Warenkorb
 

Häuslleut' und Pfarrer werd'n

Ein Niederbayer erzählt

(3)
Ausgangspunkt ist ein Erlebnis auf einem Christkindlmarkt. Der Weg führt zurück zu den Großeltern, die aus dem Rottal stammen. Hermann wird als uneheliches Kind der Magd Maria und des Bauernsohnes Andre geboren. Maria stellt den Vater ihres Kindes vor die Wahl: Sohn oder Hof. Er entscheidet sich für den Hof. Hermann wächst in streng katholischer Umgebung bei den Großeltern mütterlicherseits auf. Seine Kindheit wird entscheidend durch den dominanten Großvater und die gütige Großmutter geprägt. Den Großvater verehrt er, bei der Großmutter findet er Geborgenheit. Er lässt sich von ihren einfachen, ursprünglichen Versen begeistern. Hier wird seine Liebe zum Dialekt grundgelegt. Mit knapp zehn Jahren erfährt sein Leben eine entscheidende Wende: Er soll Pfarrer werden.
Portrait

Hermann Kreileder, 1942 in Niederbayern geboren, sollte Pfarrer werden. Er studierte aber in München-Pasing Pädagogik und wurde 1967 Volksschullehrer. In Pfaffenhofen a.d.Ilm, wo er mit seiner Frau und den beiden Kindern lebt, leitete er bis zur Pensionierung eine Grund- und Teilhauptschule. Neben seinem Beruf engagierte er sich in verschiedenen Gremien, leitete eine Laienspielgruppe, spielte selbst Theater, fungierte als Übungsleiter und Kampfrichter in Leichtathletik, betätigte sich künstlerisch und nahm an diversen Kunstausstellungen teil. Seine besondere Vorliebe aber gilt der niederbayerischen Heimat.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 392
Erscheinungsdatum 22.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8334-9806-0
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22/15,5/2,4 cm
Gewicht 620 g
Abbildungen mit 14 Farbabbildungen 220 mm
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
26,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Liebevoller Rueckblick
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2007

Humovrvolle und lehrreiche Chronik die einen in eine andere Welt entrueckt und eigene Erinnerungen wieder aufleben laesst.

Spannend, bewegend, lehrreich
von Hans Mooser aus Görisried am 19.11.2007

Endlich ein Buch, das frei ist von Klischees. Hermann Kreileder zeigt in seinem autobiografischen Werk auch die Besonderheiten des Landlebens in der Mitte des letzen Jahrhunderts auf. Es wird dadurch auch zum Geschichts-und Heimatkundebuch. Wer "Herbstmilch" gelesen hat, wird auch von "Häuslleut' und Pfarrer werd'n" nicht enttäuscht sein. Ganz und gar empfehlenswert, nie... Endlich ein Buch, das frei ist von Klischees. Hermann Kreileder zeigt in seinem autobiografischen Werk auch die Besonderheiten des Landlebens in der Mitte des letzen Jahrhunderts auf. Es wird dadurch auch zum Geschichts-und Heimatkundebuch. Wer "Herbstmilch" gelesen hat, wird auch von "Häuslleut' und Pfarrer werd'n" nicht enttäuscht sein. Ganz und gar empfehlenswert, nie langweilig

Häuslleut' und Pfarrer werd'n
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfaffenhofen am 16.11.2007

Hermann Kreileder führt uns in seinem Roman humorvoll, verschmitzt und etwas verschämt in seine Kindheit und Jugend. Man sieht ihn vor sich, den ärmlich gekleideten Bub und erlebt seine eigene Kindheit so, wie sie halt war, damals kurz nach dem Krieg