Meine Filiale

Später

Stephen King

(37)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen
  • Später

    Heyne

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

21,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jamie Conklin wächst in Manhattan auf und wirkt wie ein normaler neunjähriger Junge. Seinen Vater hat er nie kennengelernt, aber er steht seiner Mutter Tia, einer Literaturagentin, sehr nahe. Die beiden haben ein Geheimnis: Jamie kann von klein auf die Geister kürzlich Verstorbener sehen und sogar mit ihnen reden. Und sie müssen alle seine Fragen wahrheitsgemäß beantworten. Tia hat sich gerade aus großer finanzieller Not gekämpft, da stirbt ihr lukrativster Autor. Der langersehnte Abschlussband seiner großen Bestsellersaga bleibt leider unvollendet – wäre da nicht Jamies Gabe … Die beiden treten eine Reihe von unabsehbaren Ereignissen los, und schließlich geht es um, nun ja, Leben und Tod.

»Ein virtuoses Stück Genreliteratur, ein Roman, der klug und selbstbewusst mit Konventionen und literarischen Vorbildern spielt, und das bringt dann beim Lesen sehr viel Spaß.«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 15.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27335-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,5/13,2/3,2 cm
Gewicht 434 g
Originaltitel Later
Übersetzer Bernhard Kleinschmidt
Verkaufsrang 52

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Mohler, Thalia-Buchhandlung Soest

Ein eher untypischer Stephen King, aber genau deshalb genau mein Ding. King gehört ohne Frage zu einem der besten Erzähler der Gegenwart, seine Storylines sind einzigartig. "Später" erinnert an "Das Mädchen", der junge Protagonist fesselt bis zum furiosen, schrecklichen Finale.

Beim Meister de

Jana Barnowski, Thalia-Buchhandlung Gotha

Stephen King’s neustes Buch bringt die Gänsehaut gleich mit! Fesselnd & klug, mit dem für King typischen bissigem Humor, ist dieses Buch nicht nur für seine Fans etwas ganz besonderes! // Zum Inhalt: Jamie Conklin wächst in Manhattan auf & ist ein normaler Junge. Abgesehen von einer Kleinigkeit: er kann die Geister kürzlich verstorbener Menschen sehen & mit ihnen sprechen. Eine Gabe, die für viele Menschen sehr praktisch sein kann. So auch für Tia. Denn Tias erfolgreichster Autor ist gestorben - ohne den Abschlussband seiner Bestsellersaga vollendet zu haben. Es beginnt eine Reihe von unabsehbaren Ereignissen & schließlich geht es um nichts geringeres, als Leben & Tod. // Bewertung: Man erlebt die Geschichte zusammen mit Jamie, denn er erzählt seine Geschichte selbst. So ist es, als wäre man selbst mittendrin, würde mit Jamie wachsen und erwachsen werden. Durch Kings Art, den Horror ganz subtil einfließen zu lassen & alles ganz realistisch wirken zu lassen, trifft es einen nur noch härter, wenn alles zusammen kommt. Ein neues grandioses Werk vom Meister des Horrors, in der gewohnt fesselnden Art. Ein Buch für jeden Liebhaber des Genres!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
27
3
6
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2021
Bewertet: anderes Format

Ein guter Roman, leider hat für mich die Spannung und der wirkliche Horror-Faktor gefehlt den ich von S. King gewohnt bin.

Ein etwas anderer King der dennoch begeistert!
von Lines Books aus Nentershausen am 08.04.2021

Auf das neuste Werk von Stephen King habe ich mich riesig gefreut. Das Cover gefiel mir auf Anhieb und der Klappentext klang verdammt gut. Allerdings war ich überrascht das dieses Buch gerade mal 300 Seiten hat, was für Stephen King eher selten ist. Dennoch freute ich mich sehr auf die Story. Der Einstieg ins Buch fiel mir se... Auf das neuste Werk von Stephen King habe ich mich riesig gefreut. Das Cover gefiel mir auf Anhieb und der Klappentext klang verdammt gut. Allerdings war ich überrascht das dieses Buch gerade mal 300 Seiten hat, was für Stephen King eher selten ist. Dennoch freute ich mich sehr auf die Story. Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht. Der Schreibstil von Stephen King liest sehr flüssig außerdem schreibt der detailliert und einnehmend. Wie immer nimmt sich King viel Zeit um seinen Charakteren Leben einzuhauchen. Knapp 100 Seiten drehten sich um Jamie, sein Leben, seine Freunde und Familie. Das ganze fand ich zwar interessant aber ich erhoffte mir doch etwas mehr Spannung. Nach diesen 100 Seiten wurde es langsam spannend. Die Story nahm an Fahrt auf und ich war echt gespannt wie das ganze wohl enden würde. Ich hatte nämlich absolut keine Ahnung wie das Ganze enden würde. Dieses Buch blieb bis kurz vorm Ende ziemlich unvorhersehbar. Die Thematik des Buches gefiel mir unglaublich gut. Jamie habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen. Er schilderte seine Geschichte wirklich toll, dadurch konnte ich auch eine Verbindung zu ihm aufbauen. Auch all die anderen Charaktere im Buch wurden voller Farbe dargestellt. Es gab natürlich auch Charaktere die ich nicht sonderlich mochte. Mit Jamies Mutter wurde ich einfach nicht warm und ihre Freundin Liz empfand ich als unmöglich. Aber das ist auch gut so denn dadurch fuhren meine Emotionen wirklich Achterbahn. Jamies Gabe ist wirklich Einzigartig, dass ihm diese Gabe einmal zum Verhängnis werden würde, damit hat wohl keiner gerechnet. Die Umsetzung davon fand ich grandios! Hier zeigt Stephen King wieder einmal sein Können. Die Handlung schreitet ziemlich schnell voran und die Ereignisse überschlugen sich geradezu. Das Ende kam mir fast einen Ticken zu schnell. Ich bin es einfach nicht gewöhnt so kurze King Bücher zu lesen. Aber das Ende an sich war absolut genial denn dass hatte ich so nicht erwartet. Es gleicht einem finalen Showdown. Abschließend gesagt hat mir der neue King richtig gut gefallen. Deshalb kann ich euch dieses Buch nur ans Herz legen. Fazit: Mit "Später" gelingt Stephen King ein Roman der mich durchaus überzeugen konnte. Es gelingt ihm eindrucksvoll die Psyche eines Kindes authentisch darzustellen. Die Horroranteile kommen hier auch nicht zu kurz und diese wurden perfekt mit der Story verknüpft. Ein etwas anderer King der dennoch begeistert!

Ganz gut aber kein Horror
von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2021

Das Buch war flüssig zu lesen und der Schreibstil war auch gewohnt nach King. Allerdings hat das Buch meiner Meinung nach nix mit Horror zutun, hatte mir mehr Horror gewünscht. Ich finde man hätte das Thema auch besser umsetzen können. Aber man kann es lesen und es wird nicht langweilig.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1