Der größte Bücherdieb aller Zeiten

Joachim Krügers kriminelle Karriere als Musikalienhändler, Bibliothekar und Antiquar

Benno Kirsch

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Joachim Krüger wurde 1950 zum Leiter der Musikabteilung der Ost-Berliner Staatsbibliothek ernannt. Doch schon bald flüchtete er in den Westen — und nahm Beethovens Konversationshefte und unzählige andere Musikbücher, Komponistenbriefe und Handschriften aus dem Bibliotheksbestand mit. 1959 wurde ihm in Göttingen wegen des Diebstahls von Büchern aus Bibliotheken in West-Berlin und der Bundesrepublik der Prozess gemacht. Die Polizei bezeichnete den Angeklagten als »größten Bücherdieb aller Zeiten«. Doch Krüger war nicht nur ein Hochstapler, der seinen Doktortitel zu unrecht führte, und ein Dieb, der in Bibliotheken auf Beute ausging. Er war auch ein V-Mann der Organisation Gehlen — der seinem Auftraggeber eine Menge Ärger bereitete.

Benno Kirsch ist Politikwissenschaftler an der Freien Universität Berlin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-5704-7
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,8 cm
Gewicht 367 g
Auflage 2

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0