Billy Summers

Roman

Stephen King

(50)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

26,00 €

Accordion öffnen
  • Billy Summers

    Heyne

    Sofort lieferbar

    26,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Killer und das Mädchen - der neue große Roman von Stephen King um Wahrheit und Fiktion

Billy ist Kriegsveteran und verdingt sich als Auftragskiller. Sein neuester Job ist so lukrativ, dass es sein letzter sein soll. Danach will er ein neues Leben beginnen. Aber er hat sich mit mächtigen Hintermännern eingelassen und steht schließlich selbst im Fadenkreuz. Auf der Flucht rettet er die junge Alice, die Opfer einer Gruppenvergewaltigung wurde. Billy muss sich entscheiden. Geht er den Weg der Rache oder der Gerechtigkeit? Gibt es da einen Unterschied? So oder so, die Antwort liegt am Ende des Wegs.

Produktdetails

Verkaufsrang 76
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 09.08.2021
Verlag Random House ebook
Seitenzahl 720 (Printausgabe)
Dateigröße 2520 KB
Übersetzer Bernhard Kleinschmidt
Sprache Deutsch
EAN 9783641279400

Buchhändler-Empfehlungen

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Das beste King seit langer Zeit! Ich bin, wie viele anderen, mit Stephen King groß geworden, aber ich muss gestehen über die letzten Jahren gefielen mir die Bücher nicht so. Billy Summers hat mich aber sehr positiv überrascht. Großartig geschrieben, spannend und mitreißend!

King in großer Form!

Felix Dornseiffer, Thalia-Buchhandlung Aachen

Billy Summers tötet als Auftragsmörder nur wirklich schlechte Menschen, nach ausgeführtem Auftrag verschwindet er "wie ein wahrer Houdini". Dieses Mal ist er allerdings nicht nur vor der Polizei auf der Flucht, sondern auch vor seinem Auftraggeber, denn Billy will aussteigen. Dieser ahnt nicht, dass Billy keineswegs der Einfaltspinsel ist, als der er sich die Jahre über ausgegeben hat. Unverkennbar ein King! Spannend, auch ohne Horror, hervorragend gezeichnete Figuren und ein fesselnder, vielseitiger Plot. Absolute Empfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
30
12
7
1
0

Preispolitik
von einer Kundin/einem Kunden aus Rupperswil am 17.09.2021

Ich hab das Buch am 26.8. für 25.90 CHF gekauft. Nun bieten Sie es für 9.49 CHF an. Verstehen Sie, dass ich mich darüber nicht freuen kann?

Grandios
von U. Pflanz am 16.09.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Billy ist Auftragskiller und möchte sich aber nun zur Ruhe setzen. Einen letzten Auftrag, der sich auch finanziell sehr lohnt, möchte er noch ausführen. Allerdings läuft dieser Auftrag nicht so wie gedacht und dann taucht auch noch eine junge Frau in seinem Leben auf. Es wird aufregend, turbulent und sogar lebensgefährlich…. St... Billy ist Auftragskiller und möchte sich aber nun zur Ruhe setzen. Einen letzten Auftrag, der sich auch finanziell sehr lohnt, möchte er noch ausführen. Allerdings läuft dieser Auftrag nicht so wie gedacht und dann taucht auch noch eine junge Frau in seinem Leben auf. Es wird aufregend, turbulent und sogar lebensgefährlich…. Stephen King hat mit diesem Buch wieder einmal gezeigt was er kann. Ich wurde von Anfang an gefesselt und mitgerissen. Eine starke Geschichte mit wahnsinnigen Emotionen und vielseitigen Charakteren, die wunderbar gestaltet wurden. In der ersten Hälfte lernen wir Billy Summers sehr detailliert kennen. Zum einen in der Gegenwart und zum anderen aus der Vergangenheit. In der zweiten Hälfte kommt dann Alice in das Leben von Billy. Ich habe wirklich mitgefiebert und sehr mitgelitten. Ich konnte mir auch nicht die Tränen verdrücken. Ich hab gelesen und gelesen und konnte das Buch nicht zur Seite legen. Spannend, abwechslungsreich und keine Sekunde langweilig. Wieder ein durch und durch sehr gelungenes Werk des Autors und das ganz ohne Horror oder Übersinnliches. Es gehört zu einem der besten King Bücher die ich bisher gelesen habe. Daher gibt es von mir auch eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sterne

BILLY SUMMERS - Stephen Kings etwas ausufernde Geschichte eines Auftragsmordes
von j.h. aus Berlin am 13.09.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Billy Summers, Veteran des Irak-Krieges mit bedrängenden Erinnerungen, hat mehrfach als Auftragskiller gearbeitet. "Er übernimmt nur schlechte Menschen. Was damit zu tun hat, wie er nachts schlafen kann. Natürlich verdient er seinen Lebensunterhalt damit, für schlechte Menschen zu arbeiten, aber das sieht Billy nicht als moralis... Billy Summers, Veteran des Irak-Krieges mit bedrängenden Erinnerungen, hat mehrfach als Auftragskiller gearbeitet. "Er übernimmt nur schlechte Menschen. Was damit zu tun hat, wie er nachts schlafen kann. Natürlich verdient er seinen Lebensunterhalt damit, für schlechte Menschen zu arbeiten, aber das sieht Billy nicht als moralisches Dilemma an. Er hat kein Problem mit schlechten Menschen, die dafür bezahlen, andere schlechte Menschen umbringen zu lassen. Im Grunde sieht er sich als Müllmann mit Waffe." (S. 15f.) Sein neuer Auftrag soll so lukrativ sein, dass er sich zur Ruhe setzen und ein neues Leben beginnen kann. Es geht um den Mord an einem Auftragskiller, der als Zeuge aus dem Weg geräumt werden soll. Billy wird als scheinbarer Schriftsteller - der tatsächlich seine Irak-Erinnerungen niederschreibt - in einem Bürokomplex gegenüber dem Gerichtsgebäude untergebracht. Die Stunde der Tat soll erst Wochen später kommen. Doch nicht ohne begründetes Misstrauen gegen die Auftraggeber arbeitet Billy zweigleisig ... Der neue Roman von Stephen King (*1947) spielt 2019 in den USA und ist - schonmal ungewohnt für den Autor - fernab jeglicher mysteriöser Geschehnisse. Die Geschichte beginnt zunächst sehr geradlinig. Die Rückblenden auf die Irak-Erlebnisse des Billy Summers verwirren gelegentlich. Vor allem wird die eigentliche Vorbereitung der Tat des Killers mitunter sehr ausufernd und vor allem unter Einbeziehung zahlreicher Randfiguren schwer überschaubar erzählt. Die meisten Romane Stephen Kings sind sehr umfangreich, nur findet auf den hier vorliegenden 717 Seiten auch viel Leerlauf statt. Dass King Ex-Präsident Trump so gar nicht mochte, ist bekannt - und hätte durchaus nicht stetiger Wiederholung in einfließenden Randkommentaren bedurft. Der HEYNE-Verlag legt den im amerikanischen Original 2021 erstmals veröffentlichten Roman gewohnt zügig in sehr guter Übersetzung von Bernhard Kleinschmidt vor. Insgesamt betrachtet ist die Geschichte durchaus interessant - wenn auch sehr ausufernd. Eingeschworene Fans der traditionellen Mystery-Storys des Autors wird sie möglicherweise weniger zufriedenstellen.


  • artikelbild-0