Meine Filiale

Rosarotes Glück

Setz doch mal die rosarote Brille auf!

Susan Sideropoulos

(70)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

17,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Setz doch mal die rosarote Brille auf!
Das ist das Lebensmotto der beliebten Schauspielerin und Moderatorin Susan Sideropoulos. In ihrem Leben hatte sie allerdings schon oft den Satz gehört: Setz doch mal die rosartote Brille ab!
Aber sie trägt die rosarote Brille ganz bewusst. Denn eine Sache hat Susan verstanden: Die Welt ist nicht so wie sie ist, sie ist so wie wir sind. Das bedeutet, wir können exakt die gleiche Situation erleben und in zwei unterschiedlichen Stimmungen sein und dadurch zwei komplett unterschiedliche Erfahrungen machen.
In zauberhaftem Plauderton, herzlich, aufrichtig, nahbar, nimmt Susan uns deshalb mit auf ihre Lebensreise und zeigt uns, wie viel besser es sich mit einer rosaroten Sicht auf die Dinge leben lässt.
Ein Buch, das du lieben wirst - und das deine Welt ein bisschen mehr rosarot macht!

Produktdetails

Verkaufsrang 205
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Susan Sideropoulos
Spieldauer 328 Minuten
Erscheinungsdatum 02.03.2021
Verlag Gräfe und Unzer Audiobook
Format & Qualität MP3, 327 Minuten, 298.97 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783833880469

Buchhändler-Empfehlungen

Wieder Mut, Kraft und Glück tanken

Bonny Kramer, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Susan Sideropoulos kennt man nicht ohne ein breites Grinsen auf dem Gesicht und einem erhaschenden Blick auf ihre Zahnlücke. Ehrlich, authentisch und nah. So kann man nicht nur sie, sondern zu 100% auch dieses Buch beschreiben. Es ist nicht immer alles leicht und unbeschwert im Leben, auch nicht im Leben einer Schauspielerin. Manchmal drohen dunkle Gewitterwolken tagelang aufzuziehen und ehe man sich versieht, steckt man in einer Depression. Ist unzufrieden, hat Probleme dabei in den Tag zu starten und das Umfeld ist machtlos. S. Sideropoulos lebt nach dem Motto: "Setz doch mal die rosarote Brille auf!" und macht mit diesem Satz Mut, gibt Kraft und lässt einen dabei sein eigenes Tempo finden wieder nach vorne zu schauen. Die Welt passt sich uns an. Strahlen wir, dann scheint auch bald die Sonne. Man muss nur sein Strahlen wiederfinden. Ein persönliches Buch der Schauspielerin, welches Einblicke in ihr Leben, ihre Vergangenheit sowie ihre Ängste und Glücksmomente aufgreift. Das perfekte Buch für einen selbst oder die beste Freundin, um wieder Mut, Kraft und Glück zu tanken!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
40
21
6
3
0

Rosa rote Brille
von einer Kundin/einem Kunden aus Garrel am 13.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich liebe die Geschichte von Susan und habe mich in soo vielen Geschichten wiedergefunden. Soo toll und witzig und authentisch geschrieben. Mit soo vielen tollen Lebensweisheiten die man mitnehmen kann. Ich hätte noch stundenweise weiterlesen können. Eine echte Bereicherung für mich und für uns alle.

Sehr erfrischendes, positives Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Ohlsdorf am 12.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

war innerhalb eines Tages ausgelesen, lest sich sehr leicht und zeigt die schönen Dinge des Lebens auf :)

Sehr bereichernd
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Susan Sideropoulos hat sich mit der Frage beschäfigt, wie Glück zu einem selbst kommt. Ihr Devise lautet: setz doch mal die rosarote Brille auf. Das soll man bewusst machen. Denn hinter eine Sache ist sie gekommen: die Welt ist so, wie wir sind. Die Welt ist nicht einfach so, wie sie ist. Das heisst, dass wir die gleiche Situati... Susan Sideropoulos hat sich mit der Frage beschäfigt, wie Glück zu einem selbst kommt. Ihr Devise lautet: setz doch mal die rosarote Brille auf. Das soll man bewusst machen. Denn hinter eine Sache ist sie gekommen: die Welt ist so, wie wir sind. Die Welt ist nicht einfach so, wie sie ist. Das heisst, dass wir die gleiche Situation in zwei unterschiedlichen Stimmungen erleben können. Dadurch können wir zwei ganz unterschiedliche Erfahrungen machen, obwohl wir zweimal die gleiche Situation erlebt haben. Susan Sideropoulos erzählt ihr Leben. Den Schreibstil fand ich sehr angenehm. Ausserdem hat das Buch ein wunderbares Design. Sehr berührend erzählt sie, wie ihr Glück abhanden gekommen ist. Die Serie Mila ist nach kurzer Zeit abgesetzt worden. Damit hatte sie sehr zu kämpfen. Ausserdem erzählt sie sehr einfühlsam von weiteren Fehlschlägen in ihrem Leben. Ich finde es bewundernswert, mit welcher Offenheit sie ihre Tiefschläge erzählt. Diese Erzählungen verbindet sie mit Denkanstößen. Sie verfolgen den Leser durch das gesamte Buch. Ratgeber ist das Buch vor allem in den letzten Kapiteln. Ich habe Susans Biographie und Denkanstöße sehr gerne gelesen. Die Rosarote Brille sollte man viel häufiger aufsetzen, und dadurch mehr die positive Seite sehen, als die negative. Einfühlsame Erzählungen von Susan Sideropoulos aus ihrem Lebem mit schönen Denkanstößen.

  • Artikelbild-0
  • Rosarotes Glück

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward