vieren dabei. Ich habe mitgefühlt, mitgelitten und mir für alle einfach nur ein Happy End gewünscht. Ob und wer eines bekommen wird verrate ich hier natürlich nicht, aber ich habe das Buch nicht ohne ein Päckchen Taschentücher neben mir beenden können… Der Schreibstil ist einfach genauso fesselnd und flüssig wie auch schon in den ersten Teilen der Woodland Academy. Diese Schule hat es mir so angetan, dass ich am liebsten selbst dort hingehen würde. Allein die Vorstellung mit den ganzen Charakteren, die in den drei Büchern vorkommen, an einem Tisch zu sitzen und einfach zu quatschen, lässt mich schmunzeln. Ich habe sie so gut kennengelernt, dass es bei jedem Buch schwer war, es zu schließen und ein neues zu beginnen. Fazit: Ich bin richtig froh, dass es doch noch weitergehen wird! Danke Marcella, dass ich in diese wundervolle Welt eintauschen und ein Teil davon werden konnte. Klare Leseempfehlung!

ein sehr authentischer & emotionaler Abschluss, der mir sehr nahe ging & mich überrascht hat
von Susi Aly am 19.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zum letzten Mal öffnet die Woodland Academy ihre Pforten. Meine Vorfreude war riesig, ich war jedoch diesmal auch etwas skeptisch, weil der Fokus hier auf vier Personen liegt. Und ich hatte Angst vor dem Abschiedsschmerz ,der unweigerlich folgen würde, wenn der Epilog erklingt. Denn ich liebe diese Reihe, ihre Themen und einf... Zum letzten Mal öffnet die Woodland Academy ihre Pforten. Meine Vorfreude war riesig, ich war jedoch diesmal auch etwas skeptisch, weil der Fokus hier auf vier Personen liegt. Und ich hatte Angst vor dem Abschiedsschmerz ,der unweigerlich folgen würde, wenn der Epilog erklingt. Denn ich liebe diese Reihe, ihre Themen und einfach die Charaktere. Marcella Fracchiolla hat einfach einen unglaublich tollen Schreibstil. Sehr emotional, bildhaft und einfach unglaublich fesselnd. Wer die beiden Bände davor gelesen hat, wird hier schnell Parallelen dazu finden. Das liegt daran, dass die einzelnen Storys fast zeitgleich stattfinden. Dadurch hat man das Gefühl, immer wieder ein Déjà-vu zu erleben. Mich hat es nicht gestört und es mindert auch keinesfalls die Spannung. Im Gegenteil, der Einstieg in den dritten Band gelingt dadurch sogar noch leichter. In diesem Band wird sich auf Lana, Nate, Maya und Luke fokussiert. Dabei erfährt man überwiegend die Perspektiven von Maya und Lana. Dadurch erhalten sie mehr Tiefe als die beiden männlichen Protagonisten. Was ich persönlich als doch ein klein wenig schade empfand. Nichtsdestotrotz liebe ich diesen Roman trotzdem. Auch wenn er nicht ganz das Format der Vorgänger erreicht. Dafür wurde mir zu wenig in die Tiefe gegangen, die Emotionen treten aber umso tiefer hervor. Besonders das Trailer – Girl Lana, hab ich schon in den beiden Vorgängern geliebt, hier hat sie mir gezeigt, was für eine verletzliche und einfache wunderbare und starke Persönlichkeit in ihr steckt. Maya hat mich dagegen unglaublich überrascht. Ihre Einfühlsamkeit und ihre Zerbrechlichkeit haben mir Tränen in die Augen getrieben. Maya ist so viel mehr als nur eine Cheerleaderin oder das Anhängsel von Nathan. Maya steht nicht für Reichtum oder Prestige. All das bedeutet ihr nichts. Maya steht für Loyalität und Menschlichkeit. Sie hat mich so sehr überrascht, überwältigt und einfach komplett bewegt. Auf einige Hintergründe erhielt man schon im letzten Band Einblicke. Aber hier wurde das Ganze nochmal intensiviert. Man lernt sie nicht nur unglaublich gut kennen, man spürt was in ihrer Seele vor sich geht. Was sie glücklich macht, verletzt und wütend macht. Und mein Gott, ich konnte mich einfach so unfassbar gut in sie hineinversetzen. Es hat mich traurig, aber auch wütend gemacht, womit man teilweise konfrontiert wurde und das man praktisch hilflos daneben steht, ohne etwas tun zu können. Lana und auch Maya gingen mir einfach so unendlich nah. Mehr als ich mit Worten sagen oder selbst erfassen könnte. Es ist einfach ein Gefühl, dass man in sich trägt. Ich wusste ,eine der beiden würde ihr Happy End bekommen. Aber bis zum Schluss wusste ich nicht, wer dies sein wird. Denn man wird stetig durch Hoffnung getragen. Erlebt immer wieder Auf und Abs. Wodurch es hätte jeder sein können. Aber manchmal geht es einfach schlichtweg nicht in erster Linie um ein Happy End. Es ist viel wichtiger zu wachsen und zu erkennen, worum es im Leben wirklich geht. Sich nicht in eine Form hineinpressen zu lassen. Hier geht es darum, dass sie die Stärke finden, um endlich auszubrechen, zu sich selbst finden und erleben, was es heißt zu lieben und einfach glücklich zu sein. Das seelisches Glück einfach so viel mehr wiegt, als Ruhm und Anerkennung. Marcella Fracchiolla zeigt einfach, dass die Woodland Academy mehr als eine Schule ist. Es ist das zarte Band, das deinen zukünftigen Weg ebnet. Der dir zeigt, dass Entscheidungen schon jetzt alles sind. Und sind sie erst mal getroffen, ist umkehren unmöglich. Es ist einfach etwas so grundsätzliches, dass dir so viel bewusst macht. Ich bin diesen Weg mit Ihnen gegangen. Hab gelacht, mitgefiebert und war unglaublich oft wütend. So viel Schmerzen und Wahrheiten brechen über einen herein. Die wichtig sind, aber nicht spurlos an einem vorübergehen. Es gibt Tiefschläge, aber es gibt auch Hoffnung, die einem am Leben erhält. Das Ende hat mich zwar etwas traurig gemacht, aber ich fand es auch wunderschön. Ein Ende, das zeigt, worin die wahren Werte liegen. Marcella Fracchiolla hat hier nicht nur einen sehr kraftvollen und emotionalen finalen Band geschaffen. Sie webt Themen ein, die so viel über die Charaktere verraten. Über Menschlichkeit und darum, wie wichtig sie sind. Wie essentiell. Eine Reihe, die ich einfach jedem ans Herz legen möchte. Fazit: Zum letzten Mal öffnet die Woodland Academy ihre Pforten. Lana und Nate. Maya und Luke. Wer bekommt sein Happy End. Marcella Fracchiolla hat hier einen sehr intensiven und emotionalen finalen Band geschaffen. Für mich kommt er zwar nicht an die Vorgänger heran. Aber die Autorin zeigt auch hier wieder sehr gut auf, worin die wahren Werte liegen. Das Ruhm und Anerkennung nicht alles ist und das manchmal ein Happy End, auch eine Sache der Perspektive ist. Einfach ein sehr authentischer und emotionaler Abschluss, der mir sehr nahe ging und mich definitiv überrascht hat.


  • Artikelbild-0