Warenkorb
 

V for Vendetta

Set in a futurist totalitarian England, a country without freedom or faith, a mysterious man in a white porcelain mask strikes back against the oppressive overlords on behalf of the voiceless. Armed with only knives and his wits, V, as he's called, aims to bring about change in this horrific new world. His only ally? A young woman named Evey Hammond. And she is in for much more than she ever bargained for...

A visionary graphic novel that defines sophisticated storytelling, this powerful tale detailing the loss and fight for individuality has become a cultural touchstone and an enduring allegory for current events. Master storytellers Alan Moore and David Lloyd are at the top of their craft in this terrifying portrait of totalitarianism and resistance.

This new paperback edition collects the classic graphic novel, which served as inspiration for the hit 2008 film from Warner Bros.
Rezension
"Mr. Moore, a native of Northampton, England, distinguished himself as a darkly philosophical voice in the medium of comic books - a rare talent whose work can sell solely on the strength of his name."-The New York Times

"Dark, gripping storytelling." -Entertainment Weekly

"It is a good book, it is smart, and there's no doubt that it remains relevant." -The Guardian

"Moore's work has great depth. It shows a dirty world with ugly, fully-realized characters." -IGN

"A complex, involving narrative." -AV Club

"It's difficult not to be sucked into V's take on anarchy. -PopMatters
Portrait
Alan Moore is perhaps the most acclaimed writer in the graphic story medium, having garnered countless awards for works such as Watchmen, V for Vendetta, Swamp Thing and Miracleman. He is also the mastermind behind the America's Best Comics line, through which he has created (along with many talented illustrators) The League of Extraordinary Gentlemen, Promethea, Tom Strong, Tomorrow Stories and Top Ten.

David Lloyd has been working in comics since 1977. Amongst his most favored works are Sláine: Cauldron of Blood, Night Raven: House of Cards, Aliens: Glass Corridor, Weird War Tales, Gangland, Dark Horse Presents 86, The Horrorist, Marlowe: The Graphic Novel, Hellblazer: Rare Cuts, War Story: J For Jenny, War Story: Nightingale, and Kickback.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 01.12.2005
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4012-0841-7
Verlag Random House LCC US
Maße (L/B/H) 25,8/17,2/2 cm
Gewicht 419 g
Verkaufsrang 3.503
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
14,59
14,59
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Überwältigend“

Georg Stahl, Thalia-Buchhandlung Hürth

Dies ist ein absoluter Meilenstein im Bereich der Graphic Novel.
Die Geschichte spielt in einem faschistischen England nach einem Atomkrieg.
Der Held V rettet eine junge Frau vor der Vergewaltigung durch
Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und nimmt sie mit zu seinem Rückzugsort.
Er startet einen Rachefeldzug
gegen führende Mitglieder der Regierung,die in einem Konzentrationslager gearbeitet haben,in dem auch V inhaftiert war.
Er tötet einem nach dem anderen und versucht das Regime zu stürzen.
V trägt dabei eine Guy-Fawkes-Maske,die durch die Occupy-Bewegung wieder bekannt gemacht wurde.
Ein Thema,das Alan Moore in diesem Werk anspricht,ist Anarchie.
Und das tut er so gut,wie ich es noch nicht gelesen hatte.
Die Zeichnungen von David Lloyd unterstreichen den beklemmenden Charakter der Geschichte auf das Beste.
Dies ist ein absoluter Meilenstein im Bereich der Graphic Novel.
Die Geschichte spielt in einem faschistischen England nach einem Atomkrieg.
Der Held V rettet eine junge Frau vor der Vergewaltigung durch
Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und nimmt sie mit zu seinem Rückzugsort.
Er startet einen Rachefeldzug
gegen führende Mitglieder der Regierung,die in einem Konzentrationslager gearbeitet haben,in dem auch V inhaftiert war.
Er tötet einem nach dem anderen und versucht das Regime zu stürzen.
V trägt dabei eine Guy-Fawkes-Maske,die durch die Occupy-Bewegung wieder bekannt gemacht wurde.
Ein Thema,das Alan Moore in diesem Werk anspricht,ist Anarchie.
Und das tut er so gut,wie ich es noch nicht gelesen hatte.
Die Zeichnungen von David Lloyd unterstreichen den beklemmenden Charakter der Geschichte auf das Beste.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Klare Weiterempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Fulda am 06.03.2018

Zuvor habe ich mich nie wirklich mit graphic novels beschäftigt, aber "V for Vendetta" lohnt sich. Die Bilder sind sehr cool gestaltet und das Thema der Anarchie zeitlos. Das Lesen war mir ein Vergnügen!