Die Definition von Eigennamen im Spannungsfeld innersprachlich- funktionaler Faktoren

Sascha Scherer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Die Definition von Eigennamen im Spannungsfeld innersprachlich- funktionaler Faktoren

    GRIN

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    8,99 €

    GRIN

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Die Definition von Eigennamen im Spannungsfeld innersprachlich- funktionaler Faktoren

    ePUB (GRIN )

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (GRIN )

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut), 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit geht der Frage nach, inwiefern Eigennamen innerhalb der deutschen Lexik einen ,Sonderstatus' einnehmen und versucht die Eigenart der Propria durch definitorische Abgrenzung gegenüber den Appellativa zu bestimmen.
Die Untersuchung beschränkt sich der Übersichtlichkeit wegen auf die Eigennamenklassen der Personen- und Ortsnamen, die als die eigentlich ,prototypischen' Propria aufgefaßt werden können. Berücksichtigt werden demnach Forschungsergebnisse der Anthroponomastik und Toponomastik, nicht aber solche der Ergonomastik, Praxonomastik und Phänonomastik.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 40
Erscheinungsdatum 09.11.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-638-85182-4
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,3 cm
Gewicht 73 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0