Warenkorb
 

Roter Adler - Red Eagle

(1)
Als der Arzt Peter Husak seinem Freund Jack Carver, die hübsche Krankenschwester Kate Nessen vorstellt, verlieben sich Jack und Kate sofort ineinander. Was Kate allerdings nicht weiß: Jack ist ein knallharter CIA-Agent, für den Töten pure Routine ist. Als Jack in ihrem Beisein einige KGB-Agenten umbringt, verlässt Kate ihn voller Entsetzen und heiratet stattdessen Peter. Einige Zeit später gehen die frisch gebackenen Eheleute nach Aserbaidschan, um dort im krisengeschüttelten Bergkarabach für eine Hilfsorganisation zu arbeiten. Als der Krieg ausbricht, trifft auch der vom CIA geschickte Jack dort ein. Bei einem Treffen mit Peter stehen sich die beiden ehemaligen Freunde plötzlich als Feinde gegenüber. Denn Peter entpuppt sich als KGB-Spion. Für Kate, die davon nichts geahnt hat, bricht eine Welt zusammen...
Portrait
Ken Follett, geboren 1949 in Wales, von Beruf Journalist, wurde mit seinem Thriller 'Die Nadel' weltberühmt. Brillante Erzählkunst verbindet sich in seinen Büchern mit fundierter Sachkenntnis. 2013 wurde er mit dem Edgar Award ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 06.12.2007
Regisseur Jim Goddard
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4009750210529
Genre Kriminalfilm/Thriller
Studio EuroVideo Medien
Originaltitel Lie Down with Lions
Spieldauer 180 Minuten
Bildformat 4:3 (1,33:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 2.0
Verkaufsrang 11.326
Produktionsjahr 1993
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

15% Rabatt auf alle Filme

Ihr Gutschein-Code: XMAS15FILM

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Typisch ken Follett
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuötting am 11.11.2010

kenn Follett schafft es immer wieder - ob im Film oder in seinen Büchern, den Leser oder zuschauer vonder ersten bis zur letzten minute zu fesseln. Gut dass er nicht noch mehr schreibt - man käme nicht mehr zum Arbeiten