Dunkle Tage im Iberia Parish

Ein Dave Robicheaux-Krimi, Band 15

Ein Dave Robicheaux-Krimi Band 15

James Lee Burke

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Atmosphärisches Meisterwerk über die Abgründe der Menschheit!

Als eine Frau namens Trish Klein in aufgewühltem Zustand in New Iberia auftaucht, stellt Dave Robicheaux fest, dass es sich dabei um die ­Tochter von Dallas Klein handelt – seinem Freund aus dem Vietnamkrieg, für dessen Tod er sich bis heute ­schuldig fühlt. Kaum angekommen, schließt Trish ­zweifelhafte Deals in Casinos ab. Der Verdacht kommt auf, dass sie in Wahrheit einen viel größeren Coup plant. Kann es sein, dass Trish den Mord an ihrem Vater rächen will? Und was hat sie mit dem angeblichen Selbstmord einer jungen Studentin zu tun? Um den Fall ­aufzuklären, muss Robicheaux sich endlich seinen Schuldgefühlen stellen.

James Lee Burke wurde 1936 in Houston, Texas geboren und wuchs in Louisiana auf. In der Küstenregion des »Bayou State« spielen auch die Krimis um Dave Robicheaux. Aus der Dave-Robicheaux-Reihe wurden zwei Krimis verfilmt: »Mississippi Delta«(»Blut in den Bayous«) mit Alec Baldwin in der Hauptrolle und »Mord in Louisiana« (»Im Schatten der Mangroven«) mit Tommy Lee Jones. Burke wurde zweimal mit dem Edgar Allan Poe Award und mehrfach mit dem Hammett Prize ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 24.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86532-745-1
Verlag Pendragon
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/4,3 cm
Gewicht 564 g
Originaltitel Pegasus Descending
Übersetzer Norbert Jakober

Weitere Bände von Ein Dave Robicheaux-Krimi

Buchhändler-Empfehlungen

Unbedingt lesen!

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Welchen Krimi um den Polizisten Dave Robicheaux man auch liest, jedes einzelne Mal trifft einen die Geschichte wie ein Gewitter im Bayou mit Urgewalt. New Iberia, in der Nähe New Orleans gelegen, ist wie ein Mikrokosmos der USA und es gelingt Burke immer wieder, diesen auch in seine Charaktere einfließen zu lassen. „Dunkle Tage im Iberia Parish“ ist nicht nur ein Krimi wo es um Mord und Rache geht, sondern auch eine Bericht des damaligen, heutigen und hoffentlich nicht morgigen Amerikas.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0