Das Trotzkopfalter

Der Ratgeber für Eltern von 2- bis 6-jährigen Kindern. Der richtige Umgang mit kindlichen Emotionen. Das Erziehungs-ABC mit Tipps und Strategien

Doris Heueck-Mauss

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Das Trotzkopfalter

    Humboldt

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Humboldt

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,90 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Gelassen durch die Trotzphase
„Ich will aber nicht!“ – Trotzanfälle stellen Eltern auf eine harte Geduldsprobe und bringen sie häufig an den Rand der Verzweiflung. Wie reagiert man, wenn das Kind einen immer wieder aufs Neue herausfordert, sich den Anweisungen widersetzt, schreit und in Tränen ausbricht? Dieser leicht verständliche Ratgeber erklärt typische Trotzreaktionen und kindliche Aggressionen aus Sicht der Eltern und Kinder. Er hilft dabei, die Gefühle und Verhaltensweisen von trotzigen Kindern zu verstehen und gelassener damit umzugehen.

Kindliche Wutausbrüche verstehen und damit umgehen
Die Bezeichnung „Trotz“ hat für viele Eltern eine negative Bedeutung. Sie fragen sich, ob eine böse Absicht oder Ungehorsam hinter dem Verhalten ihrer Kinder steckt, dass mit strengen Regeln unterbunden werden muss. Dass ein solches Vorgehen jedoch eher noch mehr Widerstand auslösen und in eine negative Verhaltensspirale führen kann, zeigt Doris Heueck-Mauß in ihrem Buch. Sie erklärt, wie Trotz entsteht und was in 2- bis 4-jährigen Kindern vorgeht, wenn sie bockig reagieren. Damit möchte sie Verständnis und Einfühlsamkeit wecken und Eltern anregen, ihr Erziehungsverhalten zu hinterfragen. Zudem gibt sie praktische Tipps, um kleinen Trotzköpfen Grenzen zu setzen und weitere Wutanfälle zu vermeiden.

Aus dem Inhalt:
• Was bedeutet Trotz?
• Kindliche Wutausbrüche und Aggressionen
• Das eigene Erziehungsverhalten überprüfen
• Das Erziehungs-ABC: Was heißt eigentlich erziehen?
• Grenzen setzen, aber wie?
• Der Familiencheck

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 11.01.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8426-1632-5
Reihe humboldt - Eltern & Kind
Verlag Humboldt
Maße (L/B/H) 17/11,8/1 cm
Gewicht 238 g
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 33882

Buchhändler-Empfehlungen

Erziehungs-ABC mit Tipps und Strategien

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Dieses Buch versucht Eltern von 2-6 jährigen Kindern zu helfen die Trotzphase zu überstehen. Das erste Kapitel vermittelt den Ablauf des kindlichen Trotzes. Dieses Wissen hilft zorniges Verhalten nicht mit Provokation und Aggression zu verwechseln. Das zweite Kapitel informiert über die Entwicklung der kindlichen Aggression und ihrer vielfältigen Ursachen. In typischen Beispielen werden auch die möglichen unterschiedlichen Ausdrucksformen kindlicher Aggressivität sowie die Motive und Absichten dargestellt. Wie man mit Trotzköpfen und kleinen Rebellen umgeht erfahren sie in Kapitel drei. Mir haben besonders die anschaulichen Beispiele gefallen. denn nichts ist langweiliger als ein Ratgeber der nur Theorie abspult. Lesen sie auch "Der Kleinkind-Code" und "Das glücklichste Kleinkind der Welt"

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0