Meine Filiale

Fertig ist die Laube

Die Online-Omi gärtnert

Die Online-Omi Band 15

Renate Bergmann

(56)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

14,59 €

Accordion öffnen
  • Fertig ist die Laube. Die Online-Omi gärtnert

    4 CD (2021)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,59 €

    4 CD (2021)

Hörbuch-Download

10,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Letzten Sommer sind Gertrud und ich unter die Laubenpieper gegangen. Der Gunter Herbst, Gertruds Lebensgefährte, musste nämlich unters Messer. Und da ihm seine Kohlrabi und Tomaten so sehr am Herzen liegen, haben wir uns derweil um seine Parzelle in der Kolonie ‚Abendfrieden‘ gekümmert. Aber herrje, so ein Garten ist ja niemals fertig! Wenn Se hinten gejätet haben, sprießt vorne schon wieder das Unkraut. Trotzdem haben wir bei der Wahl zum schönsten Garten der Kolonie den zweiten Platz gemacht! Für den ersten Platz hat es nicht gereicht, wissen Se, die Schlehdorn von Parzelle 6 hatte uns eine hübsche Topfpflanze ins Gewächshaus gestellt, und dann hätte der Günter Habicht beinahe wegen Hanfanbau die Polizei gerufen, denken Se sich das nur! Aber ein zweiter Platz ist ja auch schön.«

Renate zieht die Gummistiefel an und packt Handy und Rosenschere ein. Freuen Sie sich auf ihre Abenteuer in der Kleingärtnerkolonie!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 29.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-06298-3
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/2,2 cm
Gewicht 224 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 22

Weitere Bände von Die Online-Omi

Buchhändler-Empfehlungen

Renate und der 'grüne Daumen' - Herrlich!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Renate Bergmann ist inzwischen unbestritten Kult! Woher der humoristische Schriftstellers Torsten Rohde, der Schöpfer der 82-jährigen couragierten Renate Bergmann immer wieder seine neuen Ideen nimmt, weiß ich nicht. Nur so viel: Sie sind immer wieder witzig, spritzig, unterhaltsam. Gunthers Laube ist alles andere als fertig. Gertrud und Renate müssen in seinen Schrebergartenparzellen erst einmal kräftig klar Schiff machen und containerweise entrümpeln, bevor sie mit dem Gärtnern beginnen können. Hier legen sich die beiden tüchtig ins Zeug und für uns gibt es viele Infos und Tipps rund um Gartenbau und Pflanzenpflege. Es schon etwas besonderes, wenn man seine 'Fittamine' selbst anbauen und ernten kann. Natürlich arrangieren sich die beiden auf humorvollste Weise mit Nachbarn und legen die Nutzungsverordnung des Schrebergartens bisweilen großzügig aus. Als besondere Herausforderung ist da natürlich die Auszeichnung der schönsten Laube. Lesen - Lachen Sie selbst!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Neues von Online-Oma Renate! Wieder mal ein richtiges Lesevergnügen. In Band 15 geht Renate Bergmann unter die Kleingärtner. Wunderbar humorvoll und mit dem Charme einer herzlichen und lebenserfahrenen Frau. Alle Renate-Bergmann-Fans sollten sich diesen Band nicht entgehen lassen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
38
15
3
0
0

humorvoll und charmant
von Claudia R. aus Berlin am 11.04.2021

Klappentext: »Letzten Sommer sind Gertrud und ich unter die Laubenpieper gegangen. Der Gunter Herbst, Gertruds Lebensgefährte, musste nämlich unters Messer. Und da ihm seine Kohlrabi und Tomaten so sehr am Herzen liegen, haben wir uns derweil um seine Parzelle in der Kolonie ‚Abendfrieden‘ gekümmert. Aber herrje, so ein Garte... Klappentext: »Letzten Sommer sind Gertrud und ich unter die Laubenpieper gegangen. Der Gunter Herbst, Gertruds Lebensgefährte, musste nämlich unters Messer. Und da ihm seine Kohlrabi und Tomaten so sehr am Herzen liegen, haben wir uns derweil um seine Parzelle in der Kolonie ‚Abendfrieden‘ gekümmert. Aber herrje, so ein Garten ist ja niemals fertig! Wenn Se hinten gejätet haben, sprießt vorne schon wieder das Unkraut. Trotzdem haben wir bei der Wahl zum schönsten Garten der Kolonie den zweiten Platz gemacht! Für den ersten Platz hat es nicht gereicht, wissen Se, die Schlehdorn von Parzelle 6 hatte uns eine hübsche Topfpflanze ins Gewächshaus gestellt, und dann hätte der Günter Habicht beinahe wegen Hanfanbau die Polizei gerufen, denken Se sich das nur! Aber ein zweiter Platz ist ja auch schön.« Renate zieht die Gummistiefel an und packt Handy und Rosenschere ein. Freuen Sie sich auf ihre Abenteuer in der Kleingärtnerkolonie! Cover: Das Cover gibt typisches Kleingarten und Lauben Feeling wieder. es zeigt drei ältere Herrschaften, u.a. Renate Bergmann und wirkt dabei sehr humoristisch, fröhlich und wurde liebevoll gestaltet. Meinung: Diesmal versucht sich die Online Omi am Gärtnern auf charmante und humorvolle Weise. Der Schreibstil ist auch in diesem Buch wieder sehr humorvoll, lebendig und lässt sich angenehm und flüssig lesen. Ich habe schön einige Renate Bergmann Bücher gelesen und muss immer wieder über diese Art an Humor schmunzeln und lachen. Denn der Autor trifft mit seinen Figuren genau auf den Punkt. Die Online Omi polarisiert und macht geschickt auf verschiedene Dinge aufmerksam, auch wenn sie in diesem Buch zeitweise gar nicht so viel Schabernack betreibt wie sonst, sondern stellenweise eher nachdenklich und tiefgründiger agiert. So scheint sie an einigen Stellen gereift zu sein, aber dies tut dem eigentlichen Humor keinen Abbruch, sondern fügt sich sehr gut in die Story mit ein. Auch dieser Band zum Thema Kleingartenanlagen, Gärtnern und Lauben hat mich wieder sehr gut unterhalten und die ein oder anderen Garten-Tip hat man hier noch zusätzlich dazu bekommen. Denn es ist nicht alles nur Witz und Humor, sondern auch wissenswerte Dinge, tiefgründige Fakten und einiges mehr kann man aus den Büchern durchaus ziehen und wird zusätzlich sehr gut unterhalten. Eine tolle Mischung, die sehr viel Spaß macht. Auch die Charaktere haben mir wieder sehr gut gefallen und neben Renate, trifft man hier auch auf die weiteren Bekannten wie Ilse und Kurt, Kirsten, Stefan, Ariane und viele weitere. Inhaltlich möchte ich hier jedoch nicht zu viel verraten und halte mich daher mit weiteren Aussagen dazu, zurück. Fazit: Humorvolle und charmante Erzählung, die teils auch tiefgründig scheint und eine Renate, die wirkt, als wäre sie gereift.

Herrlich herzlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Erfurt am 11.04.2021

Der gute Gunter muss sich unters Messer legen, aber eigentlich wollte er seinen Garten aufarbeiten. Na wie gut, dass es seine Frau Gertrud und natürlich Renate gibt. Renate ist natürlich Feuer und Flamme und rettet, wie immer, jede Situation. Beschrieben wird hier natürlich wieder die Sicht von Renate und es ist einfach nur ... Der gute Gunter muss sich unters Messer legen, aber eigentlich wollte er seinen Garten aufarbeiten. Na wie gut, dass es seine Frau Gertrud und natürlich Renate gibt. Renate ist natürlich Feuer und Flamme und rettet, wie immer, jede Situation. Beschrieben wird hier natürlich wieder die Sicht von Renate und es ist einfach nur herrlich. Wenn man sich mal überlegt, dass hier ein Mann, der eigentliche Autor ist... Wie er sich in unsere Renate hineinversetzt und auf altersapezifische Beschwerden und Weh - Wehchen eingeht. Einfach genial. Der Schreibstil ist natürlich flüssig und lässt sich gut lesen und etwas,, dialektbehaftet", was ja aber den Charme ausmacht. Das Buchcover ist wieder typische Renate-Mäßig gestaltet und zeigt unsere Lieblings-Onlineomi in Aktion. Alles in Allem ein gelungenes Buch, eine tolle und würdige Fortsetzung.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2021
Bewertet: anderes Format

Renate Bergmann ist unter die Laubenpieper gegangen. Der Lebensgefährte ihrer Freundin Gertrud muss sich einer OP unterziehen und deshalb kümmern sich die 2 Frauen um den Garten. Dort erleben sie allerhand unterhaltsame Geschichten. Unterhaltsam!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4