Meine Filiale

Das Buch Alice

Wie die Nazis das Kochbuch meiner Großmutter raubten

Karina Urbach

(7)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
25,99
25,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

25,00 €

Accordion öffnen
  • Das Buch Alice

    Propyläen

    Sofort lieferbar

    25,00 €

    Propyläen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

25,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Einst erfolgreiche Kochbuch-Autorin, verliert die Wiener Jüdin Alice Urbach unter den Nationalsozialisten Heimat, Familie und Karriere. Sie flieht nach England, wo sie sich als Dienstbotin durchschlägt und später ein Flüchtlingsheim für jüdische Mädchen leitet. Mit Kochunterricht versucht sie ihre Schützlinge von den Kriegswirren abzulenken. Nach dem Krieg geht Alice nach New York, gibt Kochkurse in San Francisco und stellt im amerikanischen Fernsehen ihre besten Rezepte für Mehlspeisen und Tafelspitz vor. In einer Wiener Buchhandlung findet sie sogar ihr Buch wieder. Doch wer ist der Mann, dessen Name auf dem Umschlag prangt? Hat es den „Küchenmeister“ Rudolf Rösch je gegeben?
Recherchen führen Alice’ Enkelin Karina Urbach in Wiener, Londoner und Washingtoner Archive, in denen sie längst verloren geglaubte Briefe, Tonband- und Filmdokumente findet. Sie eröffnen ein bislang unbekanntes Kapitel in der Geschichte deutscher NS-Verbrechen.

Produktdetails

Verkaufsrang 3560
Medium MP3-CD
Sprecher Astrid Schulz
Spieldauer 622 Minuten
Erscheinungsdatum 02.03.2021
Verlag Steinbach sprechende bücher
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783869745978

Buchhändler-Empfehlungen

"Familienforschung gilt unter meinen Kollegen als schwerer Straftatbestand."

Tanja Kuhner, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

... schreibt die Historikerin Karina Urbach in ihrem Vorwort und verweist auf einleuchtene Gründe. Was für ein Glück, daß sie sich darüber hinweggesetzt hat! Das Ergebnis ist eine reichhaltige, hochspannende, lebendige Familiengeschichte, die auch noch flott und luftig daherkommt. Neben der beeindruckenden, zähen Alice haben mich die wahrhaft abenteuerlichen Lebenswege ihrer Söhne Otto und Karl am meisten gepackt. Unbedingt lesen!

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mehr als nur eine Geschichte um den Diebstahl geistigen Eigentums. Urbach schreibt hier eine Familiengeschichte mit ihrer Großmutter Alice als Dreh- und Angelpunkt. Absolut spannend auch all die vielen Hintergrundinfos. Für Geschichtsinterssierte, mit vielen Querverweisen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
0

Interessant und gut geschrieben
von Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 20.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich fand dieses Sachbuch sehr interessant, denn es beschäftigt sich im Rahmen einer Familiengeschichte mit einer Art NS-Verbrechen, von denen ich bisher noch nie gehört hatte, nämlich dem Raub von geistigem Eigentum. Die Großmutter der Autorin, Alice Urbach, hat vor Beginn des zweiten Weltkrieges ein Kochbuch geschrieben, das... Ich fand dieses Sachbuch sehr interessant, denn es beschäftigt sich im Rahmen einer Familiengeschichte mit einer Art NS-Verbrechen, von denen ich bisher noch nie gehört hatte, nämlich dem Raub von geistigem Eigentum. Die Großmutter der Autorin, Alice Urbach, hat vor Beginn des zweiten Weltkrieges ein Kochbuch geschrieben, das auch verlegt worden war. Nach ihrer Emigration nach England hat sie ihr Buch dann irgendwann unter dem Namen eines fremden Autors wiedergefunden. Das Buch ist gut geschrieben. Durch viele Zitate, persönliche Briefe u. ä. liest es sich nicht wie ein reines Sachbuch. Es ist nicht trocken und sachlich geschrieben, was vielleicht daran liegt, dass die Autorin ja die Geschichte ihrer Vorfahren erzählt, was natürlich mit Gefühlen verbunden ist. Für dieses Buch ein Gewinn!

Interessante Einblicke in ein eher unbekanntes Thema
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandis am 03.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch behandelt neben Ausführungen zu der spannenden Lebensgeschichte der Familie Urbach auch die bisher eher unbeachtete Thematik des geistigen Diebstahls Werke jüdischer Autoren und gibt gleichzeitig tiefe Einblicke in das Schicksal jüdischer Menschen in Österreich. Der Autorin Dr. Karina Urbach ist es wunderbar gelunge... Dieses Buch behandelt neben Ausführungen zu der spannenden Lebensgeschichte der Familie Urbach auch die bisher eher unbeachtete Thematik des geistigen Diebstahls Werke jüdischer Autoren und gibt gleichzeitig tiefe Einblicke in das Schicksal jüdischer Menschen in Österreich. Der Autorin Dr. Karina Urbach ist es wunderbar gelungen Erinnerungen und Zitate wie „aus einem Guss“ in einem flüssig zu lesenden Text zusammenzufassen. Dabei wird die Quelle der Zitate durch kleine Kopfnoten markiert und am Ende des Buches zusammengefasst. Vieles im Buch war für mich sehr informativ und ergänzt damit unvollständige Kenntnisse. Beeindruckend sind auch der unbeugsame Mut sowie die niedergeschrieben gestochen scharfen Beobachtungen. Eben diese Berichte ergänzen die Handlung und machen die Schilderungen sehr authentisch. Abgerundet durch Übersicht zu den Quellen der Zitate, sowie Fotos und Karten ist es ein lesenswertes Buch, welches ich sehr gern weiterempfehle!

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Das Buch Alice

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Das Buch Alice

    1. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    2. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    3. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    4. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    5. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    6. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    7. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    8. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    9. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    10. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    11. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    12. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    13. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    14. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    15. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    16. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    17. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    18. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
  • Das Buch Alice

    1. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    2. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    3. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    4. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    5. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    6. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    7. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    8. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    9. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    10. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten
    11. Das Buch Alice - Wie die Nazis das Kochbuch meiner Grossmutter raubten