Endstation / Benjamin - Jenseits der hohen Mauern

Endstation Band 2

Elias J. Connor

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Es scheint, er habe alles überstanden und sein mehr oder weniger geregeltes Leben im Griff. Mit Ende 30 geht der Ex-Alkoholiker Benjamin Foster nach wie vor in einer Werkstatt für psychisch Erkrankte seiner Beschäftigung nach, hat wenige gute Freunde und kümmert sich auch nach dem letzten Absturz im Sommer 2016 weiterhin sehr um seine langjährige beste Freundin und Patentochter Crystal.
Dass er dabei immer mehr in eine tiefe Depression rutscht, bemerkt er zunächst nicht. Erst nach einem weiteren dramatischen Rückfall sieht Benjamin, dass alles aus den Fugen gerät…
Ausgerechnet da begegnet ihm nach dem Wechsel in eine neue Werkstatt die geheimnisvolle Jane, eine junge Frau, die ebenfalls dort arbeitet. Sie ist es, die ihm den Einstieg in sein neues Leben vom ersten Moment an mit ihrer frischen und fröhlichen Art sehr erleichtert. Jane und Benjamin kommen sich schnell näher… bis er eines Tages feststellt, dass Jane ein tiefes Geheimnis hüten muss. Je mehr er versucht, hinter ihre Fassade zu blicken, desto höher scheinen die Mauern zu werden, die Jane um sich herum baut. Benjamin sieht sich plötzlich mit Grenzen konfrontiert, die er zuvor noch nie erlebt hat…

BENJAMIN – JENSEITS DER HOHEN MAUERN ist die Geschichte über das Leben von Benjamin Foster, wie es heute ist. Der packende, dramatische und emotionale zweite Band der ENDSTATION-Reihe.

Elias J. Connor ist Autor in den Genres Fantasy, Drama, Sozialdrama und Thriller, stellenweise auch in weiteren Genres wie Kinder- und Jugendliteratur und Sachbuch.
Schon im frühen Kindesalter beginnt Elias zu schreiben.
Als junger Erwachsener siedelt sich der gebürtige Frankfurter im Erftkreis bei Köln an und beginnt nach einer missglückten Ausbildung als Bürokaufmann Mitte der 90er Jahre das Studium der Sozialen Arbeit in Düsseldorf mit den Schwerpunkten Psychologie, Literatur, Theater und Medienpädagogik.
"Ich schreibe sehr gerne Fantasy. Aber das Drama und Sozialdrama fordert mich als Autor am Meisten heraus."
Elias J. Connor auf Wordpress (Homepage):
https://ebischaeffer.wordpress.com/

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.12.2020
Verlag Epubli
Seitenzahl 404
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,3 cm
Gewicht 471 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-3031-6

Weitere Bände von Endstation

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0