• Die schönsten Krippen bauen

Die schönsten Krippen bauen

Das umfassende Handbuch

29,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(1)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 29,95 €

Inhalt und Details

SCHRITT FÜR SCHRITT ZUM KRIPPENBAUPROFI!
DAS STANDARDWERK FÜR KRIPPENFANS

Der erfahrene Krippenbaumeister Günther Reinalter, unter dessen Anleitung schon über 350 Krippen entstanden, beschreibt ausführlich und genau die entscheidenden Handgriffe beim Krippenbauen.

In reich illustrierten Anleitungen führt er genau und strukturiert durch die verschiedenen Schritte, die bei der Gestaltung und Herstellung einer Krippe berücksichtigt werden sollten.

Er stellt die unterschiedlichen Krippenstile vor, erklärt die Symbolik der Krippenfarben und gibt wertvolle Hinweise zur richtigen Material- und Werkzeugwahl.

Tipps zur Auswahl von Krippenfiguren sowie Hintergrundinformationen zur jahrhundertealten Krippentradition runden dieses umfassende Handbuch ab!

- die modernsten Techniken für den Krippenbau
- wertvolle Tipps und Tricks vom erfahrenen Krippenbaumeister
- Praxishandbuch für angehende und fortgeschrittene Krippenbauer
- einfache Anleitungen und anschauliche Bildstrecken
- 10 hilfreiche Krippenbauregeln, in 46 Schritten zur eigenen Krippe
- übersichtliche Baupläne und Skizzen
- mit integriertem Krippenkalender
- Krippenarten von A wie Ausziehkrippe bis W wie Wurzelkrippe
- Krippenmeter und Umrechnungstabelle für die richtigen Proportionen
- Glossar und Verzeichnis der österreichischen und internationalen Krippenverbände und Krippenmuseen

"Mit viel Können und Liebe zur Krippe soll dieses Buch einen Einblick in die Geheimnisse des Krippenbauens geben und die Menschen zur Krippe führen."
Anni Jaglitsch, Obfrau des Landeskrippenverbandes Tirol

"Das Buch gehört in jede Krippenwerkstatt!"
Leserstimme

 
  • Verkaufsrang

    28707

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    16.04.2020

  • Verlag Michael Wagner Verlag
  • Seitenzahl

    256

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Verkaufsrang

    28707

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    16.04.2020

  • Verlag Michael Wagner Verlag
  • Seitenzahl

    256

  • Maße (L/B/H)

    23,4/18,1/2,5 cm

  • Gewicht

    843 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7107-6745-6

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Handbuch für Traditionsbewusste
von Uli Geißler aus Fürth am 28.04.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Zum Erhalt der christlichen Tradition, eine der zentralen Schlüsselszenen des Glaubens – die Geburt Jesu – optisch und atmosphärisch nachzubilden, bietet das Buch des erfahrenen Krippenbaumeisters eine nachhaltige und fundierte Grundlage. Schnell zeigt sich, dass es beim Krippenbauen nicht um Detailfreudigen Modellbau geht, sond... Zum Erhalt der christlichen Tradition, eine der zentralen Schlüsselszenen des Glaubens – die Geburt Jesu – optisch und atmosphärisch nachzubilden, bietet das Buch des erfahrenen Krippenbaumeisters eine nachhaltige und fundierte Grundlage. Schnell zeigt sich, dass es beim Krippenbauen nicht um Detailfreudigen Modellbau geht, sondern um die Herzenssache, eindrucksvoll die Geburtsszene des Gottessohnes zu gestalten, bildet sich doch das Zentrum jeder Krippe. Üppig und reich, oft großformatig oder doppelseitig bebildert oder illustriert und durch Text- und Bildaufteilung sehr gut geordnet und strukturiert führt der Autor in das Thema ein, beschreibt Herkunft, Hintergründe und Entwicklung des Krippenbaus bis hin zu Gestaltungstechniken früher und heutzutage. Der Krippenkalender unterstützt die Aufbau- und Darstellungsabschnitte einer Krippe. Hilfreich sind Reinalters 10 Krippenbauregeln, die für eine gute Grundeinstellung beim Bau sorgen. Aufstellort, Größe, Krippenart, Ansichtsperspektive, Figurenauswahl bis hin zu den in ihrer Symbolik beschriebenen Farben und den benötigten und ergänzend hilfreichen Werkzeugen und Materialien bleibt nichts unbenannt. Auch die Beachtung des für größere Krippen so wichtigen perspektivischen Krippenbaus findet man gut dargelegt. In nachvollziehbarer Weise erläutert der Kunsthandwerker, wie die vielen – mit dem deutlichen Hinweis: nicht zu viele! – Atmosphäre und Authentizität schaffenden Bestandteile der Krippe wie Zäune, Türen, Fenster, Mauerwerk, Brunnen, Wasserlauf, Brückenteile, Botanik, Hintergrundmalerei, Besonderheiten wie eine Schnee-, Papier- oder Fastenkrippe bis hin zur Installation der Beleuchtung hergestellt werden. Dennoch ist handwerkliche Erfahrung und Geschick für die Umsetzung nötig. Alle Aspekte sind mit entsprechendem Bildmaterial gut dargestellt. Einzig die in jeweils 46 Einzelschritten sehr übersichtlich beschriebenen Bauabschnitte einer Heimatlichen sowie einer Orientallischen Krippe hätten durchaus größere Abbildungen verdient. Ein Glossar der Spezialbegriffe sowie eine umfangreiche Liste bestehender Krippenbauvereine oder Organisationen (Schwerpunkt Österreich, aber auch international) runden das wirklich ausgezeichnete Grundlagenwerk Krippenbauer/innen und solche, die es werden wollen, ab. Ein Standardbuch für jede Krippenwerkstatt. (c) 4/2013, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.

  • artikelbild-0