Maywood Lovestorys: Emma & Jake

Maywood Lovestorys Band 1

Tina Köpke

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Für alle Fans von Kleinstadtgeschichten mit Witz und Charme.

Wenn Emma eines perfekt beherrscht, dann ihre Probleme erfolgreich zu verdrängen. Ein geerbtes Haus, das dringend renoviert werden muss? Finanzielle Mittel, die nicht da sind? Ein Job, der sich nicht finden lässt? Kann alles unter den Teppich gekehrt werden.

Als aus dem Nichts ihre Jugendliebe Jake in der idyllischen Kleinstadt Maywood auftaucht, droht Emmas verdrehte Lebensphilosophie zum ersten Mal grandios zu scheitern. Doch weder Grübchen noch breite Schultern und auch keine Entschuldigung können gut machen, was er sich vor zwölf Jahren geleistet hat.

Was Emma jedoch nicht bedacht hat, ist Jakes Entschlossenheit, ihr Herz ein zweites Mal zu erobern ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.05.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783903278622
Verlag Romance Edition Verlag
Dateigröße 19761 KB
Verkaufsrang 1281

Weitere Bände von Maywood Lovestorys

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
0
0

Maywood Lovestorys: Emma & Jake
von j.adomat am 08.06.2021

Maywood Lovestorys: Emma & Jake von Tina Köpke Zum Inhalt werde ich nichts schreiben das kann man ja selbst lesen. Mir hat der Roman von der ersten Seite an gefallen und ich konnte mich richtig tief in die Geschichte hinein sinken lassen. Der Schreibstil ist flüssig und klar, man kann ihn in einem durch lesen ohne zu ... Maywood Lovestorys: Emma & Jake von Tina Köpke Zum Inhalt werde ich nichts schreiben das kann man ja selbst lesen. Mir hat der Roman von der ersten Seite an gefallen und ich konnte mich richtig tief in die Geschichte hinein sinken lassen. Der Schreibstil ist flüssig und klar, man kann ihn in einem durch lesen ohne zu Haken und es hat sehr viel Lesevergnügen bereitet. Ich konnte mich unglaublich gut mit den Protagonisten "verbinden", konnte nachvollziehen was ihre Gedankengänge war und auch mein Kopfkino lief auf vollen Touren. Ich habe mich sehr gerne auf die Story eingelassen und freue mich schon auf die nächsten Bücher der Reihe. Auch das Cover finde ich Perfekt gelungen, es springt einfach total ins Auge.Wieder einmal ist es der Autorin gelungen, mit diesem Buch die Gefühle der großen wahren Liebe zu erwecken und sie versteht es immer wieder, das "richtige" Leben mit einem Happy End zu verpacken. Fazit: Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen, man sollte es auf jeden Fall gelesen haben. Wer gerne Liebesromane liest, die super spannend und traumhaft geschrieben sind, wird dieses Buch genauso lieben wie ich.

so schön
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2021
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Was habe ich auf diese Geschichte hingefiebert! Ich bin ein großer Fan von Tina Köpkes Schreibstil und ihren Plots. Jedes Mal zieht sie mich in den Bann und gibt einem eine schöne Story. Auch hier wurde ich wieder nicht enttäuscht! Dieses Mal geht es nicht an ein College sondern in eine Kleinstadt - meine beiden liebsten Set... Was habe ich auf diese Geschichte hingefiebert! Ich bin ein großer Fan von Tina Köpkes Schreibstil und ihren Plots. Jedes Mal zieht sie mich in den Bann und gibt einem eine schöne Story. Auch hier wurde ich wieder nicht enttäuscht! Dieses Mal geht es nicht an ein College sondern in eine Kleinstadt - meine beiden liebsten Settings! Emma ist eine unglaublich liebe und selbstbewusste Person. Bei allen Veranstaltungen ist sie in Maywood ganz vorne dabei. Leider sind das alles karitative Planungen und nun muss sie sehen, wie sie das alte Familienhaus halten kann. Jake hingegen ist ein Eishockey-Star, welcher seinem Traumberuf nicht mehr nach gehen kann und nun wieder in seiner Heimatstadt gelandet ist. Und somit auch wieder in Emmas Nähe - seiner Highschool Liebe mit bösem Ende. Zu erleben, wie die beiden aufeinander treffen und wie Jake sich um Emma bemüht war unglaublich schön. Mit viel Witz und Engagement muss er für seinen neuen Traum nicht nur Emma überzeugen sondern eine ganze Stadt. Ob ihm das gelingt könnt ihr natürlich nur selber nachlesen. Mir persönlich hat die Geschichte aber sehr gut gefallen. Mit viel Charme und Witz fühlt man sich von Anfang an geborgen in Maywood und möchte gar nicht, dass die Geschichte endet. Ich freue mich schon sehr auf Band 2.

stimmungsvoller Mix aus Second-Chance-Geschichte und Kleinstadt-Flair
von Sarah M. am 25.05.2021

Im ersten Band der Maywood-Lovestorys von Tina Köpke trifft Second-Chance-Geschichte auf Kleinstadt-Charme. Eine ansprechende Kombination, die mir gut gefallen und mich auch gut unterhalten hat! Der Schreibstil ist flüssig und mitreißend. Der personale Erzählstil ließ das Geschehen in Maywood greifbar werden. Vor allem i... Im ersten Band der Maywood-Lovestorys von Tina Köpke trifft Second-Chance-Geschichte auf Kleinstadt-Charme. Eine ansprechende Kombination, die mir gut gefallen und mich auch gut unterhalten hat! Der Schreibstil ist flüssig und mitreißend. Der personale Erzählstil ließ das Geschehen in Maywood greifbar werden. Vor allem in der ersten Hälfte der Geschichte nimmt die Beziehung zwischen Emma & Jake einen Großteil der Handlung ein. Das erneute Aufeinandertreffen, die vertrackte Situation und die widersprüchlichen Gefühle fesselten mich an das Buch. Ich war völlig begeistert! Emma und Jake waren mir ganz sympathisch. Beide haben Umwege und Rückschläge im Leben hinnehmen müssen, um sich weiter, und zu den recht gestandenen Menschen von heute, entwickeln zu können. Sobald jedoch das Geheimnis um die damalige Trennung gelüftet wurde, spielte die Liebesgeschichte eine nur noch untergeordnete Rolle. Zwar hat mich der Grund für die Trennung noch völlig kalt erwischt, doch wurde diesem leider nicht die Rolle & Bedeutung zugedacht, die ich vermutet hatte. Ganz im Gegenteil wird dies beinah völlig unter den Tisch gekehrt. Auch gefühlsmäßig, hat mich die Liebesgeschichte von da an, nicht mehr so gepackt. Im Mittelpunkt standen fortan Emma & ihr Problem, sowie das Mit- und Füreinander in Maywood. Die Bewohner Maywoods mit ihren Regeln, ihrer Verschrobenheit und ihren Eigenarten, der Herzlichkeit und dem Zusammenhalt sorgten bei mir jedoch weiterhin für Wohlfühl-Atmosphäre beim Lesen! Fazit: Es ist ein sehr gemütvoller Mix aus Kleinstadt-Flair und einer zweiten Chance für die Liebe und somit super geeignet für entspannte Lesemomente. Dass die Liebesgeschichte anderen Handlungssträngen weichen musste, fand ich jedoch ein bisschen schade. 4 Sterne. Ich danke Romance Edition für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars via NetGalley!


  • Artikelbild-0