• Ramses - Geliebt von Amun -
Ramses Band 6

Ramses - Geliebt von Amun -

Sechster Teil des Romans aus dem alten Ägypten zur Zeit von Ramses II.

5,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(6)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

21,99 €

eBook (ePUB)

5,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Regierungsjahr 33 - Ramses begeht sein zweites Mysterium der Wiedergeburt.


Seit mehr als drei Jahrzehnten sitzt Ramses unangefochten auf dem Thron der Beiden Länder. Ägypten geht es gut, die Götter lieben ihn, sein Volk ist zufrieden. Es hat ihm den Beinamen der Große gegeben, was nicht nur seiner hochgewachsenen Gestalt geschuldet ist. Einzig Teschup, der oberste Gott der Hethiter, zürnt, weil er sich weigert, die Tochter Hattusilis zu seiner Königin zu ernennen. Als Ramses einlenkt, ahnt er nicht, was für eine machthungrige Frau in seinem Harim Einzug halten wird. Urhi-Teschup holt derweil zum entscheidenden Schlag gegen seinen Onkel aus, um endlich den Thron Hattis zurückzuerobern.


Das spannende Ende der sechsbändigen Romanreihe über einen der bedeutendsten Könige des alten Ägyptens.

  • Verkaufsrang

    38461

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    11.03.2021

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    38461

  • Erscheinungsdatum

    11.03.2021

  • Verlag Via tolino media
  • Seitenzahl

    336 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    918 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783752137651

Weitere Bände von Ramses

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Ein würdiger Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Egenhofen am 19.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

So wie die fünf Vorgängerteile hat mir auch dieser Teil sehr gut gefallen. Es ist ein würdiger Abschluss einer Buchreihe über einen großen Pharao. Ich bin gespannt, was nun folgen wird.

Super Abschluss einer tollen Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im letzten Teil der Ramses-Reihe wird es noch einmal spannend. Noch immer versucht der geflohene König der Hethiter seine Macht zurückerobern. Und es gibt eine weitere Figur, die Ramses das Leben erschwert. Es hat mir Spaß gemacht, diese Buchreihe zu lesen. Sie hat mir einen großen Einblick in die damalige Zeit geliefert und mir... Im letzten Teil der Ramses-Reihe wird es noch einmal spannend. Noch immer versucht der geflohene König der Hethiter seine Macht zurückerobern. Und es gibt eine weitere Figur, die Ramses das Leben erschwert. Es hat mir Spaß gemacht, diese Buchreihe zu lesen. Sie hat mir einen großen Einblick in die damalige Zeit geliefert und mir Pharao Ramses ll nähergebracht. Schön fand ich auch, dass es nicht nur um ihn, sondern auch um seine Familie ging und sie ebenfalls einen breiten Raum in den Romanen erhalten hat. Nun habe ich nur noch eine Bitte an die Autorin: Schreiben Sie unbedingt weiter

Ein guter, wenn auch nicht perfekter Abschluss der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Wennigsen am 13.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Cover / Artwork / Aufbau des Romans Auch der finale sechste Teil der Reihe um Ramses II. passt optisch gut in die Reihe und ich wünschte, ich würde die Reihe nicht als Ebook, sondern als Taschen- oder gebundenes Buch gelesen haben, denn dann könnte ich die Reihe im Regal bewundern. Die Schreibe der Autorin ist gewohnt flüssig,... Cover / Artwork / Aufbau des Romans Auch der finale sechste Teil der Reihe um Ramses II. passt optisch gut in die Reihe und ich wünschte, ich würde die Reihe nicht als Ebook, sondern als Taschen- oder gebundenes Buch gelesen haben, denn dann könnte ich die Reihe im Regal bewundern. Die Schreibe der Autorin ist gewohnt flüssig, so dass ich sehr gut durch das Buch durchkam. Da auch die meisten Charaktere aus den voran gegangenen Teilen bekannt waren und man somit alte Bekannte traf, fühlte sich das Buch nicht wie ein sechster Teil an, sondern die Reihe schließt sich wie ein einzelner Roman. Inhalt Ohne spoilern zu wollen beschreibt dieser Teil die letzten Regierungsjahre des Pharao Ramses II. Im Zentrum dieses Teils steht in meinen Augen vor allem die Wahrung der Sicherheit - sowohl nach innen als auch nach außen. Die Grenzen zum Königreich Hatti müssen gesichert und die Freundschaft ausgebaut werden, jedoch ist es Ramses auch wichtig, seine Familie, seine Nachfolge und sein Ansehen innerhalb seines Königreiches zu schützen. An seiner Seite steht seine Familie und gerade diese starken Familienbande ist es, die ihm bei seiner Regentschaft am meisten unterstützt. Fazit Was mir am finalen Teil am besten gefiel ist Ramses selbst. Man spürt noch immer immer den Feuer des jungen Ramses in ihm, dennoch hat er seine Kinder, allen voran Bintanat und Chaemwaset, dazu erzogen, ihm ehrliche Ratschläge zu geben. Dies wird vor allem im letzten Drittel des Romans deutlich und hat mir sehr imponiert. Der einzige Wehmutstropfen für mich war, dass der Roman gerade in diesem letzten Drittel auch sehr schnell zu Ende ging. Natürlich war die Geschichte zu Ende erzählt, warum sie also künstlich in die Länge ziehen, doch irgendwie war ich am Ende wirklich ein wenig traurig. Alles in allem habe ich die komplette Reihe jedoch sehr genossen und ich werde die Charaktere vermissen.


Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0