Meine Filiale

Winter auf Schottisch

Highland-Liebesroman (ungekürzte Lesung)

Karin Lindberg

(16)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

12,00 €

Accordion öffnen
  • Winter auf Schottisch

    Zeilenfluss

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    12,00 €

    Zeilenfluss

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

5,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer hätte gedacht, dass der Winter in Schottland so heiß sein kann …?

Avas Leben scheint nach außen hin perfekt zu sein: steile Karriere, Teil eines Power Couples und ein schickes Outfit für jede Situation. In Wirklichkeit steht ihr Innenarchitekturbüro kurz vor dem Aus, ihr ach-so-toller Freund erweist sich als Schwein und ihre Designeroutfits sind absolut ungeeignet für den Auftrag, der ihre Agentur retten soll: Wind und Stürme in Schottland, um zur Weihnachtszeit ein altes Schloss umzugestalten? Nein danke! Zu allem Übel lässt sie der Highlander Colin, mit dem sie zusammenarbeiten soll, deutlich spüren, dass er weder von ihr noch von ihrem Modebewusstsein sonderlich beeindruckt ist. Leider ist er aber teuflisch attraktiv, und dass ihre Hormone unter dem Mistelzweig verrücktspielen, kann sie gar nicht gebrauchen!

Und doch scheint Colin für Ava das einzige Gegenmittel zu der Eiseskälte in den Highlands zu sein – und vielleicht sogar zu der in ihrem Herzen …

Der Roman ist in sich abgeschlossen.

Fans von "Sommer auf Schottisch" dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Ellie und Kenneth freuen.

Produktdetails

Verkaufsrang 4
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Inka Lioba Brettschneider
Spieldauer 549 Minuten
Erscheinungsdatum 13.11.2020
Verlag Zeilenfluss
Format & Qualität MP3, 549 Minuten, 373.11 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783967141085

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
12
4
0
0
0

Immer wieder schön ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 16.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich liebe einfach jedes einzelne Buch von Karin Lindberg! Auch diese Reise nach Schottland hat mich wieder mitten ins Herz getroffen. Ein super Liebesroman für lange Wintertage. Die Protagonisten aus dem ersten Teil spielen auch wieder mit, deshalb hat es sich wie nach Hause kommen angefühlt. Der Schreibstil überzeugt mich jedes... Ich liebe einfach jedes einzelne Buch von Karin Lindberg! Auch diese Reise nach Schottland hat mich wieder mitten ins Herz getroffen. Ein super Liebesroman für lange Wintertage. Die Protagonisten aus dem ersten Teil spielen auch wieder mit, deshalb hat es sich wie nach Hause kommen angefühlt. Der Schreibstil überzeugt mich jedes Mal wieder. Von mir als „Serientäter“ eine absolute Empfehlung und 5 Sterne!

Schön zum Kuscheln
von einer Kundin/einem Kunden aus Rannungen am 11.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Bei nasskaltem Wetter, wie es bei uns in der Advents- und Weihnachtszeit ja leider meistens herrscht, kann man sich damit schön in winterliche Stimmung versetzen. Es ist zwar von Anfang an klar, dass Ava und ihr "Chauffeur" zum Liebespaar werden, aber das tut der Unterhaltung keinen Abbruch

Wunderschöne Geschichte, perfekt für die kalte Jahreszeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Aegerten am 29.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ava bekommt einen Auftrag in den Highlands, bei welchen sie ein Schloss umgestalten darf. Während sie dort arbeitet lernt sie Colin kennen und es knistert gewaltig. Die Welten der Beiden sind so grundverschieden - finden sie dennoch einen Weg zusammen? Wer „Sommer in Schottisch“ schon gelesen hat, der kennt Kiltarff und die l... Ava bekommt einen Auftrag in den Highlands, bei welchen sie ein Schloss umgestalten darf. Während sie dort arbeitet lernt sie Colin kennen und es knistert gewaltig. Die Welten der Beiden sind so grundverschieden - finden sie dennoch einen Weg zusammen? Wer „Sommer in Schottisch“ schon gelesen hat, der kennt Kiltarff und die liebevollen, hilfsbereiten Menschen dort bereits. Man kann das Buch aber auch gut lesen, ohne „Sommer in Schottisch“ gelesen zu haben. Mit Ava und Colin durfte ich nun den Winter dort erleben, mit all seinen eisigen Winden, dem Schnee und dem glatten Boden. Die Szenen wechseln zwischen Colin und Ava, was mir sehr gut gefallen hat. So durfte ich beide von ihren Seiten kennenlernen und ein bisschen hinter die Fassade schauen. Es gibt höhen und tiefen, immer wieder mal was zu schmunzeln und lachen, so wie auch prickelnde und heisse Szenen. Das Buch kann ich allen empfehlen, die sich gerne nach Schottland träumen und dabei eine Liebesgeschiche verfolgen. Ich habe das Buch verschlungen und freue mich auf das nächste Buch im Frühling von Karin Lindberg.


  • Artikelbild-0
  • Winter auf Schottisch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward