Alle sind so ernst geworden

Martin Suter, Benjamin von Stuckrad-Barre

(29)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen
  • Alle sind so ernst geworden

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

18,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

12,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre unterhalten sich über: Badehosen, Glitzer, Äähm, Hochzeiten, LSD, Teufel, Gott, Madonna, Arbeit, Ibiza, Kochen, Rechnungen, Siri, Fotos, Mundharmonika, Geldscheine, Verliebtheit, Wiedersehen.

Produktdetails

Verkaufsrang 17155
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 09.12.2020
Verlag Diogenes
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Dateigröße 931 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783257611809

Buchhändler-Empfehlungen

Karin Wenzlawiak , Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine unterhaltsame, kurzweilige und humorvolle Lektüre für zwischendurch, zum „Kopf neutralisieren“ . Eine schöne Unterhaltung zwischen zwei interessanten Menschen.

Friederike Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Gießen

Sehr scharfsinnig, eloquent und extrem unterhaltsam. Diesen beiden "hört" man einfach gern zu.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
14
7
0
3
5

Vielleicht bin ich mittlerweile selber zu ernst geworden...
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 24.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

... aber mir gefällt dieses Buch nicht. Ich bin normalerweise grosser Martin Suter Fan, allerdings fand ich auch seine Antworten eher schwach. Das Buch kommt mir vor wie manch älter gewordener schweizer Mann und ein Deutscher der aus Geldnot versucht auf Teufel komm raus lustig zu sein. Sorry... Das könnt ihr besser!

Oha...
von einer Kundin/einem Kunden aus Herscheid am 15.02.2021

Meine Befürchtungen wurden noch übertroffen. Was für ein elendes Gequassel ohne den geringsten Wert. Und, lieber Herr Martin Suter: Der von Ihnen hoch geschätzte John Lee Hooker spielte niemals selbst Mundharmonika. Das nur dazu.

Alle sind so ernst geworden
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Gallen am 06.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Lästiger Dialog, nicht empfehlenswert, anstrengend. Von Entspannung keine Spur. Enttäuschung pur.

  • artikelbild-0