Meine Filiale

Mitten im Jungbusch

Lindemanns Bibliothek Band 43

Nora Noé

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,80
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,80 €

Accordion öffnen

eBook

ab 9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In ihrem neuen Roman verarbeitet die Mannheimer Autorin Nora Noé die biografischen Erinnerungen ihrer Mutter und ihre eigenen Kindheitserinnerungen zu einem ergreifenden Stück Zeitgeschichte. Vor dem Hintergrund regionaler, deutscher und weltpolitischer Ereignisse der Jahre 1900 bis 1970 erzählt sie aus dem Leben der Legrands, die über vier Generationen im Jungbusch wohnten, dem Arbeiterviertel am Mannheimer Hafen mit seiner wechselhaften Geschichte.

Noé erzählt mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Lokalkolorit von Amelie und Carlo, von Marlene und Alfred. Sie lässt längst vergangene Zeiten lebendig werden, deren Spuren sich bis heute im Jungbusch entdecken lassen. Die Ereignisse und Augenblicke, die sie in ihrem Familienroman einfängt, die bewegenden Schicksale, die sie schildert, sind geprägt von dem Bewusstsein, dass unsere Lebenslinien meistens unseren Wurzeln folgen.
Es ist die Rede von glücklichen und unglücklichen Ehen, schicksalhaften Begegnungen, vom nicht immer einfachen Familienleben der Generationen unter einem Dach, von Krieg, Krankheit, von entbehrungsreichen und glücklichen Zeiten und von der Liebe.

„Mitten im Jungbusch“ ist der zweite Roman der Mannheimerin Liselotte Jung, die unter dem Mädchennamen ihrer Mutter veröffentlicht.

Nora Noé, geboren 1952 in Mannheim, arbeitet seit 2009 freiberuflich als Schriftstellerin. 2006 erschien ihr erster Roman. Neben Beiträgen in mehreren Anthologien schrieb sie auch ein Theaterstück, das seit 2010 mit großen Erfolg läuft.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 259
Erscheinungsdatum 20.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88190-481-0
Verlag Info Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/2,2 cm
Gewicht 363 g
Auflage 2. Auflage

Weitere Bände von Lindemanns Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

die "guten" alten Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigshafen am Rhein am 06.01.2012

Ein Geschichte, die einen eintauchen lässt, in vergangene Zeiten. Eine Geschichte über Menschen von damals. Eine Geschichte über Menschen, die einfach und in ihrer Einfachheit schon wieder komplex ist, denn die Umstände lassen es nicht anders zu. Gut, dass die gute alte Zeit alt ist und nicht jung. Wundersam berührend und irgend... Ein Geschichte, die einen eintauchen lässt, in vergangene Zeiten. Eine Geschichte über Menschen von damals. Eine Geschichte über Menschen, die einfach und in ihrer Einfachheit schon wieder komplex ist, denn die Umstände lassen es nicht anders zu. Gut, dass die gute alte Zeit alt ist und nicht jung. Wundersam berührend und irgendwie vertraut...


  • Artikelbild-0