Forbidden CEO

K. I. Lynn

(12)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Er bekommt immer, was er will. Und jetzt will er sie!

Um ihr Studium zu finanzieren, arbeitet Emma in einem Fünf-Sterne-Hotel an der Rezeption. Als eines Tages der erfolgreiche Geschäftsmann Gavin Grayson das Cameo Hotel betritt, ändert sich ihr Leben grundlegend. Gavin ist reich, attraktiv und bekommt stets, was er will. Und jetzt will er Emma ... Mit immer absurderen Anforderungen macht er der jungen Frau das Leben schwer, und jede ihrer oft hitzigen Begegnungen zieht ihn mehr in ihren Bann. Denn Emma ist ganz anders als all die anderen Frauen. Sie liegt ihm nicht zu Füßen und ist seinem Charme auf der Stelle verfallen, sondern hat ihren ganz eigenen Kopf ...

"Wer mag keine verbotene Workplace-Liebe? Ein toller und prickelnder Lesegenuss!" Beneath the covers blog

Der neue Roman von Bestseller-Autorin K.I. Lynn

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 377 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.05.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783736315952
Verlag LYX
Originaltitel Welcome to the Cameo Hotel
Dateigröße 2915 KB
Übersetzer Hans Link
Verkaufsrang 36

Buchhändler-Empfehlungen

Die Stolperfallen des Lebens

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Zu heiss gebadet? Macht ist für ihn alles. Und er nimmt sie sich, ob bei Mensch oder Ding. Mit allen Mitteln. Dumm, wenn aus Besessenheit Gefühl wird und ihm jemand die Stirn bietet. Emma, Masterstudentin und Vollzeit- Rezeptionistin. Was Ihr da noch fehlt ist ein chronischer Rund-um-die-Uhr-Motzer, der alle schikaniert, seit er seine ersten Schritte - äh Stolperer (über den welligen Teppich im Eingangsbereich)- ins Hotel tat. Widerspruch von einer kleinen Angestellten ist für ihn eine neue Erfahrung. Sehr emotional geladen, erotisch explosiv. Da geht schon mal was zu Bruch oder bekommt Gebrauchsspuren....

Er bekommt immer, was er will. Und jetzt will er sie!

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Emma arbeitet Vollzeit als Empfangschefin in einem 5-Sterne-Hotel um sich ihr BWL-Studium zu finanzieren. Bis eines Abends, Gavin Grayson in ihr Leben stolpert und nichts Besseres zu tun hat, als der schlimmste Hotelgast der Welt zu sein. Und jedes Mal bleibt Emma nichts anderes übrig, als zu versuchen die Wogen zu glätten. Doch welches Ziel verfolgt Gavin damit und kann sich Emma dem entziehen, oder bekommt Gavin doch immer alles was er will, nämlich sie... "Forbidden CEO" der zweite Titel, den K.I. Lynn in der "Forbidden"-Serie veröffentlicht hat. Emma und Gavin sind zwei Protagonisten, die man einfach mögen muss, auch wenn Gavin einen das gerade zum Anfang nicht so einfach macht. Er hat sich definitiv den Titel "unausstehlich" verdient. An Emmas Stelle wäre ich schon mehrfach nicht mehr ruhig geblieben, aber sie nicht. Auch wenn Emma nach außen hin, sehr stark wirkt, hat sie doch so mit ihren Problemen zu kämpfen. Eine Office-Romance, die wirklich alles mitbringt, um ein paar großartige Lesestunden zu verbringen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
5
1
0
0

Angenehm aber langgezogen
von Lesemieze aus Duisburg am 13.05.2021

Vollzeitjob und Studium unter einen Hut zu bekommen ist gar nicht so einfach. Das allein ist schon anstrengend genug. Doch wenn sich ein Hotelgast zur absoluten Nervensäge wird und immer nach ihr fragt, kann der Job schonmal anstrengend werden. Emma hat immer ein Lächeln auf den Lippen und bleibt immer ruhig und professionell. ... Vollzeitjob und Studium unter einen Hut zu bekommen ist gar nicht so einfach. Das allein ist schon anstrengend genug. Doch wenn sich ein Hotelgast zur absoluten Nervensäge wird und immer nach ihr fragt, kann der Job schonmal anstrengend werden. Emma hat immer ein Lächeln auf den Lippen und bleibt immer ruhig und professionell. Emma als Protagonisten fand ich nicht so schlecht anfangs, gegen Ende kamen ein paar naive Züge zum Vorschein, die mich gestört haben. Gavin Grayson ist immer sehr mürrisch und erwartet absolute Perfektion. Als Hotelgast ist er da nicht anders und treibt dabei Emma in den Wahnsinn. An sich fand ich das Spielchen von Gavin amüsant, was für Kleinigkeiten er sich einfallen läßt um Emma zu sehen. Da musste ich schon oft Schmunzeln. Ich muss aber sagen das es sich für mich schon recht in die Länge gezogen hat, zumal man ja schon schnell gemerkt hat das beide aufeinander stehen. Als es dann soweit gab es schon die ein oder andere heiße Szene, aber hier wurde sehr schnell klar was noch passieren wird. Ich fand die Charakter da unverantwortlich und naiv. Gab in dieser Hinsicht noch das ein oder andere. An sich fand ich den Verlauf nicht so schlecht aber es hat sich teils für mich in die Länge gezogen. Der Schreibstil ist war flüssig gewesen, wodurch das Lesen angenehm war.

Nerviger Hotelgast wird die große Liebe
von Katharina2405 am 13.05.2021

In dem Roman „Forbidden CEO“ von K.I. Lynn begegnen sich Emma und Gavin das erste Mal in dem Hotel, in dem Emma als Empfangschefin arbeitet. Gavin ist sofort hingerissen von Emma, allerdings zeigt er ihr das auf eine sehr merkwürdige Art und Weise. Er zitiert sie ständig zu sich um sich über Fehler wie mangelnde Handtücher im Ho... In dem Roman „Forbidden CEO“ von K.I. Lynn begegnen sich Emma und Gavin das erste Mal in dem Hotel, in dem Emma als Empfangschefin arbeitet. Gavin ist sofort hingerissen von Emma, allerdings zeigt er ihr das auf eine sehr merkwürdige Art und Weise. Er zitiert sie ständig zu sich um sich über Fehler wie mangelnde Handtücher im Hotel zu beschweren. Trotz seiner rauen Art, fühlt sich Emma zu Gavin hingezogen. Zwischen den beiden knistert es, doch die Firmenpolitik des Hotels verbietet eine Beziehung zwischen Hotelgast und Angestellten und Emma ist auf ihren Job angewiesen. Meinung: Ich hatte zuerst so meine kleinen Schwierigkeiten mit Gavin. Er ist zu Beginn wirklich ein Ekel und ich konnte es überhaupt nicht nachvollziehen, wie Emma sich in so jemanden verlieben kann. Aber er macht im Laufe der Geschichte eine tolle Entwicklung durch und schlich sich somit immer mehr in mein Herz. Er ist liebevoll und aufmerksam. Es gibt viele kleine gefühlvolle Momente zwischen den beiden und man spürt, wie ihre Beziehung und ihre Liebe wächst. Die Story wird aus beiden Perspektiven erzählt, allerdings sind die meisten Kapitel aus Emmas Sicht und in nur einigen wenigen kommt Gavin zu Wort. Gerade zu Anfang hätte ich gerne mehr aus der Sicht von Gavin gelesen, um mehr über seine Gefühle und Gedanken zu erfahren. Emma ist eine tolle und selbstbewusste Frauenfigur, die hart für ihre Ziele arbeitet. Die Geschichte wartet mit einer großen Portion Dramatik auf, die ich nicht erwartete habe und die mich noch mal ordentlich mitfiebern ließ. Der Epilog hat mir besonders gefallen und hat die Geschichte von Emma und Gavin perfekt abgerundet. Fazit: Ich hatte kleine Anlaufschwierigkeiten, der Roman entwickelte sich aber in eine wirklich tolle und gefühlvolle Geschichte, die mich gut unterhalten konnte. Daher gibt es von mir gute 4 Sterne.

Wunderschön
von Gremlins2 aus Marli am 12.05.2021

Forbidden CEO von K.I. Lynn Ein traumhaft schöner, unglaublich tiefgründiger Roman der mir gleich zu Beginn ein fabelhaftes Kopfkino beschwerte. Ja ich bin schnell und glänzend in die Handlung abgetaucht und erstklassig unterhalten worden. Emma, oh was habe ich diese junge Frau geliebt, so herzerfrischend , ent... Forbidden CEO von K.I. Lynn Ein traumhaft schöner, unglaublich tiefgründiger Roman der mir gleich zu Beginn ein fabelhaftes Kopfkino beschwerte. Ja ich bin schnell und glänzend in die Handlung abgetaucht und erstklassig unterhalten worden. Emma, oh was habe ich diese junge Frau geliebt, so herzerfrischend , entzückend, einfach traumhaft sympathisch. Gavon ist ebenso von ihr beeindruckt und verzaubert, er hat mich mit seiner Entwicklung enorm berührt dabei ist er s, charismatisch und charmant. Die Autorin hat einen wundervollen fließend, bildlichen Schreibstil der mitreißend und brillant zu lesen ist. Mir ihren Wendungen hat sie mir eine turbolente Achterbahnfahrt gegeben und mich ein ums andere Mal vollkommen überrascht. Die Geschichte ist durchdacht, stimmig, wendig und dynamisch und ein wunderschönes Lesevergnügen .


  • Artikelbild-0